25.06.2021

Das müssen Betreiber bei gebrauchten Maschinen beachten

Gebrauchte Maschinen können eine gute Alternative zu Neumaschinen sein. Doch worauf sollten Sie bei gebrauchten Maschinen achten, um diese weiterhin sicher betreiben zu können? Wir beantworten zwei typische Fragen für Sie und zeigen Ihnen einfache Umsetzungsmöglichkeiten auf.

Kann eine gebrauchte Maschine in der EU auch ohne CE-Kennzeichnung betrieben werden?

Ja, das ist durchaus möglich. Viele der Maschinen, die vor dem 01.01.1995 erstmalig in Verkehr gebracht wurden und seither nur modernisiert, bzw. nicht wesentlich verändert wurden, können auch heute noch ohne CE-Kennzeichnung betrieben werden. Bei diesen Maschinen muss in jedem Fall aber der betriebssichere Zustand nachgewiesen werden können.

Ist bei gebrauchten Maschinen eine Aktualisierung auf den neusten Stand der Technik notwendig? Die Anforderungen hinsichtlich Sicherheits- und Gesundheitsschutz können ja oft nur mit hohem Kostenaufwand umgesetzt werden.

Verordnungen wie z.B. die Betriebssicherheitsverordnung in Deutschland beinhalten oft keine Verpflichtung für eine Nachrüstung gebrauchter Maschinen. Jedoch müssen Bauteile, die an einer gebrauchten Maschine ausgetauscht werden, den heutigen Stand der Technik aufweisen. Maschinensicherheit hat immer Vorrang, nicht zuletzt um Verletzungen von Mitarbeitern unbedingt zu vermeiden. Mit „Stand der Technik“ ist aber nicht gemeint, dass nur neueste Technologie und Komponenten eingesetzt werden können. Vielmehr bedeutet dies, dass bewährte Sicherheitslösungen umgesetzt werden sollen. Hier haben unsere Spezialisten kostenoptimierte Lösungen bei maximal möglicher Sicherheit für Sie parat.

Sie haben noch Fragen?

Unsere Experten unterstützen Sie gerne beim sicheren Betrieb Ihrer Maschinen und Anlagen.

Pilz Dienstleistungen für Automation, Anlagen- und Maschinensicherheit

Schulung "Risikofreies Beschaffen von Maschinen"

 

Maschinensicherheit
Stammhaus

Pilz GmbH & Co. KG
Felix-Wankel-Straße 2
73760 Ostfildern
Deutschland

Telefon: +49 711 3409-0
E-Mail: pilz.gmbh@pilz.de

War dieser Artikel hilfreich?