Pressemeldungen

Kategorie
Pilz entwickelt Steuerungen für die sichere Automation von Maschinen und Anlagen. Im Prüflabor in Ostfildern unterziehen Ingenieure von Pilz unter anderem SPS-Steuerungen einem Dauerlauftest. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 16.05.2024

Pilz mit Rekordumsatz 2023 – Safety und Security für die Transformation der Industrie - „Pilz setzt seine Erfolgsgeschichte im Jahre 2023 konsequent fort!“

Die Pilz Unternehmensgruppe hat das abgelaufene Geschäftsjahr 2023 mit einem Rekordumsatz von 432,9 Mio. EUR abgeschlossen. Das Automatisierungsunternehmen aus Ostfildern wuchs weltweit und reinvestiert seine Gewinne. Wachstumschancen ergeben sich für Pilz insbesondere durch Safety und Security als wichtigem Baustein für die industrielle Transformation.

Pressemitteilung
Thomas Pilz, Geschäftsführender Gesellschafter (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 16.05.2024

Industrie im Wandel: Nachhaltigkeit und Digitalisierung brauchen Safety und Security

Unsere Industrie befindet sich in einem Transformationsprozess. Digitalisierung und Nachhaltigkeit sind die Treiber einer sich wandelnden Industrie.

Pressemitteilung
Thomas Pilz, Geschäftsführender Gesellschafter (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 16.05.2024

Safety und Security in Transformation

Pilz ist ein Automatisierungsunternehmen. Unsere Kernkompetenz ist die Sicherheit. Unser Anspruch ist es, die Welt jeden Tag digitaler, vernetzter, flexibler, effizient und sicher (safe und secure) zu machen. Damit wollen wir unseren Beitrag leisten, damit die Transformation der Industrie gelingen kann. Einige Branchen sind von der eingangs erläuterten Transformation stärker betroffen als andere, weil ihnen für die Bewältigung der anstehenden Aufgaben eine Schlüsselrolle zukommt. Dazu zählen etwa Wasserstoff, E-Mobilität, die Halbleiterindustrie aber auch die Bahntechnik.

Pressemitteilung

Ostfildern, 16.05.2024

Industrial Security: Vom manipulierten Bit zum Arbeitsunfall

Spätestens mit der veröffentlichten neuen EU- Maschinenverordnung (MVO), der kommenden Richtlinie NIS 2 und des geplanten Cyber Resilience Acts (CRA) ist Maschinen- sowie Anlagenbauern, -integratoren und -betreibern klar: Security ist gesetzliche Vorgabe!

Pressemitteilung
Susanne Kunschert, geschäftsführende Gesellschafterin (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 16.05.2024

Pilz setzt 2023 Erfolgsgeschichte fort

Das Jahr 2023 war für unsere Unternehmensgruppe sehr erfolgreich. Wir haben das abgelaufene Geschäftsjahr mit einem Rekordumsatz abgeschlossen.

Pressemitteilung

Ostfildern, 16.05.2024

Automatisierungslösungen für die Wasserstoffindustrie: Sauber, sicher und zuverlässig

Wasserstoff ist in aller Munde! Der Energieträger spielt eine ausschlaggebende Rolle für die Energiewende und die Klimaneutralität. Er kommt beispielsweise in der Industrie bei der Stahlerzeugung, der Glasindustrie, bei der Mobilität als Treibstoff von Transportfahrzeugen oder zur Rückverstromung zum Einsatz.

Pressemitteilung

Ostfildern, 16.05.2024

Pilz unterstützt die Verpackungsindustrie ganzheitlich!

Notwendige Flexibilität und vor allem hohe Produktivität bei kurzen Stillstandszeiten z.B. für die Wartung sind Anforderungen der Verpackungsindustrie. Ebenso sehr hohe Prozessgeschwindigkeiten. Gerade deshalb muss der Bediener vor den Gefahren der Maschine geschützt sein.

Pressemitteilung

Ostfildern, 16.05.2024

IO-Link Safety: Wie sichere Konnektivität im Feld punktet

Wenn wir heute von industrieller Kommunikation sprechen, sollte eine sichere Datenübertragung bis zum „letzten“ Sensor leistbar sein. Das gilt vor allem für die Geräte im Feld. Eine höhere Verfügbarkeit und eine flexiblere Automatisierung sind das Ziel.

Pressemitteilung
Pilz startet Dienstleistungsangebot Industrial Security Consulting Service und unterstützt Unternehmen dabei, ihre Maschinen und Anlagen secure zu machen. (Foto: © Westend61/[westend61] via Getty Images, © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 11.04.2024

Pilz startet Dienstleistungsangebot Industrial Security Consulting Service (ISCS) - Mit Security gewappnet

Mit dem Dienstleistungsangebot Industrial Security Consulting Service (ISCS) unterstützt der Automatisierungsexperte Pilz Unternehmen dabei, ihre Maschinen und Anlagen im Hinblick auf Security abzusichern. Ziel des modular aufgebauten Dienstleistungsangebots ist es, Securityschwachstellen aufzudecken und Lösungsansätze zu finden – auf Basis aktueller gesetzlicher Vorgaben und bevorstehender Änderungen. Damit gewährleisten Unternehmen den Schutz ihrer Maschinen, Anlagen und vor allem Mitarbeiter.

Pressemitteilung
Das neue Bedienelement PIT oe ETH mit aktivierbaren Ethernet Port von Pilz schützt Netzwerkverbindungen wie eine Firewall vor unbefugtem Zugriff von außen und innen. PIToe ETH ergänzen das Pilz-Portfolio im Bereich Bedien- und Meldegeräte. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 21.03.2024

Für Security einsetzbares, neues Bedienelement PIToe ETH mit aktivierbarem Ethernet-Port - Secure und flexibel bedienen

Pilz erweitert sein Portfolio im Bereich Bedien- und Meldegeräte mit dem Bedienelement PIT oe ETH. PIToe ETH verfügt über einen aktivierbaren Ethernet-Port und schützt damit frei zugängliche Ethernet-Schnittstellen in der Industrie vor missbräuchlichem Zugriff. Das kompakte Bedienelement sorgt somit für mehr Security. Als Industrie-Ethernet-Schnittstelle kann es wie eine Firewall Netzwerkverbindungen einerseits vor unbefugtem Zugriff von außen, andererseits aber auch den direkten Zugriff auf Human Machine Interfaces und Steuerungsdaten von intern sichern.

Pressemitteilung
Das sichere Radarsystem PSENradar von Pilz bietet neue Anwendungen: Die Sensoren PSEN rd1.2 sensor F-FOV sowie PSEN rd1.2 sensor F-FOV LR erweitern die Möglichkeiten, Sichtfelder zu konfigurieren, das neue Auswertegerät PSEN rd1.x SD I/O FSoE analysing unit die FSoE-Anbindung. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 06.03.2024

Sicheres Radarsystem PSENradar von Pilz: neue Anwendungen durch erweitertes Sichtfeld und FSoE-Anbindung - Sicher arbeiten unter rauesten Bedingungen

Mit dem sicheren Radarsystem PSENradar von Pilz kann die Schutzraumüberwachung in rauen Umgebungen nun für weitere Anwendungen umgesetzt werden: Dank erweiterter Sichtfeldfunktionen lassen sich die Radarsensoren in unterschiedlichen Produktionsumgebungen einfacher integrieren. Die Flexibilität durch anpassbare Sichtfelder bietet insbesondere Vorteile bei beengten Platzverhältnissen. Zum anderen ist die Anbindung an das offene Sicherheitsprotokoll Safety over EtherCAT FSoE jetzt möglich: Verkabelungsaufwand und Kosten sind geringer.

Pressemitteilung
Auf der Hannover Messe 2024 unterstützt Pilz den Ausbau einer nachhaltig produzierenden Industrie: Besucher können sich über das umfassende Portfolio hierfür informieren, das sowohl für die Bereiche Safety als auch Security sowie die Automation zukunftsfähige und durchgängige Lösungen bereitstellt. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 29.02.2024

Pilz auf der Hannover Messe 2024, Halle 9, Stand D17 – Wie Pilz „Safety und Security in Transformation“ begleitet - Ganzheitlich unterstützen!

Vom 22.-26. April 2024 stellt die Hannover Messe den Ausbau einer nachhaltig produzierenden Industrie in den Mittelpunkt. Pilz unterstützt diesen Wandel mit einem umfassenden Portfolio für die Bereiche Safety, Security und Automation. Ein Messehighlight ist die sichere Konnektivität über die Pilz-Systemlösung inklusive Master für IO-Link Safety. Für den Bereich Security präsentiert das Automatisierungsunternehmen u.a. seine neue Dienstleistung Industrial Security Consulting Service (ISCS). Im Fokus: die zuverlässig und zukunftsfähig abgesicherte Produktion. Daneben stehen neu Anwendungsszenarien im Mittelpunkt, die Automations- und Sicherheitslösungen in einem „All-in-One“-Paket zusammenbringen – für mehr Durchgängigkeit zwischen Automation und Safety. So zeigt Pilz in Hannover, wie mit ganzheitlichen Automatisierungslösungen die Industrie unterstützt werden kann.

Pressemitteilung

Wien, 06.02.2024

Schubert CleanTech ist neuer Pilz Systempartner

Pilz ist globaler Anbieter von Produkten, Systemen und Dienstleistungen rund um die sichere Automation. Die Schubert CleanTech GmbH wird in Zukunft als System Partner eng mit PILZ bei der Umsetzung von Automatisierungsprojekten zusammenarbeiten.

Pressemitteilung
Das Automatisierungsunternehmen Pilz präsentiert auf der LogiMAT Lösungen aus Safety und Industrial Security rund um die sichere Automatisierung und den sicheren Betrieb mobiler Plattformen. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 06.02.2024

Pilz auf der LogiMAT 2024, Halle 6, Stand 6B37 - Intralogistik safe & secure

Das Automatisierungsunternehmen Pilz stellt auf der internationalen Fachmesse LogiMAT (19.03. – 21.03.2024) seine Safety & Security Lösungen für die Intralogistik in den Mittelpunkt. Mit im Messegepäck für Stuttgart ist auch das umfassende Dienstleistungsportfolio des Experten für die sichere Automation. Unterschiedliche Logistikanwendungen wie die Absicherung Fahrerloser Transportsysteme, Förderbänder und Warehouse-Anwendungen lassen sich mit dem Lösungspaket von Pilz effizient umsetzen.

Pressemitteilung

Wien, 05.02.2024

Bernhard Döttlinger startet bei Pilz Österreich

Bernhard Döttlinger verstärkt den Automatisierer Pilz im Bereich System Integration.

Pressemitteilung
Für die Modernisierung der Bahn-Infrastruktur sowie zur Erhöhung von Kapazität und Zuverlässigkeit liefert Pilz industrie-bewährte Sicherheitslösungen. Damit lassen sich die Anforderungen, die die Digitalisierung der Bahnindustrie mit sich bringt, lösen. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 14.12.2023

Schwedische Bahnbehörde Trafikverket setzt bei Digitalisierungsprojekt auf innovative Bahnlösung von Pilz - Sichere Steuerungstechnik für schwedisches Schienennetz

Der Automatisierungsexperte Pilz hat eine Ausschreibung des schwedischen Zentralamts für Verkehrsinfrastruktur, Trafikverket, für sich entschieden. Pilz erhielt den Zuschlag für die Modernisierung der Kommunikationsinfrastruktur entlang des landesweiten Schienennetzes. Auf Basis der Pilz Bahnsteuerung wird die Datenübertragung von analoger Kupfer-Technologie auf leistungsfähigere und zuverlässigere Glasfasertechnik umgestellt.

Pressemitteilung

Wien, 29.11.2023

Verstärkung für den Bereich Consulting Services

Andreas Koffler verstärkt den Automatisierer Pilz im Bereich Consulting Services.

Pressemitteilung
Das herstellerunabhängige, standardisierte Kommunikationssystem IO-Link ist jetzt mit allen Vorteilen einsetzbar für die funktionale Sicherheit: Das IO-Link Safety-Paket von Pilz ermöglicht nun die Integration funktionaler Sicherheit bis ins Feld. (Foto: © Sumith Nunkham/[Moment] via Getty Images, © iStock.com/Chinnapong, © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern , 13.11.2023

Ganzheitliche, sichere Systemlösung von Pilz für IO-Link Safety aus Master, Feldgeräten und Zubehör - Sichere Konnektivität ins Feld

Erstmals steht für die sichere Kommunikation ins Feld ein komplettes IO-Link Safety System zur Verfügung: Die Systemlösung von Pilz umfasst Master, Sensoren sowie Feldgeräte und passendes Zubehör. Zu den ersten Geräten im Pilz-Portfolio, die mit IO-Link Safety Funktionalität ausgestattet sind, gehören die Sicherheits-Lichtgitter PSENopt II advanced IOLS, die Bedieneinheit PITgatebox IOLS sowie der IO-Link Safety Master PDP67 IOLS. Das Komplettpaket des Experten für die sichere Automation vereinfacht die Integration der IO-Link Safety-Technologie in Maschinen und Anlagen.

Pressemitteilung
Die sichere und konfigurierbare Kleinsteuerung PNOZmulti 2 von Pilz bietet nun das offene Kommunikationssystem EtherCAT in Kombination mit dem sicheren Protokoll Safety-over-EtherCAT FSoE. Damit ist eine Übertragung von steuerungs- aber auch sicherheitsrelevanten Informationen für mehr Effizienz in der Produktion möglich. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 09.11.2023

Konfigurierbare Kleinsteuerung PNOZmulti 2 von Pilz jetzt mit FSoE (= FailSafe over EtherCAT)-Anbindung - Sichere Datenübertragung und flexible Architekturen kombiniert

Für eine effiziente Produktion sollten sich Sicherheitskonzepte nahtlos in Maschinenkonzepte integrieren lassen. Deshalb unterstützt die konfigurierbare sichere Kleinsteuerung PNOZmulti 2 von Pilz das offene Kommunikationssystem EtherCAT in Kombination mit dem sicheren Protokoll Safety-over-EtherCAT FSoE (= FailSafe over EtherCAT). Damit ermöglicht PNOZmulti 2 eine Übertragung von steuerungs- aber auch sicherheitsrelevanten Informationen und zielt somit auf die Effizienz in der Produktion. So bietet PNOZmulti 2 jetzt flexible und wirtschaftliche Erweiterungsmöglichkeiten bei der Anbindung sicherheitsrelevanter Anlagenstrukturen.

Pressemitteilung
Im Gespräch mit Wiens Wirtschaftsstadtrat KR Peter Hanke diskutierte Susanne Kunschert, Geschäftsführende Gesellschafterin von Pilz GmbH & Co. KG, gemeinsam mit David Machanek, Geschäftsführer von Pilz Österreich, sowie Michael Fohrer von Pilz, welche Erfahrungen aus industriellen Anwendungen auch für mögliche Gefahrensituationen im Alltag gezogen werden können.

Wien,, 08.11.2023

Susanne Kunschert trifft Wiens Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke

Im Gespräch mit Wiens Wirtschaftsstadtrat KR Peter Hanke diskutierte Susanne Kunschert, welche Erfahrungen aus industriellen Anwendungen auch für mögliche Gefahrensituationen im Alltag gezogen werden können.

Pressemitteilung

Wien, 08.11.2023

Ausbau des Industrial Security Kompetenzzentrums bei Pilz Österreich

Pilz Österreich implementiert eigene Industrial Security Abteilung unter der Leitung von Andreas Willert.

Pressemitteilung
Für einen effizienten Warenfluss: Die Sicherheitslösung aus der konfigurierbaren Kleinsteuerung PNOZmulti 2, dem Sicherheits-Laserscanner PSENscan und der SecurityBridge sorgen bei autonomen mobilen Plattformen für Sicherheit auf allen Wegen. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 12.10.2023

Pilz Sicherheitslösung für Autonomous Mobile Robots (AMR) - Sicher autonom navigieren

Für frei navigierende mobile Plattformen bietet Pilz Herstellern jetzt eine umfassende Sicherheitslösung nach ISO 3691-4 an – für einen effizienten Warenfluss in Produktion und Logistik. Sie besteht aus der sicheren Kleinsteuerung PNOZmulti 2 mit neuen Funktionalitäten zur Gleichlaufüberwachung und Ansteuerung der Sicherheits-Laserscanner PSENscan. PSENscan sorgen als zweite Komponente der Sicherheitslösung für eine produktive Flächenüberwachung. Zusätzlich bietet die Industrial Firewall SecurityBridge Schutz vor unautorisierten Zugriffen von außen.

Pressemitteilung
Pilz erweitert sein Portfolio im Bereich Sicherheitszuhaltungen um gleich zwei neue Sensoren – PSENmlock mini für platzkritische Anwendungen und PSENslock 2 mit optimiertem hygienischen Design sowie neu Varianten mit Edelstahlkomponenten. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern , 04.10.2023

Neue Sicherheitszuhaltungen von Pilz: PSENmlock mini und PSENslock 2 für mehr Produktivität - Neue kleine robuste und starke Türwächter

Bei der Absicherung von trennenden Schutzeinrichtungen sind je nach Anwendung unterschiedlichste Faktoren zu berücksichtigen, wie beispielsweise die Schutztürart und die jeweilige Einbausituation und Verwendung. Pilz erweitert hierfür sein Portfolio im Bereich Sicherheitszuhaltungen um gleich zwei neue Sensoren – PSENmlock mini für platzkritische Anwendungen und PSENslock 2 mit optimierten hygienischem Design sowie neue Varianten mit Edelstahlkomponenten. Beide Sensoren bieten dadurch insbesondere Vorteile für die Verpackungs- sowie die Pharmaindustrie und für den Food-and-Beverage-Sektor. Hoher Manipulationsschutz und ein Plus an Flexibilität für den Anwender zeichnen beide Sicherheitszuhaltungen aus. Dies wirkt sich positiv auf die Produktivität aus.

Pressemitteilung
Luis Armando Urzúa (2. v. l.) ist der 10.000. Absolvent der Qualifikation zum CMSE, dem Certified Machinery Safety Expert. Ottoniel Chavez (Sales Engineer bei Pilz Mexico, ganz links) und Eduardo Arquieta (Director of  Operations Jabil Guadalajara, Mitte), Daniel Larios (Automation Engineer Manager, 2. V. r.) und Ricardo Pérez Barba (Operations Manager Guardalara, ganz rechts) gratulieren. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 28.09.2023

Qualifikation zum CMSE – Certified Machinery Safety Expert international gefragt - 10 Jahre – 10.000 Sicherheitsexperten

Mit der Qualifikation zum CMSE, dem Certified Machinery Safety Expert, hat Pilz im Jahr 2013 ein gänzlich neues Schulungsangebot für Maschinensicherheit geschaffen. Nach einem Jahrzehnt kann Pilz jetzt mit Luis Armado dem 10.000 Absolventen zum erfolgreichen Abschluss der CMSE-Prüfung gratulieren!

Pressemitteilung
Wie lassen sich die Herausforderungen der digitalen Transformation mit Blick auf die Safety & Security meistern? Auf der SPS smart production solution (14. - 16.11.2023, Nürnberg) zeigt Pilz Technologien und Lösungen, die Maschinen auch vor dem Hintergrund der neuen Maschinenverordnung safe und secure machen. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 14.09.2023

Pilz auf der SPS Smart Production Solutions 2023 – Blick auf neue Maschinenverordnung - Safety & Security in Transformation

Wie lassen sich die Herausforderungen der digitalen Transformation sicher meistern? Auf der Messe SPS smart production solution (14. - 16.11.2023 in Nürnberg) zeigt das Automatisierungsunternehmen Pilz Technologien und Lösungen, die Maschinen safe und secure machen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Themen Identification and Access Management (I.A.M.) und die Application Firewall SecurityBridge. Dazu kommen die Themen sichere Schutztürsysteme, Konnektivität mit IO-Link Safety sowie Safety over EtherCAT (FSoE = FailSafe over EtherCAT). Auf dem Messestand erläutern Fachleute von Pilz im Experten-Panel live technologische und normative Neuerungen im Bereich Safety und Security, wie die Auswirkungen der neuen Maschinenverordnung.

Pressemitteilung
Pilz launcht neben der gedruckten Version der „Mensch und Automation“ das digitale Magazin für sichere Automation - Videos, Animationen, Infografiken und interaktive Elemente machen die Welt der sicheren Automation noch anschaulicher und helfen, Zusammenhänge besser zu verstehen. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 12.09.2023

„Mensch und Automation“: Pilz launcht digitales Magazin - Geschichten aus der Welt der sicheren Automation – jetzt auch online!

Anwendergeschichten, Video-Interviews und Hintergründe zu Trends der sicheren Automation: Mit „Mensch und Automation digital“ liefert das Automatisierungsunternehmen Pilz neu auch online Expertenwissen rund um Safety und Security von Maschinen und Anlagen. Das Magazin ist online unter www.pilz-magazine.com verfügbar. Es ergänzt die bestehende gedruckte Ausgabe der Pilz Kundenzeitung.

Pressemitteilung
Das neue browserbasierte Softwaretool „Safety Distance Calculator“ von Pilz ermöglicht eine vereinfachte und schnelle Berechnung von Sicherheitsabständen für marktgängige Sicherheits-Lichtgitter. On Top schlägt das Tool passende Varianten aus der Produktfamilie der Pilz-Sicherheitslichtgitter PSENopt bzw. PSENopt II vor. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 24.08.2023

Automatische Berechnung des Sicherheitsabstandes für Sicherheits-Lichtgitter PSENopt über frei verfügbares Tool - Safety Distance einfach und sicher ermittelt

Das neue browserbasierte Softwaretool „Safety Distance Calculator“ von Pilz ermöglicht Anwendern eine vereinfachte und schnelle Berechnung von Sicherheitsabständen für alle marktgängigen Sicherheits-Lichtgitter. Das kostenfreie digitale Berechnungstool ermittelt anhand der eingegebenen Werte deren notwendigen Sicherheitsabstand und schlägt das jeweilig passende Lichtgitter vor. Anwender erhalten eine Auswahl an Varianten: aus der Produktfamilie der Sicherheitslichtgitter PSENopt bzw. PSENopt II. Da die Suche nach dem passenden Lichtgitter deutlich kürzer ist, sparen Anwender Zeit. Die Abstandsrechnung über den Calculator bringt somit Vorteile für Industriebereiche wie etwa dem Sondermaschinenbau, wo der Sicherheitsabstand häufig neu berechnet werden muss.

Pressemitteilung
Markus König verstärkt den Automatisierer Pilz im Bereich Consulting Services

Wien, 03.08.2023

Markus König verstärkt den Automatisierer Pilz im Bereich Consulting Services

Seit März verstärkt Markus König das Consulting Team von Pilz Österreich und unterstützt Kunden bei der erfolgreichen Umsetzung Ihrer Projekte mit seiner umfangreichen Erfahrung aus der produzierenden Industrie.

Pressemitteilung
Maschinensicherheit „wherever you are“: Mit dem „Internationalen Trainingskalender“ schafft Pilz einen einfachen Zugang zu aktuellem Wissen der Maschinensicherheit weltweit. (Foto: © istock.com/elenaleonova, © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 02.08.2023

Pilz erweitert Online-Trainingsangebot weltweit: Wissen über Maschinensicherheit – live, an jedem Ort

Der Automatisierungsexperte Pilz baut sein weltweites digitales Trainingsangebot zur Maschinensicherheit aus. Mit dem neuen „Internationalen Trainingskalender“ können die standardisierten Schulungen von Pilz online live besucht werden. So ist das Trainingsangebot auch in Regionen verfügbar, in denen Pilz keine Niederlassung hat. Pilz erleichtert Kunden damit den Zugang zu Wissenstransfer und gibt ihnen mehr Flexibilität zur Weiterbildung in wichtigen Themen der Maschinensicherheit.

Pressemitteilung
Susanne Kunschert, geschäftsführende Gesellschafterin der Pilz GmbH & Co. KG und Tilo Brandis, Geschäftsführer der Pintsch GmbH setzen mit dem gemeinsamen Lieferrahmenvertrag ein Zeichen für langfristige Zusammenarbeit und technologische Innovationen für eine moderne Bahninfrastruktur. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 27.07.2023

Pilz und Pintsch vertiefen ihre Entwicklungspartnerschaft mit einem Rahmenliefervertrag - Langfristige Kooperation für digitale Bahnlösungen

Das Automatisierungsunternehmen Pilz und der Experte für eine sichere Schieneninfrastruktur Pintsch entwickeln gemeinsam innovative Leit- und Signaltechnik für die Digitalisierung der Bahn. Mit der Unterzeichnung eines Rahmenliefervertrags gehen die Kooperationspartner nun den nächsten Schritt in ihrer Zusammenarbeit.

Pressemitteilung
Der neue Abkantpressenbaustein von Pilz vereinfacht das Programmieren des dynamischen Muting-Verfahrens für das kamerabasierte Schutzsystem PSENvip 2 deutlich. (Foto: ©Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 04.07.2023

Kamerabasiertes Schutzsystem PSENvip 2: Neuer Funktionsbaustein für dynamisches Muting an Abkantpressen von Pilz - Dynamischer abkanten

Pilz bietet für das kamerabasierte Schutzsystem PSENvip 2 zur Absicherung von Abkantpressen ab sofort einen neuen, zertifizierten Funktionsbaustein für das dynamische Muting an. Mit diesem lässt sich das dynamische Muting-Verfahren an Abkantpressen bzw. Gesenkbiegepressen nun wesentlich einfacher konfigurieren und umsetzen. PSENvip 2 beschleunigt damit die Inbetriebnahmen solcher Pressen und ermöglicht produktivere und zugleich sichere Prozesse im Bereich Umformtechnik.

Pressemitteilung
Der sichere Automatisierungsexperte Pilz unterstützt mit seiner langjährigen Erfahrung bei der Umsetzung der veränderten normativen Anforderungen, die mit der neuen Maschinenverordnung auf Maschinenhersteller und -betreiber zukommen.  (Foto: © iStock.com/nd3000, © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 29.06.2023

Pilz unterstützt bei der Umsetzung veränderter Anforderungen - Die neue Maschinenverordnung ist veröffentlicht!

Heute, am 29.06.2023, wurde die „Maschinenverordnung (EU) 2023/1230“ (im Folgenden: Maschinenverordnung) im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht. Maschinenhersteller und -betreiber haben 42 Monate Zeit, die neuen Anforderungen an Maschinen und Anlagen zu erfüllen. Die Verordnung gibt konkretere Vorgaben, wie mit wesentlichen Änderungen an einer Maschine sowie prüfpflichtigen Maschinen umzugehen ist. Darüber hinaus trägt sie der wachsenden Bedeutung von Digitalisierung und Industrial Security Rechnung. Experten von Pilz unterstützen Unternehmen mit einem umfassenden Dienstleistungsangebot bei der erfolgreichen Umsetzung der Neuerungen.

Pressemitteilung
Teilnehmer des zweitägigen Lehrgangs „CESA – Certified Expert for Security in Automation“ von Pilz erlangen das normative Fachwissen, um technische und organisatorische Security-Maßnahmen im industriellen Umfeld umzusetzen. (Foto: © PeopleImages/E+/Getty Images, © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 20.06.2023

Pilz qualifiziert Security-Experten mit neuem Lehrgang „CESA – Certified Expert for Security in Automation“ - Zertifiziertes Security-Knowhow

Mit der Qualifizierung zum „CESA – Certified Expert for Security in Automation“ bietet der Automatisierungsexperte Pilz einen zweitägigen Expertenlehrgang, der den Teilnehmern kompaktes Security-Wissen auf dem aktuellen Stand der Normenlage vermittelt. Damit sind sie gerüstet, um wirksame technische und organisatorische Security-Maßnahmen in industriellen Automatisierungssystemen zu ergreifen. Das Risiko von Manipulation oder Angriffen können sie damit reduzieren, um Sicherheit und Verfügbarkeit sicherzustellen.

Pressemitteilung
Gelb gilt in der Industrie als Farbe für Sicherheit: Das Automatisierungsunternehmen Pilz entwickelt Steuerungssysteme für den Schutz von Mensch, Maschine und Umwelt. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern , 25.05.2023

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2022 für Pilz: Umsatz erstmals über 400 Mio. Euro - „Ein Jahr, schwierig und positiv zugleich“

Ein anstrengendes, aber erfolgreiches Geschäftsjahr 2022 liegt hinter der Pilz Unternehmensgruppe: Das Automatisierungsunternehmen erzielte trotz der schwierigen Rahmenbedingungen 2022 einen Rekordumsatz von 403,3 Mio Euro. Die Lieferfähigkeit bleibt bestimmendes Thema. Das Familienunternehmen feiert 2023 unter dem Motto „Werte. Schaffen. Zukunft.“ sein 75-jähriges Bestehen und geht mit einem freudigen „Ja!“ in die Zukunft. So investiert Pilz in den nächsten drei Jahren weltweit rund 38 Mio. Euro in Produktion und Produktionstechnik.

Pressemitteilung
Susanne Kunschert und Thomas Pilz sind die geschäftsführenden Gesellschafter der Pilz GmbH & Co. KG (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern , 25.05.2023

Susanne Kunschert und Thomas Pilz: Geschäftsjahr 2022 und Ausblick 2023

2022: Ein schwieriges, aber für Pilz positives Jahr 2022 war zugleich ein schwieriges, wie auch ein positives Jahr! Auf der einen Seite kennen wir alle die schrecklichen Nachrichten über Krieg und Naturkatastrophen. Hinzu kamen die Unterbrechungen in der Lieferkette und der Bauteilemangel, was für unsere Mitarbeiter viele schwierige Verhandlungen und teilweise emotionale Gespräche mit unseren Lieferanten wie auch mit unseren Kunden bedeutete. Als Unternehmen hatte man das Gefühl, nie genug geben zu können.

Pressemitteilung
Thomas Pilz, Geschäftsführender Gesellschafter (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern , 25.05.2023

Thomas Pilz: Die Zukunft der sicheren Automation

Security: Das kommt gesetzlich auf Industrie und Maschinenbau zu Bei den Normen und Gesetzen für die Sicherheit im industriellen Umfeld findet derzeit ein Umbruch statt. Getrieben wird dieser durch die Themen Security und Künstliche Intelligenz (KI). Für die Industrie im Allgemeinen und für den Maschinen- und Anlagenbau sind beim Thema Security drei neue bzw. kommende gesetzliche Vorgaben relevant: Die EU-Richtlinie NIS 2, die neue Maschinenverordnung und der Cyber Resilience Act. Wie beim letzten Jahrespressegespräch fokussiere ich mich auf das Thema Security und möchte Ihnen heute darstellen, wie umfangreich die Auswirkungen für die gesamte Industrie sein werden.

Pressemitteilung
Susanne Kunschert, geschäftsführende Gesellschafterin (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 25.05.2023

Susanne Kunschert: Sichere Automation für alle Branchen

Safety und Industrial Security – Alles aus einer Hand Wir haben Ihnen dargestellt, dass es umfangreiche normative und gesetzliche Änderungen im Bereich Security geben wird und dass die gesamte Industrie davon betroffen ist. Im Gespräch mit Kunden und Partnern registrieren wir heute jedoch Unsicherheiten im Umgang mit Security. Jeder weiß um die Gefahr durch Security-Schwachstellen, aber wer soll im Unternehmen für Fragen der Industrial Security zuständig sein? Die IT-Experten oder doch der Sicherheitsbeauftragte? In welchem Umfang betreffen mich als Unternehmer die normativen Änderungen? Wenn diese Wissenslücken nicht geschlossen werden, werden auch die Fragen der Security nicht ausreichend beantwortet werden. So wird deutlich, dass es einen hohen Informations- und Weiterbildungsbedarf gibt, um das eigene Unternehmen und seine Fachkräfte für die Herausforderungen der Security zu rüsten. Unsere Kunden vertrauen schon lange auf unsere Safety-Expertise, die wir in unseren Schulungen und Dienstleistungen weltweit weitergeben. Durch die praktische Erfahrung, z.B. bei der Entwicklung unserer Produkte nach der Norm IEC 62443 -4-1 (secure product development lifecycle) und langjährige Mitarbeit in internationalen Normengremien verfügen wir bei Pilz auch über ein umfassendes Industrial Security-Know-how.

Pressemitteilung
Auf der internationalen Fachmesse für die Thermprozesstechnik THERMPROCESS präsentiert das Automatisierungsunternehmen Pilz seine Burner Management Systeme, mit denen sich Brenner normenkonform steuern und überwachen lassen. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 15.05.2023

Pilz auf der Thermprocess 2023, Halle 09, Stand B10 – sichere Brenner-Management-Systeme für Feuerungsanlagen - Safety all-inclusive, wo’s brennt!

Auf der internationalen Fachmesse für die Thermprozesstechnik THERMPROCESS präsentiert das Automatisierungsunternehmen Pilz seine Brenner-Management-Systeme, mit denen sich Brenner normenkonform steuern und überwachen lassen. Die fehlersicheren Systeme von Pilz für den Bereich der industriellen Feuerungstechnik steuern und überwachen sowohl die Feuerungsanlage als auch unterschiedliche Brennertypen. Anwender bekommen sichere Hardware sowie Software als Komplettpaket aus einer Hand für ihre Feuerungsanlage. Dabei sind die Systeme sowie auch die Software von Pilz nach den einschlägigen Normen für thermische Prozesse, Dampfkesselanlagen, Feuerungsautomaten und Brenner zertifiziert.

Pressemitteilung
Die Internationale Organisation für Normung (ISO) hat am 27. April 2023 die Neuauflage der ISO 13849-1 veröffentlicht. Normenexperten des Automatisierungsunternehmens Pilz empfehlen Konstrukteuren und Betreibern im Maschinen- und Anlagenbau, sich frühzeitig mit den kommenden Neuerungen vertraut zu machen. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 27.04.2023

Wichtige Norm der Funktionalen Sicherheit neu aufgesetzt - Neufassung ISO 13849-1 veröffentlicht

Die Internationale Organisation für Normung (ISO) hat am 27. April 2023 die Neuauflage der ISO 13849-1 veröffentlicht. Die Norm ist eine der zentralen Sicherheitsnormen für die Auslegung sicherheitsgerichteter Steuerungen für Maschinen. Die Neufassung präzisiert zum einen eine Reihe von Vorgaben, zum Beispiel für die Ermittlung des Performance Levels, und gibt damit bessere Hilfestellung bei der Umsetzung. Zum anderen trägt sie dem höheren Stellenwert von Software und Validierung Rechnung. Normenexperten des Automatisierungsunternehmens Pilz empfehlen Konstrukteuren und Betreibern im Maschinen- und Anlagenbau, sich frühzeitig mit den kommenden Neuerungen vertraut zu machen.

Pressemitteilung
Ab sofort bietet Pilz für die Sicherheitslichtgitter PSENopt II neuartige Muting-Arme, mit denen die Muting-Funktion erstmals auch komplett flexibel einrichtbar ist. Anwender können „ihre“ Anforderungen flexibel umsetzen und unterschiedlichste Schutzfelder konfigurieren. Dies gewährleistet einen flüssigen Produktionsprozess und damit eine hohe Produktivität.  (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 20.04.2023

Stufenlos einstellbare Muting-Arme für Sicherheitslichtgitter PSENopt II von Pilz - Hochflexibles Muting für mehr Produktivität!

Ab sofort bietet Pilz für die Sicherheitslichtgitter PSENopt II neuartige Muting-Arme, mit denen die Muting-Funktion erstmals komplett flexibel einrichtbar ist. Denn die Sensoren der Muting-Arme lassen sich jetzt über eine stufenlose Einstellung vollständig frei und damit individuell positionieren – für L-, T- sowie X-Muting. Diese höchste Flexibilität sorgt für unterbrechungsfreie Produktionsprozesse, da unnötige Stillstandszeiten vermieden werden. Das gewährleistet beispielsweise in der Verpackungsbranche oder auch der Logistik eine hohe Produktivität.

Pressemitteilung
Industrial Security für den Schutz der Industrie: Auf der Hannover Messe infomierten sich der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz mit dem indonesischen Staatspräsidenten Joko Widodo bei Pilz wie Maschinen vor Manipulationen und unerwünschten Zugriffen geschützt werden können. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern , 17.04.2023

Automatisierungsunternehmen unterstützt bei Industrial Security: „Security ist Gemeinschaftsaufgabe!“ - Bundeskanzler Scholz besucht Pilz auf Hannover Messe

Der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz war auf der Hannover Messe am 17.04.2023 zu Gast bei Pilz. Der Bundeskanzler und der indonesische Staatspräsident Joko Widodo informierten sich auf dem Messestand über das Thema Industrial Security. Das Automatisierungsunternehmen stellte vor, wie Maschinen vor Manipulationen oder unberechtigten Zugriffen geschützt werden können, zum Beispiel mit der Application Firewall SecurityBridge. Außerdem gratulierte der Bundeskanzler dem Unternehmen zum 75jährigen Bestehen und würdigte allgemein den Beitrag des familiengeführten Mittelstands in Deutschland zum wirtschaftlichen Erfolg.

Pressemitteilung
Validieren nach Maß: Ab sofort stehen Maschinenherstellern und – betreibern drei unterschiedlich umfangreiche und tiefgehende Level der Sicherheitsvalidierung von Pilz zur Verfügung. (Foto: Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 13.04.2023

Pilz bietet Kunden passgenaue Validierung je nach Bedarf - Sicherheitsvalidierung auf drei Leveln

Das Automatisierungsunternehmen Pilz bietet sein Dienstleistungsangebot für die Sicherheitsvalidierung von Maschinen und Anlagen neu maßgeschneidert je nach Anforderung an. Ab sofort können Maschinenhersteller sowie -betreiber aus drei unterschiedlichen Leveln passgenau sowohl den Umfang als auch die Tiefe der Validierung wählen. Das gewährleistet einen effizienten, auf individuelle Bedürfnisse zugeschnittenen Service – für eine normenkonforme Gestaltung der Maschine und Anlage und höchste Sicherheit.

Pressemitteilung

Wien, 04.04.2023

Pilz auf der SMART Automation 2023 | Safety & Security Lösungen zum Anfassen

Modulare Lösungen für Safety und Security live erleben! Auf der diesjährigen SMART in Linz (23.-25. Mai 2023) stehen bei Pilz Lösungen zur Bewältigung aktueller industrieller Herausforderungen im Fokus. Halle DC, Stand 430.

Pressemitteilung
Unter dem Motto „Flexible Automatisierungslösungen für Safety und Security“ präsentiert das Automatisierungsunternehmen Pilz auf der interpack 2023 (04.05.2023 – 10.05.2023) zukunftssichere Technologien für mehr Produktsicherheit in der Verpackungsautomation. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 07.03.2023

Pilz auf der interpack 2023, Halle 18/ B02 – Fokus auf Safety & Security - Automatisierung für mehr Verpackungssicherheit

Unter dem Motto „Flexible Automatisierungslösungen für Safety und Security“ präsentiert das Automatisierungsunternehmen Pilz auf der interpack 2023 (04.05.2023 – 10.05.2023) zukunftssichere Technologien für mehr Produktsicherheit in der Verpackungsautomation. Schwerpunkt auf dem Messestand sind Lösungen und Produkte für die Primär-, Sekundär- und Endverpackung aus den Bereichen Sensorik, Steuerungstechnik, Bedienen und Beobachten sowie Netzwerke – mit der Industrie-Firewall SecurityBridge. Den Messeauftritt rundet das speziell auf die Verpackungsbranche zugeschnittene Beratungs- und Dienstleistungsangebot ab.

Pressemitteilung
PNOZcast, das Akustikformat von Pilz Österreich geht in Serie

Wien, 02.03.2023

PNOZcast, das Akustikformat von Pilz Österreich geht in Serie

Pilz Österreich launcht neuen Kommunikationskanal, der mit informativen, abwechslungsreichen und unterhaltsamen Folgen rund um aktuelle Themen der Maschinensicherheit, Industrial Security und Automation aufwartet.

Pressemitteilung
Pilz präsentiert in Hannover, wie die Industrie durch eine zuverlässige Safety und Security unterstützt werden kann – das Experten-Panel rund um die „Safety und Industrial Security“ auf dem Stand des Automatisierungsunternehmens setzt in diesem Jahr Akzente hierfür. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 28.02.2023

Pilz auf der Hannover Messe 2023, Halle 9, Stand D17 – Fokus auf Dienstleistungen und Schulungen für die Maschinensicherheit - „Making the Difference” mit Pilz

Unter dem Leitthema Industrial Transformation – Making the Difference stehen vom 17.-21. April 2023 auf der Hannover Messe wieder Hochtechnologien und innovative Lösungen zur Bewältigung der globalen und industriellen Herausforderungen im Mittelpunkt. Pilz veranschaulicht in Hannover, wie die Industrie durch eine zuverlässige Safety und Security hierbei unterstützt werden kann. Als Schlüssel für individuell anpassbare Prozesse und Lösungen präsentiert das Automatisierungsunternehmen seine Steuerungssysteme. Daneben stehen das sichere Zugangsmanagement I.A.M. (Identification and Access Management) sowie die sichere Automatisierung Fahrerloser Transportsysteme (FTS) im Lösungsfokus. Highlight 2023: Das Experten-Panel rund um „Safety und Security“ als Plattform für Wissen und gemeinsamen Austausch auf dem Pilz-Messestand. Im Mittelpunkt stehen Themen rund um die Maschinensicherheit entlang des Maschinen- und Anlagenlebenszyklus.

Pressemitteilung
Das Zugangsberechtigungssystem PITreader card unit von Pilz bietet mit den RFID-fähigen Karten PITreader card und Sticker PITreader sticker neue Formate für die Umsetzung eines effizienten und securen Zugangsberechtigungssystems. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 21.02.2023

Mit dem Zugangsberechtigungssystem PITreader card unit von Pilz werden Berechtigungen nun auf RFID-Karten oder -Stickern vergeben - Authentifikation im passenden Format

Für ein flexibles, sicheres Management von Zugängen und Zugriffen an Maschinen bietet der Automatisierungsexperte Pilz eine neue Variante seines elektronischen Zugangsberechtigungssystems. Mit PITreader card unit können Betreiber nun die Berechtigungen auf RFID-Transponder im Karten- oder Stickerformat vergeben.

Pressemitteilung
Das Automatisierungsunternehmen Pilz stellt auf der internationalen Fachmesse Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement LogiMAT (25. - 27. April) seine Lösungen aus Safety und Industrial Security rund um die sichere Automatiserung und den sicheren Betrieb von FTS vor. Das Motto: „Wir machen Ihr FTS sicher!“ (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 16.02.2023

Pilz auf der LogiMAT 2023, Halle 6, Stand A21 - Sicheres Komplettpaket für FTS

Das Automatisierungsunternehmen Pilz stellt auf der internationalen Fachmesse für Intralogistik LogiMAT (25. - 27. April) seine Komplettlösung für die sichere Automatisierung und den Betrieb von Fahrerlosen Transportsystemen (FTS) vor. Diese umfasst neben der Produktlösung aus Sicherheitslaserscanner und Steuerungstechnik sowie industrieller Firewall auch das Dienstleistungsangebot bis hin zur CE-Kennzeichnung nach ISO 3691-4. Ein weiteres Highlight in Stuttgart: Besucher können sich darüber informieren, wie ein Identification and Access Management mit klar geregelten Berechtigungen zu mehr Security in der Intralogistik beiträgt.

Pressemitteilung
Pilz Österreich als Leitbetrieb Austria rezertifiziert

Wien, 31.01.2023

Pilz Österreich erneut als Leitbetrieb Austria rezertifiziert!

Leitbetriebe Austria ist eine unabhängige, branchenübergreifende Exzellenz-Plattform, welche die vorbildhaften Unternehmen der österreichischen Wirtschaft auszeichnet und verbindet. Pilz Österreich ist bereits seit Jahren Mitglied im Exzellenz-Netzwerk.

Pressemitteilung
Technical Product Specialists | Die Informationsdrehscheibe bei Pilz Österreich

Wien, 19.01.2023

TechSupport wird zu Product Services

Bereits Ende letzten Jahres wurde die Abteilung TechSupport bei Pilz Österreich in die Abteilung Product Services umbenannt. Mit der inhaltlichen Aufwertung ging auch das personelle Wachstum einher.

Pressemitteilung
Aufgaben werden zu Lösungen. Mit System.

Wien, 14.11.2022

Pilz Österreich erweitert Partnernetzwerk erneut

Die EVA Elektroinstallationen, Verteilerbau und Automatisierungstechnik GmbH wird in Zukunft als System Partner eng mit PILZ bei der Umsetzung von Automatisierungsprojekten zusammenarbeiten.

Pressemitteilung
STEP ist neuer Systempartner für Pilz Österreich

Wien, 04.11.2022

Neuer Systempartner für Pilz Österreich

Pilz ist globaler Anbieter von Produkten, Systemen und Dienstleistungen rund um die sichere Automation. Das steirische Unternehmen STEP GmbH wird in Zukunft als System Partner im Engineering und Automatisierungsbereich mit Pilz zusammenarbeiten.

Pressemitteilung
 Mit der „Machinery Safety Evaluation“ (MSE) bietet Pilz für Betreiber eine neue Dienstleistung zur Bewertung der Maschinensicherheit von Bestandsmaschinen an. (Foto: © wera Rodsawang/Moment/Getty Images, © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 02.11.2022

Neues Dienstleistungsangebot von Pilz für die Bewertung der Maschinensicherheit - Konformität auf einen Blick

Mit „Machinery Safety Evaluation“ (MSE) bietet der Automatisierungsexperte Pilz eine neue Dienstleistung zur Bewertung der Maschinensicherheit von Bestandsmaschinen an. Betreiber erhalten auf einem Dashbord einen einfachen und schnellen Überblick über den Sicherheits- und Konformitätsstatus ihrer Maschinen. Damit stellt Pilz in seinem Dienstleistungsangebot eine besonders effiziente Ergänzung zur umfassenden Risikobeurteilung oder Sicherheitsanalyse des Maschinenparks zur Verfügung.

Pressemitteilung
Neues Teammitglied im Consulting von Pilz Österreich

Wien, 20.10.2022

Mathias Höppel verstärkt den Automatisierer Pilz im Bereich Consulting Services

Seit September verstärkt Mathias Höppel das Consulting Team von Pilz Österreich und unterstützt Kunden bei der erfolgreichen Umsetzung Ihrer Projekte mit seinem umfangreichen Erfahrungsschatz.

Pressemitteilung
Ab sofort bietet das Automatisierungsunternehmen Pilz in einer Kooperation mit dem Experten für Materialfluss-Automatisierung NAiSE GmbH den weltweit ersten Verkehrs- und Auftragsmanager für alle Teilnehmer im Mischbetrieb von FTS und Mensch an.  (Foto: ©  ARENA2036/Corinna Spitzbarth)

Ostfildern, 06.10.2022

Pilz erweitert Angebot für sichere Anwendungen von Fahrerlosen Transportsystemen - Effizienter Manager für sichere Intralogistik

Pilz erweitert sein Angebot für den sicheren Einsatz von Fahrerlosen Transportsystemen (FTS): In Kooperation mit dem Experten für Materialfluss-Automatisierung NAiSE GmbH bietet das Automatisierungsunternehmen Pilz den weltweit ersten Verkehrs- und Auftragsmanager für alle Teilnehmer in der Intralogistik an – für den Menschen sowie für Transportsysteme. Mit NAiSE Traffic lassen sich dank präziser Echtzeit-Lokalisierung FTS-Anwendungen sicher und effizient umsetzen. Das Ziel: eine höhere Produktivität in der Intralogistik.

Pressemitteilung
Die Wartungssicherung „Key-in-pocket“ von Pilz bietet Safety und Industrial Security: Nur authorisierte Personen können die Wartungsarbeiten durchführen und ein ungewollter Wiederanlauf wird während der Wartung verhindert. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 04.10.2022

Wartungssicherung „Key-in-pocket“ von Pilz schützt vor Wiederanlauf und Manipulation - Anlagen safe und secure warten

Für die sichere Durchführung von Wartungsarbeiten schützt die neue Wartungssicherung „Key-in-pocket“ von Pilz Bediener vor dem unerlaubten Wiederanlauf einer Maschine. Die digitale Wartungssicherung basierend auf dem Zugangsberechtigungssystem PITreader gewährleistet Safety und Industrial Security: Nur autorisierte Personen gelangen während des Wartungsprozesses an die Maschine oder Anlage – Manipulation und Fehlbedienung ausgeschlossen.

Pressemitteilung
Zur Pilz Komplettlösung gehören der Sicherheitslaserscanner PSENscan (Kollisionschutz von Mensch und FTS), das modulare Sicherheitsrelais myPNOZ bzw. die konfigurierbare Kleinsteuerung PNOZmulti 2 (als Auswerteeinheiten) sowie die Industrial Firewall SecurityBridge (Manipulationsschutz). (Foto: © Pilz GmbH & Co.KG)

Ostfildern, 29.09.2022

Pilz schnürt Lösungspaket aus Safety und Security zur umfassenden Absicherung von Fahrerlosen Transportsystemen - Mobile Safety – und Security!

Der Automatiserungsexperte Pilz bietet Herstellern neu ein Lösungspaket aus Safety und Security zur Absicherung Fahrerloser Transportsysteme (FTS). Mit der Komplettlösung geschnürt aus sicherer Flächenüberwachung für den Kollisionschutz von Mensch und FTS sowie sicheren Auswerteeinheiten und einem Manipulationsschutz bietet Pilz Safety und Security für mobile Applikationen aus einer Hand – gleich ob für spurgebundene oder frei navigierende FTS.

Pressemitteilung
Das neue Standalone-Basisgerät PNOZ m C0 aus der Produktfamilie der sicheren konfigurierbaren Kleinsteuerungen PNOZmulti 2 von Pilz gewährleistet eine hohe Produktivität und Wirtschaftlichkeit kleinerer Maschinen. (Foto: © Pilz GmbH & Co.KG)

Ostfildern, 22.09.2022

Produktfamilie der sicheren konfigurierbaren Kleinsteuerungen PNOZmulti 2 mit neuem performanten Standalone-Basisgerät - Kompakte und wirtschaftliche Basis-Power!

In der Produktfamilie der sicheren konfigurierbaren Kleinsteuerungen PNOZmulti 2 von Pilz steht neu das Standalone-Basisgerät PNOZ m C0 zur Verfügung. Das mit nur 22,5 mm Baubreite extrem kompakte Basisgerät überwacht bis zu vier Sicherheitsfunktionen an Maschinen. Je nach Anwendung lassen sich damit Safety-Anforderungen bis zur höchsten Sicherheitskategorie PL (Performance Level) e bzw. SIL CL 3 umsetzen. Das neue Basisgerät ermöglicht so eine hohe Produktivität kleinerer Maschinen. Damit stellt PNOZ m C0 eine sichere, performante und hoch wirtschaftliche Lösung für kleine Maschinen in unterschiedlichen Branchen und Anwendungsbereichen wie dem Packaging, bei Roboterzellen oder etwa im Bereich Food and Beverage dar.

Pressemitteilung
Eine starke Partnerschaft für die sichere digitale Schiene: Susanne Kunschert, geschäftsführende Gesellschafterin der Pilz GmbH & Co. KG, und Tilo Brandis, Geschäftsführer der Pintsch GmbH, besiegelten die Entwicklungspartnerschaft im Rahmen der Messe InnoTrans am 21. September 2022 in Berlin. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 21.09.2022

Die Pilz Gruppe und die Pintsch GmbH gehen Entwicklungspartnerschaft ein - Starke Partner für die sichere digitale Schiene

Das Automatisierungsunternehmen Pilz und der Experte für eine sichere Schieneninfrastruktur Pintsch gehen eine langfristig angelegte Entwicklungspartnerschaft ein. Gemeinsam entwickeln die Unternehmen künftig Lösungen für die Digitalisierung der Eisenbahninfrastruktur.

Pressemitteilung
Mit dem EULYNX-Adapter von Pilz können Eisenbahninfrastrukturunternehmen den hersteller- und länderübergreifenden EULYNX-Standard in bestehenden Stellwerken einsetzen und die Digitalisierung voranzutreiben. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 20.09.2022

EULYNX-Adapter von Pilz ermöglicht Kompatibilität von Stellwerken mit herstellerübergreifendem Standard - Enabler für die Schiene 4.0

Mit dem EULYNX-Adapter bietet der Automatisierungsexperte Pilz eine Produktlösung für Eisenbahninfrastrukturunternehmen, um den hersteller- und länderübergreifenden EULYNX-Standard in bestehenden Stellwerken einzusetzen und damit die Digitalisierung der Eisenbahn voranzutreiben. Betreiber können mithilfe des Adapters Modernisierungsaufgaben an der Schiene effizient umsetzen.

Pressemitteilung
Die Kooperation zwischen Pilz und dem MCI ermöglicht sichere Automation zum Anfassen

Wien, 10.08.2022

MCI ist neuer Kooperationspartner von Pilz

Als Kooperationspartner des Zentrums für Produktion, Robotik & Automatisierung – einer gemeinsame Initiative der Industriellenvereinigung (IV) Tirol und der Unternehmerischen Hochschule® MCI – bietet Pilz nun sichere Automatisierung zum Anfassen und praxisnahe Trainings zur Maschinensicherheit in einem wissenschaftlichen Umfeld.

Pressemitteilung
Andreas Willert, Consulting Services bei Pilz Österreich

Wien, 05.08.2022

Andreas Willert verstärkt Pilz Österreich im Bereich Consulting Services

Seit Mai 2022 verstärkt Andreas Willert das Consulting-Team von Pilz Österreich und unterstützt Kunden bei der Einhaltung der Maschinenrichtlinie.

Pressemitteilung
Mit der Gründung einer Business Unit Rail verstärkt das Automatisierungsunternehmen seine Bahnaktivitäten. Sebastian Lüke (links) ist Head of Business Rail. Michael Fohrer (rechts) begleitet die Business Unit. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 04.08.2022

Automatisierungsunternehmen Pilz gründet Business Unit Rail - „Erste Wahl für sichere, digitale Infrastruktur“

Das Automatisierungsunternehmen Pilz weitet sein Lösungsangebot für die Schiene aus und treibt mit der Gründung der Business Unit Rail seine weltweiten Bahnaktivitäten voran. Pilz will mit Lösungen für eine sichere, digitale Infrastruktur die Zukunft des Schienenverkehrs aktiv mitgestalten.

Pressemitteilung
Safety and Security Umfrage 2022

Wien, 30.06.2022

Safety & Security, zwei Seiten einer Medaille

Produkte-Verordnung zum Anlass genommen und nach einer Umfrage 2020 die Veränderung der Wahrnehmung der Kunden im Zusammenspiel von Safety & Security betrachtet.

Pressemitteilung
Pilz erhielt als erstes Unternehmen durch TÜV SÜD für sein modulares Sicherheitsrelais myPNOZ das UKCA (United Kingdom Conformity Assessment )-Zertifikat. Diese Zertifizierung bestätigt, dass das neuartige modulare Sicherheitsschaltgerät in Losgröße 1 auch nach Januar 2023 im britischen Markt normenkonform und damit einsatzbereit ist. (Foto © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 28.06.2022

Sicherheitsschaltgerät myPNOZ von Pilz erhält TÜV Süd-Zertifikat UKCA (United Kingdom Conformity Assessment) für Großbritannien - Zertifizierter Einsatz in GB

Pilz erhielt für sein modulares Sicherheitsrelais myPNOZ als erstes Unternehmen durch TÜV SÜD das UKCA (United Kingdom Conformity Assessment )-Zertifikat. Diese Zertifizierung bestätigt, dass das neuartige modulare Sicherheitsschaltgerät in Losgröße 1 auch nach Januar 2023 im britischen Markt normenkonform und damit einsatzbereit ist. Bedingt durch den Brexit wird das bisherige, in der europäischen Union genutzte CE-Kennzeichen im Vereinigten Königreich Großbritannien (UK) durch das dort gültige UKCA-Zertifikat ersetzt.

Pressemitteilung
Jedes Jahr begibt sich der Red Dot Award: Product Design aufs Neue auf die Suche nach hervorragenden Gestaltungsleistungen und Produktinnovationen. Gewinner in diesem Jahr: Das innovative, personalisierbare Sicherheitsschaltgerät myPNOZ von Pilz. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 22.06.2022

Neuartiges modulares Sicherheitsschaltgerät myPNOZ von Pilz erhält internationalen Red Dot Award - Ausgezeichnetes Design!

Mit dem neuartigen Sicherhaltsschaltgerät myPNOZ des Automatisierungsexperten Pilz trifft Innovationskraft auf „gutes“ Design. Das bestätigt die Red Dot Jury mit der Auszeichnung des Red Dot Design Awards in der Kategorie „Industrial Equipment, Machinery and Automation“. Nur an Produkte, die eine herausragende Gestaltung aufweisen, vergibt die internationale Jury dieses Qualitätssiegel. Sie überzeugt vor allem die praktische Flexibilität des myPNOZ, das erste modulare Sicherheitsschaltgerät, das dem Markt maßgeschneiderte Sicherheit in Losgröße 1 bietet.

Pressemitteilung
Susanne Kunschert, geschäftsführende Gesellschafterin (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 19.05.2022

Susanne Kunschert: Automatisierungslösungen von Pilz: Safe und secure

Europa muss sein gesamtes Schienennetz in den nächsten 10-15 Jahren digitalisieren, um den Bahnbetrieb zu sichern, zu verbessern, zu revolutionieren. Nur so lassen sich mehr Kapazität, mehr Pünktlichkeit, mehr Energieeffizienz und damit Green Mobility erreichen! Der Einsatz von modernen, sichereren und umweltfreundlichen Technologien für die Schiene ist also die Zukunft. Daher haben wir uns als Pilz neu positioniert.  

Pressemitteilung
Thomas Pilz, Geschäftsführender Gesellschafter (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 19.05.2022

Thomas Pilz: The Spirit of Safety in Digital Automation

Vom Beginn der industriellen Revolution bis zum Anfang des letzten Jahrhunderts lag bei Maschinen das Hauptaugenmerk auf Produktivität. Die Kosten für die menschliche Arbeitskraft waren gering, keine Veranlassung also, Geld für Schutzmaßnahmen auszugeben – leider. Die Geburtsstunde der modernen Maschinensicherheit, wie wir sie heute kennen, liegt keine 40 Jahre zurück. 1986 wurde die Änderung der Maschinenrichtlinie herbeigeführt, und ab da wurde in Europa die Maschinensicherheit verbindlich.

Pressemitteilung
Sichere Kartonagenzufuhr mit Pilz für den Bereich Sekundärverpackung: Im TÜV-SÜD-zertifizierten Lösungspaket stehen die sicheren Kleinsteuerungen PNOZmulti 2 und die modularen Sicherheitsschaltgeräte myPNOZ bereit. Pro Zuführeinrichtung kommen jeweils zwei spezielle optische Sensoren hinzu. (Foto © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 28.04.2022

Pilz bietet TÜV-SÜD-zertifizierte Lösung für die sichere Überwachung der Kartonagenzufuhr im Bereich Packaging - Kartonagenzufuhr wirtschaftlich sichern

Mit der TÜV-SÜD-zertifizierten Lösung für die sichere Überwachung der Kartonagenzufuhr an Verpackungsmaschinen lässt sich dieser Prozessschritt nun sicher und produktiv gestalten. Die Lösung stellt im Paket gleich zwei Sicherheitssteuerungen zur Wahl bereit – die Kleinsteuerung PNOZmulti 2 für Anwendungen, bei denen die Konfiguration über ein Softwaretool erfolgt, und das Sicherheitsrelais myPNOZ für Zufuhrlösungen in Losgröße 1. Pro Zuführeinrichtung kommen zwei optische Sensoren hinzu. Die Lösung erfüllt Performance Level (PL) d bzw. Kategorie (Kat.) 3 nach EN ISO 13849-1 oder SIL 2 nach IEC 62061 und sorgt für minimierte Stillstandszeiten und höhere Produktivität – für mehr Wirtschaftlichkeit im Bereich Sekundärverpackung.

Pressemitteilung
Pilz nimmt als Hersteller sicherer Automatisierungslösungen Safety-, sowie Industrial Security-Aspekte gleichermaßen in den Blick – und das bereits in der Produktentwicklung. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG )

Ostfildern, 27.04.2022

TÜV Süd zertifiziert Produktentwicklung von Pilz nach IEC 62443-4-1 - Pilz entwickelt safe – und secure

TÜV Süd zertifiziert die Entwicklungsprozesse des Automatisierungsunternehmens Pilz nach der internationalen Security-Norm IEC 62443-4-1. Pilz entwickelt damit nachweislich secure: Bereits ab der Entwurfsphase von Produkten werden Security-Eigenschaften systematisch betrachtet, Risiken erkannt und idealerweise im Produkt bereits behoben. Diese Erweiterung zur bestehenden Functional Safety Management Zertifizierung verspricht Kunden von Pilz ab sofort doppelte Sicherheit.

Pressemitteilung
Das Remote-I/O-Modul PDP67 PN ist die kostengünstige, schnelle und flexible Lösung, um sichere und nicht sichere Sensoren und Aktoren direkt im Feld zu überwachen. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 05.04.2022

Neues Remote-I/O-Modul PDP67 PN spart Platz im Schaltschrank und im Lager - Flexibel dezentral automatisieren – Sicherheit inklusive

Mit dem neuen Remote-I/O-Modul PDP67 PN erweitert Pilz sein Produktportfolio für dezentrale Anwendungen sowie Applikationen direkt im Feld. Durch seine robuste Bauweise mit Schutzklasse IP67 kann das Modul direkt an der Maschine installiert werden. Profinet/Profisafe-Schnittstelle und universelle Anschlüsse, die als Ein- oder als Ausgänge konfiguriert werden können, machen PDP67 PN besonders flexibel. Da nur eine Gerätevariante benötigt wird, sparen Anwender Platz und Kosten bei der Bevorratung.

Pressemitteilung
Mit Pilz zum Sicherheitsexperten in funktionaler Sicherheit werden: Die neue Qualifizierung zum CEFS – Certified Expert in Functional Safety. (Foto: © Maskot/Maskot/Getty Images, © iStock.com/zanskar, ©Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 31.03.2022

Neue Qualifizierung von Pilz zum CEFS – Certified Expert in Functional Safety - Fit in funktionaler Sicherheit

Pilz baut sein weltweites Qualifizierungsangebot auf Experten-Level weiter aus: Schulungsteilnehmer können jetzt ihr Wissen auch im Bereich Funktionale Sicherheit auf Experten-Niveau heben. Die von TÜV Nord zertifizierte Qualifizierung zum CEFS – Certified Expert in Functional Safety vermittelt nicht nur umfassendes theoretisches Know-how, wie die normativen Vorgaben der ISO 13849 und EN IEC 62061. Nach erfolgreicher Qualifikation können die Teilnehmer komplexe Sicherheitssysteme selbst erstellen und bewerten – vom Design über die Verifizierung bis hin zur Umsetzung.

Pressemitteilung
Bereits seit 20 Jahren werden großen Marken Deutschlands die Auszeichnung als „Marken des Jahrhunderts“ verliehen.  (Foto: © Pilz GmbH & Co.KG)

Ostfildern, 24.02.2022

Verlagsgruppe DIE ZEIT zeichnet deutsche Marke der sicheren Automation im Bereich Steuerungstechnik aus - Pilz ist „Marke des Jahrhunderts“

Die Verlagsgruppe DIE ZEIT hat das renommierte Lexikon „Marken des Jahrhunderts“ neu veröffentlicht. Das Automatisierungsunternehmen Pilz ist darin in der Produktgattung „Steuerungstechnik“ aufgeführt und gehört damit zu den führenden deutschen Marken. Die Jury um Dr. Florian Langenscheidt würdigt Pilz als Technologieführer der sicheren Automation. In das Nachschlagewerk „Marken des Jahrhunderts“gelangen nur Unternehmen, die von einer unabhängigen Jury und auf Basis einer Evaluation ausgewählt werden.

Pressemitteilung
Maschinensicherheit im Kunstbereich

Wien, 17.01.2022

Pilz ist Kooperationspartner der GRAND GARAGE

Im Zuge der Kooperation mit der GRAND GARAGE übernimmt Pilz die Absicherung eines Roboters mittels Risikobeurteilung, Validierung nach Maschinenrichtlinie sowie Roboternorm EN ISO 10218-2 und CE-Kennzeichnung.

Pressemitteilung
Aufgaben werden zu Lösungen. Mit System.

Wien, 23.11.2021

Neuer Systempartner für Pilz Österreich

Neues Mitglied im globalen Profi-Netzwerk für die sichere Automation! Das familiengeführte Unternehmen ETEC Automatisierungs Ges.m.b.H. wird in Zukunft als System Partner mit Pilz zusammenarbeiten.

Pressemitteilung
Das Basisgerät sowie die Module der sicheren konfigurierbaren Kleinsteuerung PNOZmulti 2 zur Steuerung und Überwachung von Feuerungsanlagen von Pilz verfügen ab sofort über die Zulassung der globalen Prüforganisation Underwriters Laboratories (UL). Davon profitieren Anwender vor Ort, da sich die Inbetriebnahme feuerungstechnischer Anlagen schneller durchführen lässt. (Foto: © Pilz GmbH & Co.KG)

Ostfildern, 11.11.2021

Konfigurierbare sichere Kleinsteuerung PNOZmulti 2 für Feuerungsanlagen von Pilz jetzt mit UL-Zertifizierung für USA und Kanada - Der Burner jetzt auch für Nordamerika!

Die sicheren Kleinsteuerungen PNOZmulti 2 von Pilz für das Burner Management verfügen ab sofort über die Zertifizierung der Underwriters Laboratories (UL). Die Zertifizierung der globalen Prüforganisation UL mit Hauptsitz im US-amerikanischen Northbrook bestätigt, dass das Basisgerät sowie die Module der Kleinsteuerung die nationalen Sicherheitsstandards der USA und Kanada für Feuerungsanlagen erfüllen. Davon profitieren Anwender vor Ort, da sich die Inbetriebnahme feuerungstechnischer Anlagen schneller durchführen lässt.

Pressemitteilung
Mit moderner digitaler Bahnautomatisierung kann die Zuverlässigkeit des Schienenverkehrs verbessert werden. Für Modernisierung und Ausbau der Bahninfrastruktur stellt Pilz offene, industrieerprobte Automatisierungstechnik bereit. (Foto: © SBB Cargo AG)

Ostfildern, 14.10.2021

Zukunftsprojekt „Intelligenter Güterzug“ mit Steuerungstechnik von Pilz – Komplettlösung für automatisierte Bremsprüfung

Schneller, sicherer, wirtschaftlicher: Die Schweizer Bundesbahn SBB Cargo und PJM, österreichischer System-Spezialist für den Schienenverkehr, arbeiten gemeinsam an der Entwicklung eines „intelligenten Güterzugs“. Für die im Rahmen dieses Zukunfts-Projektes getestete automatisierte Bremsprüfung setzen SBB Cargo und PJM auf das Automatisierungssystem PSS 4000 von Pilz.

Pressemitteilung
Mit dem speziell auf die Anforderungen von fahrerlosen Transportsystemen zugeschnittenem Dienstleistungs-Paket von Pilz erhalten Anwender alles rund um Sicherheit und Produktivität ihrer Anwendung – internationale Konformitätsbewertung, Schulung und passende Komponenten inklusive. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 07.10.2021

Komplettes Dienstleistungsangebot für Betreiber von Fahrerlosen Transportfahrzeugen - Auf sicheren Wegen

Das Automatisierungsunternehmen Pilz berät und unterstützt mit seinem Dienstleistungspaket bei der Umsetzung sicherer Anwendungen mit Fahrerlosen Transportfahrzeugen (FTF). Das Angebot von Pilz beginnt ab der Entwicklung von Sicherheitskonzepten in der Designphase bis hin zur Inbetriebnahme, inklusive Schulungsangebot. Damit werden sowohl die Anforderungen der zuständigen ISO 3691-4 erfüllt, als auch die Produktivität im Betrieb gewährleistet.

Pressemitteilung
Die neue Sicherheitskarte PMCprotego S3 von Pilz erweitert die antriebsintegrierte Safe-Motion-Lösung um weitere sichere Motion-Monitoring-Funktionen nach EN 61800-5-2. Mit diesen Funktionen lässt sich nun eine applikationsspezifische Fehlerreaktion im Vorhinein bereits flexibel und individuell über das Engineering Tool PASmotion konfigurieren. Das reduziert Maschinenstillstände. (Foto: © Pilz GmbH & Co.KG)

Ostfildern, 05.10.2021

Neue Sicherheitskarte PMCprotego S3 erweitert antriebsintegrierte Safe-Motion-Lösung PMCprotego DS von Pilz - Stets das sicherste Antriebs-Feedback!

Die neue Sicherheitskarte PMCprotego S3 erweitert die antriebsintegrierte Safe-Motion-Lösung PMCprotego DS um weitere sichere Motion-Monitoring-Funktionen nach EN 61800-5-2. Mit diesen Funktionen lässt sich nun eine applikationsspezifische Fehlerreaktion im Vorhinein bereits flexibel und individuell über das Engineering Tool PASmotion konfigurieren. Das reduziert Maschinenstillstände, so dass Anlagen trotz unterschiedlichster Sicherheitsanforderungen stets ihre maximale Produktivität erreichen. Dies gewährleistet eine hohe Anlagenverfügbarkeit.

Pressemitteilung
Für die sichere Schutzraumüberwachung steht nun der neue Radarsensor PSEN rd1.2 bis Sicherheitskategorie Kat. 3 / PL d im sicheren Radarsystem PSENradar zur Verfügung. PSEN rd1.2 kann dadurch jetzt auch Roboter-Applikationen sicher schützen. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 23.09.2021

Pilz bietet für die sichere Schutzraumüberwachung neuen Radarsensor sowie Auswerteeinheit - Sichere Schutzraumüberwachung auch für die Robotik!

Zur sicheren Schutzraumüberwachung auch in rauen Umgebungen steht im Portfolio von Pilz ab sofort für das sichere Radarsystem PSENradar ein weiterer Sensor zur Verfügung: Der neue Radarsensor PSEN rd1.2 ist für die Sicherheitskategorie Kat. 3 / PL d einsetzbar und kann so auch Roboter-Applikationen sicher schützen. Im Verbund mit der ebenfalls neuen Auswerteeinheit PSEN rd1.x I/O PN lässt sich das sichere Radarsystem jetzt zudem in bestehende Applikationen nochmals einfacher einbinden, was die Inbetriebnahme optimiert. Zum Einsatz kommt das sichere Radarsystem überall dort, wo optoelektronische Sensoren an ihre Grenzen stoßen. Insbesondere in rauen Einsatzbedingungen, wie z.B. in der Holzverarbeitung, der Mineral- und Stahlverarbeitung bzw. Schwerindustrie und im Transport- und Logistikbereich, stellt PSENradar zusammen mit der konfigurierbaren Kleinsteuerung PNOZmulti 2 eine sichere Komplettlösung für die Schutzraumüberwachung dar – inklusive Konformitätsbewertung.

Pressemitteilung
Pilz auf der SMART Automation Austria

Wien, 21.09.2021, 21.09.2021

Pilz auf der SMART Automation Austria

Von 19.-21. Oktober 2021 stehen auf der SMART Automation Austria bei Pilz die modularen Lösungen für Safety and Security im Mittelpunkt. Und natürlich das myPNOZ, das weltweit erste modulare Sicherheitsschaltgerät. Informieren Sie sich in Halle DC, Stand 430 über Neuigkeiten von Pilz

Pressemitteilung
Die webbasierte Visualisierungssoftware PASvisu kann, dank Modbus TCP-Schnittstelle, mit nahezu allen am Markt gängigen Steuerungssystemen einsetzen werden. (Foto: © iStock.com/shapecharge, ssguy/Shutterstock, © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 26.08.2021

Die webbasierte Visualisierungssoftware PASvisu jetzt mit Modbus/TCP-Schnittstelle und Secure-Client – Offen für alle Visualisierungsaufgaben - aber secure

Einen schnellen und umfassenden Überblick über eine Anlage erhalten: Dafür stellt Pilz die webbasierte Visualisierungssoftware PASvisu bereit. In der neuen Version unterstützt PASvisu jetzt auch das Modbus/TCP -Protokoll. Das Protokoll ermöglicht eine schnelle Anbindung aller Steuerungen sowie anderer industrieller Komponenten. Bestandteil des Updates ist auch eine secure Client/Server-Verbindung für die sichere Übernahme der Daten vom PASvisu-Server in die Visualisierung beim Anwender.

Pressemitteilung
Ab sofort stehen für den Sicherheitsriegel PSENbolt von Pilz neue Varianten für die Kombination mit dem sicheren mechanischen Schutztürsystem PSENmech mit Zuhaltung zur Verfügung: Anwender können zwischen Standardvarianten und Varianten mit Schlüssel wählen. (Foto: © Pilz GmbH & Co.KG)

Ostfildern, 19.08.2021

Pilz: Neue Varianten für Sicherheitsriegel PSENbolt im Verbund mit mechanischen Schutztürsystem PSENmech mit Zuhaltung - Manipulation einen sicheren Riegel vorschieben

Ab sofort stehen für den Sicherheitsriegel PSENbolt von Pilz neue Varianten für die Kombination mit dem sicheren mechanischen Schutztürsystem PSENmech mit Zuhaltung zur Verfügung: Anwender können zwischen Standardvarianten und Varianten mit Schlüssel wählen. Die sichere Komplettlösung besteht aus mechanischem Riegel, Türgriff und neu flexibel kombinierbarem Sicherheitsschalter. Sie stellt so eine noch flexiblere, wirtschaftliche Schutztürlösung für den Personen und Prozessschutz dar.

Pressemitteilung
Die Sicherheits-Lichtgitter PSENopt II Typ 3 von Pilz sind aktuell die weltweit ersten UL-zertifizierten Typ 3 Sicherheits-Lichtgitter. Davon profitieren insbesondere Maschinenbauer, die in den nordamerikanischen Markt exportieren. (Foto: © Pilz GmbH & Co.KG)

Ostfildern, 12.08.2021

Sicherheitslichtgitter PSENopt II von Pilz: weltweit erste UL-zertifizierte Typ 3-Lichtgitter für USA und Kanada - Markt frei für Typ 3!

Die Sicherheits-Lichtgitter PSENopt II Typ 3 von Pilz sind aktuell die weltweit ersten mit einer Zulassung der globalen Prüforganisation Underwriters Laboratories (UL) mit Hauptsitz in Northbrook, USA. Die Zertifizierung bestätigt, dass die Sicherheits-Lichtgitter die nationalen Sicherheitsstandards der USA und Kanada erfüllen. Davon profitieren Maschinenbauer, insbesondere, wenn sie in diese Märkte exportieren.

Pressemitteilung
Das neue Motion Monitoring Modul PNOZ m EF 1MM2DO für die konfigurierbar Kleinsteuerung PNOZmulti 2 von Pilz schützt durch die Funktionen Kaskadierung und verzögerte Abschaltung Produktionsgut, Maschinen sowie Werker bei Anwendungen im Antriebsbereich. (Foto: Pilz GmbH & Co.KG)

Ostfildern, 22.07.2021

Konfigurierbare Kleinsteuerung PNOZmulti 2 mit neuem Erweiterungsmodul zur Antriebsüberwachung - Achsen sicher und effizient überwachen

Das neue Motion Monitoring Modul PNOZ m EF 1MM2DO der konfigurierbaren Kleinsteuerung PNOZmulti 2 bietet jetzt im Bereich der sicheren Bewegungsüberwachung auch die Funktionen Kaskadierung und verzögerte Abschaltung. Mit der Überwachung von bis zu acht Sicherheitsfunktionen an einer Achse sorgt das neue Motion Monitoring Modul für effiziente Antriebsanwendungen und schützt somit das Produktionsgut sowie die Maschine.

Pressemitteilung
Der Sicherheits-Laserscanner PSENscan für die produktive Flächenüberwachung bietet neu über bis zu 70 umschaltbareKonfigurationen und drei getrennte, simultan überwachte Sicherheitszonen. Damit lassen sich Flächen ab sofort noch produktiver überwachen. (Foto: Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 30.06.2021

Sicherheits-Laserscanner PSENscan von Pilz mit bis drei getrennten Sicherheitszonen und bis zu 70 umschaltbaren Konfigurationen - Mobile und stationäre Anwendungen noch flexibler und produktiver überwachen!

Für den Sicherheits-Laserscanner PSENscan stehen ab sofort weitere digitale Ein- und Ausgänge zur Verfügung: Jetzt können bis zu 70 umschaltbare Konfigurationen realisiert und bis zu drei getrennte Sicherheitszonen dank der neuen 17-poligen und Master Encoder-Varianten gleichzeitig überwacht werden. So lassen sich stationäre Flächen – zum Beispiel auch durch das neue partielle dynamische Muting – noch produktiver überwachen. Zudem sorgen neue Funktionen für den Bereich Intralogistik – wie Encoderauswertung, Stand-by-Modus und genaueres Navigieren – für eine effizientere Überwachung mobiler Anwendungen.

Pressemitteilung
Als „Winner“ des German Innovation Awards 2021 ist das innovative Sicherheitsschaltgerät myPNOZ ein Meilenstein mit Blick auf die Digitalisierung in der Industrie: Damit kann Pilz sichere Lösungen anbieten, die der Kunde nach „seinen“ spezifischen Anforderungen individuell in Losgröße 1 erhält. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 19.05.2021

German Innovation Award (GIA) bestätigt Innovationshöhe des weltweit ersten Sicherheitsschaltgeräts in Losgröße 1 - myPNOZ: „Winner“ in Electronic Technologies!

Das baden-württembergische Automatisierungsunternehmen Pilz ist aktuell als „Winner“ in der Kategorie „Electronic Techologies“ für sein innovatives, personalisierbares Sicherheitsschaltgerät myPNOZ ausgezeichnet worden. Mit diesem können Anwender erstmals ein individuelles Sicherheitsschaltgerät im Sinne von Industrie 4.0 einfach über einen Creator „online kreieren“. Der German Innovation Award zeichnet branchenübergreifend Produkte und Lösungen aus, die sich vor allem durch Nutzerzentrierung und einen Mehrwert gegenüber bisherigen Lösungen unterscheiden.

Pressemitteilung
Umfassender Schutz für industrielle Automatisierungsnetzwerke: Die Firewall SecurityBridge von Pilz gewährleistet ab sofort auch die Überwachung der Datenkommunikation beliebiger, weiterer Netzwerkteilnehmer außerhalb der Pilz-Produktfamilie. (Foto: Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 11.05.2021

Firewall SecurityBridge von Pilz schützt nun auch Automatisierungsnetzwerke mit Geräten von Drittanbietern - Offen für manipulationssichere Kommunikation

Die Firewall SecurityBridge von Pilz gewährleistet ab sofort auch die Überwachung der Datenkommunikation beliebiger, weiterer Netzwerkteilnehmer außerhalb der Pilz Produktfamilie. Somit lässt sie sich noch flexibler in bestehende industrielle Automatisierungsnetzwerke einbinden. Dank Authentifizierungs- und Berechtigungsmanagement schützt die SecurityBridge effizient vor möglicher Datenmanipulation. Damit erhöht die offene Firewall von Pilz die Verfügbarkeit von Anlagen.

Pressemitteilung
Mit dem innovativen Sicherheitsschaltgerät myPNOZ hat Pilz einen Meilenstein mit Blick auf die Digitalisierung in der Industrie gesetzt: Hiermit kann Pilz sichere Lösungen anbieten, die der Kunde nach „seinen“ spezifischen Anforderungen individuell in Losgröße 1 erhält. Das Produkt wurde jetzt für den Hermes Award nominiert. (Foto: Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 12.04.2021

Auszeichnung für weltweit erstes Sicherheitsschaltgerät in Losgröße 1 - Pilz mit myPNOZ für Hermes Award nominiert

Das baden-württembergische Automatisierungsunternehmen Pilz wurde in diesem Jahr für den HERMES AWARD nominiert. Der „Industrie-Oscar“ ist heute im Rahmen der Hannover Messe Digital Edition 2021 verliehen worden. Pilz war eines von drei Unternehmen, das für den Award nominiert worden war. Neben Pilz und dem diesjährigen Gewinner Bosch-Rexroth war auch Phoenix Contact unter den Nominierten. Die Auszeichnung erhält Pilz für sein neues personalisiertes Sicherheitsschaltgerät myPNOZ. Anwender können sich ihr individuelles myPNOZ-Produkt im Sinne von Industrie 4.0 einfach „online kreieren“.

Pressemitteilung
Mit 30 Metern Seillänge bietet der Seilzugschalter PSENrope mini von Pilz einen zuverlässigen und kosteneffizienten Not-Halt für ausgedehnte Förderband-Anwendungen beispielweise in der Verpackungsindustrie. (Foto: Pilz GmbH & Co.KG)

Ostfildern, 08.04.2021

Produktfamilie der sicheren Positions- und Näherungsschalter von Pilz um neuen kompakten Seilzugschalter PSENrope mini ergänzt - Sicherer Halt fürs laufende Band!

Für die zuverlässige und kosteneffiziente Absicherung von Förderanlagen und Maschinen erweitert Pilz die Produktfamilie der Positions- und Näherungsschalter um den neuen kompakten Seilzugschalter PSENrope mini. Die platzsparende und kosteneffiziente Variante des Seilzugschalters PSENrope ermöglicht die Abschaltung von Funktionsprozessen per manueller Betätigung und stellt damit eine wirtschaftliche Lösung für die Not-Halt-Funktion dar.

Pressemitteilung
Für das kamerabasierte Schutzsystem PSENvip 2 von Pilz steht neu ein Modul für die Biegewinkelmessung zur Verfügung, das verwertbare Bilddaten jetzt an die Pressensteuerung weiterleitet. (Foto: Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 06.04.2021

Neues Modul für die Biegewinkelmessung beim kamerabasierten Schutzsystem PSENvip 2 von Pilz - Abkantprozesse produktiver umsetzen!

Für das kamerabasierte Schutzsystem PSENvip 2 von Pilz steht neu ein Modul für die Biegewinkelmessung zur Verfügung, das verwertbare Bilddaten jetzt an die Pressensteuerung weiterleitet. So sieht der Bediener den Biegewinkelwert direkt beim Abkanten auf der Bedienoberfläche (HMI), wodurch teure Winkelmesssysteme als auch die aufwändige Messung per Hand entfallen. Dies reduziert Kosten und Zeit für die Erst- und Folgejustage des Systems auf ein Minimum. Der Abkantprozess lässt sich mit PSENvip 2 produktiv und sicher umsetzen, so dass eine hohe Verfügbarkeit an Abkantpressen gewährleistet ist.

Pressemitteilung
Pilz bietet mit seinem neuen Support-Programm Pilz Care maßgeschneiderte Module, die je nach Kundenbedarf individuell zusammengestellt werden. (Foto: Pilz GmbH & Co. KG / iStock.com/Blue Planet Studio)

Ostfildern, 30.03.2021

Individueller Produkt-Support mit Pilz Care - Unterstützung nach Maß

Dienstleistung nach Kundenbedarf: Mit dem neuen Programm Pilz Care bietet Pilz weltweit für seine Produkte individuell buchbare Support-Module, die maximale Maschinenverfügbarkeit gewährleisten.

Pressemitteilung
Safety on Tour. Schwerpunkt Sensorik.

Wien, 25.03.2021

Safety on Tour

Ganzheitlich denken. Modular lösen. Die intelligente Sensorik von Pilz bietet Ideen mit Zukunft. Jetzt auch in Ihrer Nähe.

Pressemitteilung
Für die Lichtgitterfamilie PSENopt II von Pilz steht jetzt neu eine Wiederanlaufsperre zur Verfügung. Diese verhindert ein unbeabsichtigtes Wiederanlaufen der Maschine. (Foto: Pilz GmbH & Co.KG)

Ostfildern, 25.03.2021

Lichtgitterportfolio PSENopt von Pilz verhindert unbeabsichtigten Wiederanlauf - Lockout effizient und sicher managen

Für die Lichtgitterfamilie PSENopt II von Pilz steht mit PSENopt II lockout jetzt neu eine Wiederanlaufsperre zur Verfügung. Diese verhindert ein unbeabsichtigtes Wiederanlaufen der Maschine, zum Beispiel bei Wartungsarbeiten in Gefahrenbereichen. Zusätzliche Sicherheitssensoren sind nicht notwendig, eine visuelle Inspektion der Gefahrenstelle ist damit ab sofort überflüssig. So stellt PSENopt II lockout eine nicht nur sichere, sondern ebenso wirtschaftliche wie einfach handhabbare Lösung zur Verhinderung des unbeabsichtigten Wiederanlaufs dar.

Pressemitteilung
Mit seinen neuen Antriebsreglern PMC SC6 und PMC SI6 bietet Pilz platzsparende, skalierbare Systeme für entweder Einzel- bzw. Multiachsanwendungen. (Foto: Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 23.03.2021

Neue Pilz Antriebslösungen für Einzel-Achs- und Multi-Achs-Anwendungen - Flexibel kombinierbare Antriebsregler

Mit den neuen Antriebsreglern PMC SC6 und PMC SI6 ergänzt Pilz sein Portfolio an Servoverstärkern um platzsparende, skalierbare Systeme für entweder Einzel- bzw. Multiachsanwendungen. Beide können flexibel kombiniert und schnell in Betrieb genommen werden. Die Antriebsregler PMC SC6 und PMC SI6 bieten insbesondere für Einzel- oder Multi-Achs-Applikationen in der Metallverarbeitung, der Verpackungs- oder Holzindustrie hohe Präzision.

Pressemitteilung
Sichere Komplettlösungen für Türen: Mit PSENmlock und dem PSENmlock Türgriffmodul mit integrierter Fluchtentriegelung, der neuesten Erweiterung des modularen Schutztürsystems von Pilz, werden Personen und Anlagen sicher geschützt. (Foto: Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 18.03.2021

PSENmlock Türgriffmodul erweitert modulares Schutztürsystem von Pilz - Türen sicher im Griff

Im modularen Schutztürsystem von Pilz steht neu das PSENmlock Türgriffmodul zur Verfügung. Als umfassende Lösung verfügt das Türgriffmodul über einen integrierten Betätiger sowie eine integrierte Fluchtentriegelung. Im Verbund mit dem sicheren Schutztürsensor PSENmlock für die sichere Verriegelung und sichere Zuhaltung stellt das Türgriffmodul eine individuell anpassbare, sichere Lösung für begehbare Türen dar.

Pressemitteilung
Das Softwaretool PNOZmulti Configurator stellt ab der Version 10.13 weitere Elemente und Erweiterungsmodule für die konfigurierbare Kleinsteuerung zur Verfügung. (Foto: Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 16.03.2021

Kleinsteuerung PNOZmulti 2: Erweiterungen im Softwaretool PNOZmulti Configurator - Neue Bausteine fürs effiziente Automatisieren

Im Softwaretool PNOZmulti Configurator der konfigurierbaren Kleinsteuerung PNOZmulti 2 stehen ab der Software-Version 10.13 neue Funktionsbausteine zur einfachen Konfiguration sicherer Anwenderprogramme zur Verfügung. Das Paket umfasst einen neuen L-Muting-Baustein für Lichtgitterapplikationen, neue Logikfunktions-Bausteine für den Bereich Schutztürlösungen und für die Überwachung von Analogfunktionen sowie Bausteine für eine umfassendere Ko- bzw. Decodierung.

Pressemitteilung
zur Personalnotiz

Wien, 22.02.2021

Neues Teammitglied bei Pilz Österreich

Veronika Fürst verstärkt den Automatisierer Pilz als Vice President Human Resources. In ihrer Funktion verantwortet sie hauptsächlich die Professionalisierung der Personalentwicklung und des Employer Brandings. Für David Machanek, Managing Director von Pilz Österreich ein wichtiger und logischer Schritt in der Entwicklung von Pilz.

Pressemitteilung
Pilz Östrreich als Leitbetrieb Austria rezertifiziert

Wien, 19.01.2021

Pilz Österreich als Leitbetrieb Austria rezertifiziert

„Leitbetriebe Austria“ ist eine unabhängige, branchenübergreifende Exzellenz-Plattform, welche die vorbildhaften Unternehmen der österreichischen Wirtschaft auszeichnet und verbindet. Als Leitbetriebe werden jene Firmen ausgezeichnet, die sich zu nachhaltigem Unternehmenserfolg, Innovation und gesellschaftlicher Verantwortung bekennen und die strengen Zertifizierungskriterien erfüllen. Pilz wurde nun nach seiner Zertifizierung 2019 erstmals rezertifiziert.

Pressemitteilung
Mit dem innovativen Sicherheitsschaltgerät myPNOZ hat Pilz einen Meilenstein mit Blick auf die Digitalisierung in der Industrie gesetzt: Hiermit kann Pilz sichere Lösungen anbieten, die der Kunde nach „seinen“ spezifischen Anforderungen individuell in Losgröße 1 erhält. (Foto: Pilz GmbH & Co. KG/© iStock.com/Suradech14)

Ostfildern, 14.01.2021

Digitales Geschäftsmodell für Automatisierungskomponenten als weiterer Meilenstein auf dem Weg zu Industrie 4.0 - Sicherheit in Losgröße 1

Industrie 4.0 umfasst weit mehr als nur die Optimierung bestehender Prozesse: Das Automatisierungsunternehmen Pilz hat für sein jüngstes modulares Sicherheitsschaltgerät myPNOZ ein digitales, durchgängiges Konzept aufgesetzt – von der Bestellung bis zur Inbetriebnahme. Ein Meilenstein mit Blick auf die Digitalisierung in der Industrie: Mit myPNOZ kann Pilz sichere Lösungen anbieten, die nach kundenspezifischen Anforderungen individuell in Losgröße 1 gebaut werden.

Pressemitteilung
Über das intuitiv bedienbare Onlinetool myPNOZ Creator stellen Anwender „ihr“ individuelles Sicherheitsschaltgerät myPNOZ zusammen. (Foto: Pilz GmbH & Co. KG/ © iStock.com/industryview)

Ostfildern, 14.01.2021

Modulares Sicherheitsschaltgerät myPNOZ bietet weltweit erstmals Losgröße 1 im Bereich Sicherheitsschaltgeräte - „My Safety“ für die Automatisierung

Über das intuitiv bedienbare Onlinetool myPNOZ Creator können Anwender „ihr“ myPNOZ zusammenstellen: Geliefert wird es vormontiert, eingestellt sowie getestet und ist somit ein installationsfertiges und komplett individualisiertes System. Programmier-Kenntnisse für die Erstellung im myPNOZ Creator sind nicht notwendig, da die Verknüpfungslogik der Sicherheitsfunktionen bei myPNOZ über die Modulauswahl und deren Steckreihenfolge definiert ist. Damit hat das Automatisierungunternehmen Pilz für sein neues modulares Sicherheitsschaltgerät myPNOZ ein digitales, durchgängiges Komplettkonzept von der Auswahl bis zur Bestellung aufgesetzt: Mit myPNOZ kann Pilz sichere Lösungen anbieten, die nach kundenspezifischen Anforderungen individuell in Losgröße 1 gebaut werden.

Pressemitteilung
Automatisierte Bremsprüfung

Wien, 15.12.2020, 15.12.2020

Automatisierte Bremsprüfung - „Intelligenter Güterzug“ mit Steuerungstechnik von Pilz

Schneller, sicherer, wirtschaftlicher: Die SBB Cargo (Schweizer Bundesbahn) und PJM (österreichischer System-Spezialist für den Schienenverkehr) arbeiten gemeinsam an der Entwicklung eines intelligenten Güterzugs. Für die dort erprobte automatisierte Bremsprüfung kommt das Automatisierungssystem PSS 4000 von Pilz zum Einsatz.

Pressemitteilung
Mit dem neuen Basisgerät PNOZ m B1 Burner der sicheren Kleinsteuerungen PNOZmulti 2 von Pilz lässt sich erstmals nicht nur die Steuerung und Überwachung des Brenners selbst, sondern der gesamten Feuerungsanlage sicher managen. (Foto: Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 15.07.2020

Sichere Kleinsteuerungen PNOZmulti 2 von Pilz für Anwendungen in der Feuerungstechnik

Erstmals lässt sich nicht nur die Steuerung und Überwachung des Brenners selbst, sondern der gesamten Feuerungsanlage sicher managen: Das neue Basisgerät PNOZ m B1 Burner der sicheren Kleinsteuerungen PNOZmulti 2 von Pilz unterstützt ab der Version 10.12 des Softwaretools PNOZmulti Configurator die Überwachung und gleichzeitig die sichere Steuerung von Feuerungsanlagen.

Pressemitteilung
Pilz Safety und Security Blitzumfrage

Wien, 25.06.2020

Ergebnis der Pilz Safety&Security Blitzumfrage

Pilz Österreich hat den Markt nach der Einschätzung des Zusammenspiels von Safety und Security gefragt. Wird die Kombination aus Safety&Security als perfekte Symbiose oder eher als notwendiges Übel empfunden?

Pressemitteilung
Mit den neuen ROS (Robot Operating System) Paketen aus dem Open Source Framework ROS für den Sicherheits-Laserscanner PSENscan von Pilz kann dieser jetzt auch für die dynamische Navigation von fahrerlosen Transportsystemen (FTS) eingesetzt werden. (Foto: Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 19.05.2020

Sicherheits-Laserscanner PSENscan von Pilz jetzt mit ROS Paket für dynamisches Navigieren in der Fertigungslogistik - Einfach dynamischer navigieren!

Der Sicherheits-Laserscanner PSENscan von Pilz bietet jetzt über die sichere, produktive Überwachung von stationären oder mobilen Gefahrenbereichen hinaus auch für den Bereich der Fertigungslogistik neue Möglichkeiten. Mit den ab sofort zur Verfügung stehenden ROS (Robot Operating System) Paketen aus dem Open Source Framework ROS kann der Sicherheits–Laserscanner jetzt auch für die dynamische Navigation von fahrerlosen Transportsystemen (FTS) – zum Beispiel anhand von SLAM (Simultaneous Localisation and Mapping) – eingesetzt werden. Anwender profitieren durch eine dynamischere und dabei sichere Umsetzung mobiler Applikationen in Produktionsumgebungen.

Pressemitteilung
David Machanek, Geschäftsführer Pilz Österreich

Wien, 04.05.2020

Neuer Geschäftsführer für Pilz Österreich

Der langjährige Vertriebsleiter David Machanek übernimmt per 01.05.2020 die Geschäftsführung des Automatisierers Pilz Österreich und löst damit Walter Eichner an der Spitze von Pilz Österreich ab.

Pressemitteilung
Der neue Betätiger PSENcode low profile actuator von Pilz zeichnet sich durch eine sehr niedrige Höhe von lediglich 3 mm aus. Er komplettiert die Sicherheitsschalter PSENcode, die sich damit noch flexibler einsetzen lassen. (Foto: Pilz GmbH & Co. KG)

Ostfildern, 21.04.2020

Neuer Betätiger für neue Dimension der Sicherheit!

Die codierten Sicherheitsschalter PSENcode von Pilz vereinen dank RFID-Transpondertechnologie höchsten Manipulationsschutz auf kleinstem Raum. Nun bieten sie neu eine weitere Lösung für platzkritische Anwendungen, bei denen die Einbauhöhe im Fokus ist: Den nur 3 mm hohen PSENcode low profile actuator, aktuell der niedrigste Betätiger der Welt.

Pressemitteilung
BM Christine Aschbacher, Eveline Bauer, Marianne Ecker

Wien, 30. Jänner 2020, 30.01.2020

Pilz Österreich als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert

Pilz Österreich wurde das staatliche Gütezeichen als familienfreundlicher Arbeitgeber verliehen. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zählt europaweit zu den wichtigsten gesellschaftlichen Herausforderungen. Pilz Österreich hat es sich als attraktiver Arbeitgeber zur zentralen Aufgabe gemacht, den sich verändernden Anforderungen von Mitarbeitern gerecht zu werden, damit Familie und Arbeit nicht im Widerspruch zueinenader steht.

Pressemitteilung
Monica Rintersbacher, GF Leitbetriebe Austria verleiht das Zertifikat an Walter Eichner, GF Pilz Österreich. (c) Sabine Klimpt

Wien, 30.01.2019

Leitbetriebe-Austria

Pilz Österreich wurde im Rahmen der Jahresauftaktveranstaltung der Exzellenzplattform Leitbetriebe Austria zu einem Leitbetrieb zertifiziert.

Pressemitteilung
Pilz Österreich

Pilz Ges.m.b.H. Sichere Automation
Modecenterstraße 14
1030 Wien
Österreich

Telefon: +43 1 7986263-0
E-Mail: pilz@pilz.at

Pressekontakt

Telefon: +43 1 7986263-56
E-Mail: m.ecker@pilz.at