Betriebsartenwahl- und Zugangsberechtigungssystem PITmode

Safety und Security Funktionen in einem System

Für dasIdentification and Access Management (I.A.M.) bietet Ihnen Pilz mit dem Betriebsartenwahl- und Zugangsberechtigungssystem PITmode Safety- und Security-Funktionen in einem System. Mit den Geräten ist die funktional sichere Betriebsartenwahl sowie die Regelung der Zugangsberechtigung an Maschinen und Anlagen möglich. Dadurch werden Fehlbedienung und Manipulation vermieden und Mensch sowie Maschine geschützt. Um auf individuelle Anforderungen eine ideal passende Lösung zu bieten, umfasst das Angebot unterschiedliche Hard- und Software-Komponenten für Ihre Safety- und Security-Lösung aus einer Hand.

Zugangs- und Zugriffsberechtigung mit PITreader

Mit PITreader lassen sich Aufgabenstellungen hinsichtlich der Zugangsberechtigungen für Maschinen und Anlagen realisieren. Die Möglichkeiten reichen von der einfachen Freigabe über die Benutzerauthentifizierung bis hin zu einer komplexen Berechtigungsmatrix und firmenspezifischen Codierungen. Dabei ist PITreader flexibel als Stand-alone-Gerät oder in Verbindung mit einer Pilz Steuerung einsetzbar. Die Transponderschlüssel mit RFID-Technologie sind in frei beschreibbaren Varianten sowie mit fix hinterlegten Berechtigungen erhältlich. Die schnelle und einfache Programmierung der PITreader keys und der PITreader-Einstellungen stehen selbstverständlich die passenden Software-Tools zur Verfügung.

PITreader S

PITreader S bietet darüber hinaus die Integration des OPC UA Standards. Dies erhöht zum einen die Sicherheit der Kommunikation zwischen Server und Client. Zum anderen erweitert PITreader S die Anschlussmöglichkeiten an Systeme von anderen Herstellern, die ebenfalls OPC UA nutzen und verspricht damit noch mehr Sicherheit und Usability für die Zugangsberechtigung. Für eine optimale Schutztürabsicherung mit Authentifizierung ist PITreader S auch in der Taster-Unit PITgatebox erhältlich.

Produktfoto PITreader

PITreader Keys – Neue Farben für einfachere Handhabung

Die generischen PITreader Keys gibt es ab jetzt in sechs neuen Farben. Die Transponderschlüssel für die Ausleseeinheit PITreader sind dadurch auf den ersten Blick zu unterscheiden und erleichtern die Handhabung in der Praxis enorm. Welche Funktionen Sie den einzelnen Farben zuordnen liegt ganz bei Ihnen, denn die RFID-Schlüssel sind frei programmierbar. So bestimmen Sie welche Farben Sie verschieden Maschinentypen, -Funktionen, -Zonen oder auch Betriebsarten zuordnen.

Direkt zum E-Shop

Produktfoto PITreader Keys

Finden Sie die passende Lösung für Ihre Anforderungen!

Zugangsberechtigung

Zugangsberechtigungssystem

Sichere Betriebsartenwahl und Zugangsberechtigung

Sichere Betriebsartenwahl- und Zugangsberechtigungssystem

Betriebsartenwahl- und Zugangsberechtigung mit PITmode

PITmode fusion – das modulare Betriebsartenwahl-System

PITmode fusion ist die modulare Ausführung des Betriebsartenwahlsystems und kommt dann zum Einsatz, wenn eine Sicherheitssteuerung eines Drittanbieters genutzt wird. Das System besteht aus der Ausleseeinheit PITreader und der separaten Auswerteeinheit (Safe Evaluation Unit – SEU), welche die gewählte Betriebsart auswertet und funktional sicher zwischen bis zu fünf Betriebsarten umschaltet. Die Anwahl der Betriebsart kann dabei über vorhandene Taster oder über das Bedienelement PIToe 4 S erfolgen. Selbstverständlich lassen sich zudem die Funktionalitäten von PITreader hinsichtlich der Zugangsberechtigungen vollumfänglich nutzen.

Betriebsartenwahl-System PITmode fusion

PITmode flex

PITmode flex ist die Lösung für alle, die eine Kleinsteuerung PNOZmulti 2 oder das Automatisierungssystem PSS 4000 nutzen. Auch hier kommt PITreader als Ausleseeinheit zum Einsatz. Selbstverständlich inklusive der vollen Funktionalität hinsichtlich der Zugangsberechtigungen. Die sichere Auswertung der Betriebsart erfolgt über einen bereits in PNOZmulti 2 und PSS 4000 integrierten Softwarebaustein. Somit ist keine separate Auswerteeinheit notwendig. Die Anwahl der Betriebsart kann über das Bedienelement PIToe 4s oder beliebige Taster erfolgen.

PITreader mit multi und PSS und PIT oe 4s

PITmode flex visu

PITmode flex visu bietet grundsätzlich denselben Funktionsumfang wie PITmode flex, unterscheidet sich jedoch in der Art der Anwahl der Betriebsart. Diese erfolgt, statt über Taster, per Touchbedienung an einem PMIvisu Panel mit PASvisu.

PITreader mit multi und PSS und PMIvisu

PITmode – das kompakte All-in-one Gerät

Beim kompakten All-in-one Gerät PITmode sind die Taster für die Betriebsartenwahl sowie die Safe Evaluation Unit in einem Gerät integriert. Die Anzeige der Betriebsart und Berechtigung wird mittels LED sicher angezeigt. Die individuelle Kodierung der Schlüssel verhindert Manipulationen. Optimal für den internationalen Einsatz, ist der Betriebsartenwahlschalter auch mit Piktogrammen für Werkzeugmaschinen erhältlich.

Vorteile des Betriebsartenwahl- & Zugangsberechtigungssystem PITmode

  • Funktional sicheres Umschalten der Betriebsart durch Selbstüberwachung bis PL d
  • Regelung von Zugangsberechtigungen
  • Hoher Manipulationsschutz durch die firmenspezifische Codierung
  • Integrierter Webserver zur Konfiguration von PITreader und Transponderschlüsseln
  • Lesen/Schreiben und Datenspeicherung auf Schlüssel
  • Einlernen von Transponder-Schlüsseln an den PITreader per Codierung
  • Sperren/Locken von Datenbereichen auf Schlüssel
  • Vorinstalliertes gruppenbasiertes Berechtigungsmanagement
  • Integriertes Anwender Management
  • Multicolor LED Ring zur Anwenderinformation

Software für PITreader

PITreader Webserver

Der integrierte Webserver ermöglicht die einfache Programmierung der PITreader key Transponderschlüssel mit Benutzerdaten und Berechtigungen sowie alle weiteren wichtigen PITreader-Einstellungen direkt am Gerät. So ist die Inbetriebnahme des PITreaders, die Konfiguration von Schnittstellen und ggf. Verbindung mit OPC UA Server schnell erledigt.

PIT Transpondermanager (PTM)

Verwalten Sie PITreader key Transponderschlüssel, Benutzereinstellungen, Blockierlisten und Ihre Anwenderdaten dank der grafischen Oberfläche schnell und einfach im PIT Transponder Manager. In wenigen Schritten können Sie dank vorkonfigurierter Templates individuelle Benutzerberechtigungen auf einen PITreader key schreiben. Wählen Sie dabei, ob Sie Anwender einzeln anlegen oder per Import-Funktion integrieren wollen. Profitieren Sie von der Möglichkeit Informationen direkt in die integrierte Datenbank einzulesen. Der PIT Transponder Manager steht hier für Sie zum Download bereit.

Software Icon PIT Transpondermanager

User Authentication Service (UAS)

Der User Authentication Service (UAS) ermöglicht die Verbindung von Managementsystemen wie dem PIT Transponder Manager mit den physischen PITreader Zugangssystemen. Der Organisationsdienst verwaltet alle Berechtigungen und wertet diese über eine zentrale Autorisierungsdatenbank für alle "Transponderschlüssel-Anwender" aus. Gespeist wird die Datenbank durch den Import aus dem „PIT Transponder Manager“ und erfordert somit minimalen Einrichtungsaufwand. Globale Funktionen, wie eine Blockierliste, verteilt der UAS an alle vernetzten PITreader. Der aktuelle Status und umfassende Diagnoseinformationen werden dem UAS Administrator übersichtlich zur Verfügung gestellt. Selbstverständlich erfolgt die Kommunikation zwischen den PITreadern und UAS sicher über HTTPS.

Icon User Authentication Service

Weitere Informationen:

Unser Produktspektrum

Betriebsartenwahlschalter PITmode

Der Betriebsartenwahlschalter PITmode ermöglicht das sichere Umschalten der Betriebsart und die Regelung der Zugangsberechtigung – in einem Gerät.
Pilz Österreich

Pilz Ges.m.b.H. Sichere Automation
Modecenterstraße 14
1030 Wien
Österreich

Telefon: +43 1 7986263-0
E-Mail: pilz@pilz.at

Product Services

Telefon: +43 1 7986263-444
E-Mail: techsupport@pilz.at