Passgenaue Safety für Prototypen!

Im Fokus des Anbieters für automatisierte Lösungen Micado stehen maßgeschneiderte innovative Kundenanwendungen. Für die Sicherheitstechnik eines Prototypen-Inline-Messsystems setzte Micado daher auf das neuartige modulare Sicherheitsschaltgerät myPNOZ – sogar noch „vor offiziellem Launch“. Denn für das Safety-Konzept der Inline-Messstation bot es nicht nur genau die passende Funktionalität, sondern überzeugte auch mit einem weiteren Feature: myPNOZ wurde vorkonfiguriert und einbaufertig geliefert, Programmieraufwand fürs in Betrieb nehmen entfiel.

Maßgeschneiderte, wirtschaftliche Sicherheit

Losgröße 1 im Bereich Sicherheitsschaltgeräte: Micado konnte sich „sein“ individualisiertes myPNOZ-System individuell zusammenstellen. Geliefert wird vormontiert und installationsfertig.

Bei der Inline-Messstation waren drei Sicherheitsfunktionen abzubilden – ein Not-Halt, eine Schutztür, die für Einricht- und Wartungsarbeiten notwendig ist, sowie eine Schutzklappe, um den Eingriff in die vorgelagerte Maschine zu verhindern. Zudem musste die Safety-Lösung sicherheitstechnisch mit dem vor- bzw. nachgelagerten Produktionsprozess harmonieren. Die gesamte Konfiguration der Safety-Lösung erfolgte über das intuitiv bedienbare Online-Tool myPNOZ Creator, über das sich diese einfach erstellen lässt. Die eingesetzte Pilz-Lösung erfüllt dabei alle Anforderungen. Und spart zusätzlich Zeit: Bis zu einer Stunde pro Maschine für jede Inbetriebnahme, die sonst vor Ort mit hohem Aufwand für Programmierung und Verkabelung sowie anschließenden I/O-Check für die Validierung des Gesamtsystems umgesetzt werden müsste. 

Die Vorteile auf einen Blick

  • Zeitersparnis durch „ready-to-install“: Dank installationsfertigem System bis zu einer Stunde pro Maschine für Inbetriebnahme
  • Kein Programmieraufwand: Das Online-Tool myPNOZ Creator macht den Einsatz eines Programmierers vor Ort überflüssig
  • Schnelle Inbetriebnahme durch weniger Aufwand dank individuellem Anschlussplan und Dokumentation inklusive Abschaltmatrix

Zitat

„Wir denken darüber nach, eine myPNOZ-Einheit zu konfigurieren, die für 80 Prozent unserer Anwendungsfälle passt. Ist so ein Standard geschaffen, mit dem man eine gute Bandbreite an Projekten abdeckt, kann man diesen ohne Engineering- oder Programmieraufwand immer wieder verwenden: Das hat Charme.“

Andreas Flatscher, Electrical Engineer bei Micado

Über Micado

Die Osttiroler Firma Micado wurde 1998 als Konstruktionsbüro gegründet und tritt mittlerweile als Full-Service-Anbieter für automatisierte Lösungen für Kunden aus der Flugzeug-, Automobil-, Nahrungsmittel- und Verpackungsindustrie auf. Die Oberlienzer genießen über die österreichischen Landesgrenzen hinaus einen ausgezeichneten Ruf als Tüftler, die mit maßgeschneiderten Lösungen überzeugen.

Unsere Produkte in der Applikation

Stammhaus

Pilz GmbH & Co. KG
Felix-Wankel-Straße 2
73760 Ostfildern
Deutschland

Telefon: +49 711 3409-0
E-Mail: pilz.gmbh@pilz.de

Technischer Support

Telefon: +43 1 7986263-444
E-Mail: techsupport@pilz.at

War dieser Artikel hilfreich?