Umfassende Beratung = hohe Effizienz

Kernkompetenz des Spritzgieß-Spezialisten Waldorf Technik sind modular aufgebaute, effiziente und hochproduktive Automatisierungslösungen, die exakt auf die Anforderungen des Kunden zugeschnitten sind sowie ein Maximum an Sicherheit bieten. Für die modularen Maschinen ist das CE-Kennzeichen essenziell: Es dokumentiert, dass die Anlagen in ihrer Gesamtheit den Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG entsprechen. Mit der Umsetzung des reglementierten, anspruchsvollen Risikobeurteilungs- und Validierungsprozesses hat Waldorf Pilz beauftragt: Als Dienstleistungsexperte übernimmt Pilz für das komplette Konformitätsverfahren die Verantwortung. 

Jede Schnittstelle in vertrauensvollen Händen

Die Ausgangslage ist durchaus knifflig: Produktionsanlagen von Waldorf Technik weisen zwischen der Vielzahl intelligent miteinander verknüpfter Anlagenmodule vielfältige Gefahrenpotenziale auf. Für jede Schnittstelle ist das Unternehmen verpflichtet, das Risiko abschätzen und Maßnahmen zur Risikominderung umsetzen. Die besondere Herausforderung: Darunter sind auch Schnittstellen von Fremdfirmen miteinzubeziehen und zu prüfen. Am Ende muss die Konformitätsbewertung einschließlich der CE-Kennzeichnung für die gesamte Anlage beim Kunden vor Ort stimmen. Bei Pilz fand Waldorf Technik verlässliche Hilfe: Von der Risikobeurteilung bis zur Validierung übernimmt Pilz das komplette Konformitätsbewertungsverfahren. Für Waldorf Technik bedeutet das sowohl eine sichere Gewähr beim Kunden als auch eine effiziente Umsetzung der Anforderungen. Bereits zwanzig Projekte wurden gemeinsam realisiert. Sechs weitere sind in Planung.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Wichtige Zeitersparnis: Pilz nimmt Waldorf Technik das komplette Konformitätsbewertungsverfahren ab.
  • Hohe Sicherheitsqualität beim Kunden dank eines hohen Maßes an Fachkompetenz und Verständnisses der Normen.
  • Pilz übernimmt die Verantwortung für das Konformitätsbewertungsverfahren und bestätigt dies mit seiner Unterschrift.

Kundenstatement

Mit Pilz haben wir in jedem Fall die Gewähr, dass unsere Kunden sichere und komfortabel bedienbare Anlagen erhalten. Gleichzeitig können wir uns darauf verlassen, dass uns jederzeit qualifizierte Berater zur Verfügung stehen, die uns erfolgreich durch das Projekt führen.

Thomas Kocinski, Teamleiter Projektmanagement bei Waldorf Technik

Über Waldorf Technik GmbH

Die Waldorf Technik GmbH mit Sitz in Engen im Hegau beschäftigt rund 150 Mitarbeiter und hat sich auf die Entwicklung und den Bau kundenspezifischer Automationslösungen für die Entnahme und Weiterverarbeitung von Spritzgießteilen insbesondere für die Medizintechnik- und Healthcare-Branche spezialisiert. Anlagen des zur Hahn Group zählenden Unternehmens stellen Produkte wie Pipettenspitzen, Petrischalen, Reaktionsgefäße, Blutröhrchen und Küvetten her.

Unser Produkt in der Anwendung

Pilz Österreich

Pilz Ges.m.b.H. Sichere Automation
Modecenterstraße 14
1030 Wien
Österreich

Telefon: +43 1 7986263-0
E-Mail: pilz@pilz.at

Technischer Support

Telefon: +43 1 7986263-444
E-Mail: techsupport@pilz.at

War dieser Artikel hilfreich?