Bitte wählen Sie Ihren Standort, um direkt auf die entsprechende Pilz Landes-Homepage zu gelangen. Sollte Ihr Land nicht auswählbar sein, klicken Sie hier: Globale Seite

Schließen
Österreich | deutsch

Aufzüge und Hebezeuge effizient absichern

Das Automatisierungssystem PSS 4000 erhält TÜV Zulassung zur Absicherung von Personen- und Lastenaufzügen.

Die Komponenten des Automatisierungssystems PSS 4000 sind jetzt als Sicherheitsbauteile für Aufzugsapplikationen zugelassen. Diese Applikationen unterliegen strikten Sicherheitsbestimmungen und müssen spezifische Anforderungen erfüllen.

Die Zulassung erfolgte nach:

  • DIN EN 115-1: Sicherheit von Fahrtreppen und Fahrsteigen - Teil 1: Konstruktion und Einbau
  • DIN EN 81-1: Sicherheitsregeln für die Konstruktion und den Einbau von Aufzügen - Teil 1: Elektrisch betriebene Personen- und Lastenaufzüge
  • DIN EN 81-2: Sicherheitsregeln für die Konstruktion und den Einbau von Aufzügen - Teil 2: Hydraulisch betriebene Personen- und Lastenaufzüge

 
Absicherung von Aufzügen - vielseitige Applikationen realisierbar 

Aufzugbetreibern und -herstellern steht mit dem Automatisierungssystem PSS 4000 nun eine technisch unabhängige und flexible Lösung zur Verfügung. Das System ist äußerst robust und einfach handhabbar und bietet den Anwendern verschiedenste Funktionen. Dank der neuen Zulassung sind verschiedene Applikationen realisierbar: 

  • Personenaufzüge
  • Lasten- und Güteraufzüge
  • Hebezeuge aller Art

Das Automatisierungssystem PSS 4000 bietet Ihnen als Anwender eine flexible Lösung in allen Bereichen der Automatisierungstechnik - und branchenweite Einsatzmöglichkeiten.


Weitere Informationen:

Automatisierungssystem PSS 4000

Weitere Applikationen PSS 4000

Automatisierungssystem PSS 4000 – Aufzüge und Hebezeuge sicher und effizient absichern