HMI-Software PASvisu für die webbasierte Visualisierung

Die webbasierte HMI-Software – Ihre Automatisierung komplett im Blick!

HMI-Software PASvisu für die webbasierte Visualisierung

Mit PASvisu konfigurieren und visualisieren Sie Ihre Automatisierungsprojekte einfach und optimal. Verschaffen Sie sich lokal und über Fernzugriff einen umfassenden und komfortablen Überblick über Ihre Anlage! PASvisu visualisiert Ihre Automatisierungsprojekte optisch anspruchsvoll durch unterschiedlichste Style Sheets.

Mit PASvisu können Sie Daten aus unterschiedlichen Quellen in einem Projekt visualisieren. Maximale Security in der Datenkommunikation ist dabei gegeben. Nahezu alle Steuerungen lassen sich über die unterschiedlichsten Anbindungsmöglichkeiten mit PASvisu visualisieren. Steuerungen oder Automatisierungssysteme von Pilz, wie PNOZmulti oder PSS 4000, tauschen via Direkt-Anbindung Daten mit der Visualisierungssoftware aus. Sie haben auch die Möglichkeit, alle Daten in einem einzigen Visualisierungsprojekt zusammen anzuzeigen – inklusive Diagnosemöglichkeit.

Die Visualisierungssoftware, die für alle Lösungen offen ist

HMI-Software PASvisu für die webbasierte Visualisierung

Der Einsatz der webbasierten Visualisierungssoftware PASvisu ist so flexibel, dass Sie die Software ganz einfach in Ihre bestehende Automatisierungs-Infrastruktur einbinden können. PASvisu unterstützt dabei das Modbus TCP-Kommunikationsprotokoll oder die Anbindung via OPC UA-Server. Somit ist eine Nutzung mit nahezu allen am Markt gängigen Steuerungssystemen möglich. Prozessdaten können unkompliziert ausgetauscht werden. Daten aus unterschiedlichen Steuerungen lassen sich im gleichen Visualisierungsprojekt anzeigen. Zusätzlich ist die Datenanzeige über nahezu jedes Endgerät möglich (z. B. bereits in der Maschine eingebaute HMI´s, externe PCs oder Tablets). So können Sie Ihre Maschine und Anlage optimal visualisieren, ohne bereits eingesetzte Komponenten und Systeme austauschen zu müssen. Damit ist die webbasierte Visualisierungssoftware PASvisu eine kostenoptimierte Lösung!

Laden Sie sich die aktuelle Version von PASvisu jetzt herunter!

Pilz Podcast – jetzt reinhören!

PASvisu: Konfigurationstool PASvisu Builder und PASvisu Runtime

Die webbasierte Visualisierungssoftware PASvisu besteht aus dem PASvisu Builder und der PASvisu Runtime. Der PASvisu Builder ist das HTML5-basierte Werkzeug zur einfachen und effizienten Projekterstellung. Die PASvisu Runtime gibt es einmal als PC-Version für einen geräteunabhängigen Einsatz sowie als PMI-Version für Visualisierungs-Projekte mit den HMI-Panels von Pilz.

 

PASvisu ab sofort mit Visualisierung aus mehreren Datenquellen

Offen für alle Lösungen: Einfaches Umsetzen Ihrer Visualisierungsprojekte

PASvisu besteht aus dem Konfigurationstool PASvisu Builder und der PASvisu Runtime
  • Einsatz und Prozessdaten-Austausch bzw. Verarbeitung mit nahezu allen gängigen Steuerungen möglich: PASvisu unterstützt Modbus TCP-Kommunikationsprotokoll sowie Anbindung via OPC/UA-Server
  • Schnelle Anbindung an alle industriellen Komponenten, in denen Modbus TCP als Übertragungsprotokoll integriert ist
  • Datenanzeige über unterschiedlichste Endgeräte möglich (z.B. bereits in der Maschine eingebaute HMI´s, externe PCs, Tablets, etc.)
  • Direkt-Verlinkung zwischen PNOZmulti oder PSS 4000-Projekten für noch schnellere Datenübernahme – verkürzte Engineering-Zeiten, da manuelle Eingabe und Zuordnung von Variablen entfallen
  • Visualisieren mit Kacheln – vordefinierte GUI Elemente bringen bereits alle relevanten Eigenschaften mit (z. B. Präfix, Suffix und Fehlerstatus)
  • Verbinden der Prozessvariablen erfolgt über automatisches Ausfiltern im Tool (kein manuelles Anlegen der Variablen notwendig)
  • Echte Client-Server-Funktionalität – Fernwartung kann losgelöst von Vor-Ort-Bedienung erfolgen

Komfortabel und intuitiv: So profitieren Sie von PASvisu

  • Beschleunigung Ihrer Projekte: vom Engineering über die Runtime bis zur Wartung
  • Möglichkeit zum Anlegen weiterer Sprachen, inkl. Ex- und Importfunktion
  • Datenprotokollierung von Variablen und Export über CSV-Datei
  • Advanced Trend Tile: Anzeige von geloggten Trendkurven, gezieltes Filtern nach vergangenen Zeitverläufen und Hinzufügen dynamischer Trendlinien
  • Integrierte Rezepturverwaltung: Einfache Definition eigener Rezepturen durch das Hinterlegen von Werten für Variablen und das Hinzufügen zu bestehenden Datensätzen. Upload der eigenen Datensätze über die Runtime in die Steuerung.

Security in der Datenkommunikation und Authentifizierung

Security in der Datenkommunikation und Authentifizierung

PASvisu arbeitet mit einer sicheren (bzw. securen) Client-Server-Verbindung. So werden die Daten vom PASvisu-Server sicher in die Anlagenvisualisierung vor Ort übernommen. Dafür sorgt ein komplett verschlüsselter Datenverkehr zwischen den PASvisu-Clients, dem PASvisu Builder sowie dem PASvisu-Server.

Darüber hinaus bietet die webbasierte Visualisierungssoftware eine starke Benutzerauthentifizierung. Nur autorisierte Clients können sich am PASvisu-Server anmelden.

Die passenden Visualisierungspanels zur Software

PASvisu ist so flexibel, dass die Datenanzeige über eine Vielzahl an Endgeräten möglich ist – von bereits in der Maschine verbauten Human Machine Interfaces, über externe PCs bis hin zu mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets. Optimal zu kombinieren ist PASvisu auch mit dem Pilz Human Machine Interface PMIvisu. Das Bedienterminal ist mit einem leistungsfähigen Prozessor ausgestattet und die Visualisierungssoftware PASvisu ist zum komfortablen Einsatz bereits vorinstalliert und lizensiert. Die kapazitiven Displays sind in zwei Versionen und in jeweils zwei Größen erhältlich.

PMIvisu v8 – HMI-Panels mit Visualisierungssoftware
Mit den PMIvisu v807 und v812 stehen Ihnen performante Visualisierungspanels in den Größen 4,3“ und 7“ zur Verfügung. Nutzen Sie die PMIvisu Panels zusammen mit der Kleinsteuerung PNOZmulti oder dem Automatisierungssystem PSS 4000 und profitieren von einer professionellen Visualisierung Ihrer Maschinen und Anlagen!

Diagnose- und Visualisierungspanels PMIvisu v7e
Wählen Sie PMIvisu v704e und v707e als kostenoptimierte Diagnose- und Visualisierungspanels in den Größen 7“ oder 12,1“. Mit PMIvisu v7e können Sie alle Funktionen der Kleinsteuerungen PNOZmulti via Direktanbindung visualisieren und diagnostizieren.

 

PASvisu ist perfekt abgestimmt auf die Visualisierungspanels PMI v7e

Ankopplung an das Automatisierungssystem PSS 4000

Die webbasierte Visualisierungssoftware PASvisu ist optimal auf das Automatisierungssystem PSS 4000 von Pilz abgestimmt. So lässt sich dessen Steuerungssoftware PAS4000 bequem mit der Visualisierungssoftware PASvisu verknüpfen. Es entsteht eine perfekte Symbiose aus Steuerung und Visualisierung – für alle Phasen des Maschinenlebenszyklus.

Ankopplung an das Automatisierungssystem PSS 4000

Anbindung der konfigurierbaren sicheren Kleinsteuerungen PNOZmulti an die Visualisierungssoftware PASvisu

Verknüpfen Sie die konfigurierbare sichere Kleinsteuerungen PNOZmulti jetzt direkt mit der Visualisierungssoftware PASvisu. Dadurch steht Ihnen der volle Funktionsumfang der Software inkl. Diagnosemöglichkeit zur Verfügung. Profitieren Sie von geringen Stillstandzeiten durch schnellen Wiederanlauf!

PNOZmulti mit PASvisu einfach verbinden

PASvisu Download

Pilz Österreich

Pilz Ges.m.b.H. Sichere Automation
Modecenterstraße 14
1030 Wien
Österreich

Telefon: +43 1 7986263-0
E-Mail: pilz@pilz.at

Technischer Support

Telefon: +43 1 7986263-444
E-Mail: techsupport@pilz.at