Österreich | deutsch

Modulares Schutztürsystem

Komplette Schutztürlösung mit Zugangsberechtigung

Das modulare Schutztürsystem bietet eine individuelle Schutztürlösung, optimal abgestimmt auf Ihre Applikation. Damit ermöglichen wir Ihnen eine flexible Kombination einzelner Komponenten passend zu Ihren Anforderungen: vom Schutztürsensor über Türgriffmodule und Fluchtentriegelungen bis zum Diagnosesystem und dem passenden Auswertegerät. Sie profitieren von flexiblen Montagemöglichkeiten, schneller Installation und Konfiguration, sowie einer einfachen Bedienung und Diagnose.

Doch auch die beste Türabsicherung hilft Ihnen nicht, wenn sich Unbefugte Zugang zu Ihrer Maschine verschaffen können und beispielsweise ungewollte Maschinenstillstände oder Qualitätsverluste verursachen. Deshalb ermöglicht unsere Lösung neben der Absicherung Ihrer Schutztüren auch ein Zugangsberechtigungsmanagement. Damit wird sichergestellt, dass nur berechtigte Mitarbeiter Zugang zur Anlage haben und Befehle wie Stopp, Entriegeln, Verriegeln oder Quittieren durchführen können.

SPS goes digital - vom 24. bis 26.11.2020!

Sie müssen dieses Jahr nicht auf Ihren Messebesuch der SPS verzichten!
Nehmen Sie einfach virtuell an der SPS Connect teil. Chatten Sie mit unseren Experten über die aktuellen Trends in der Automatisierungsbranche oder besuchen Sie einen der spannenden Fachvorträge. Die Teilnahme lohnt sich auf jeden Fall!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann informieren Sie sich jetzt ausführlich über unsere Highlights auf der SPS Connect.

Melden Sie sich jetzt an!

 

SPS goes digital - vom 24. bis 26.11.2020!

Der Kern der Lösung: der passende Schutztürsensor/Schutztürschalter

Schutztürsensor PSENmlock

Schutztürsensor PSENmlock

Der sichere Schutztürsensor PSENmlock bietet mit einer Zuhaltekraft von 7500 N eine sichere Verriegelung und sichere Zuhaltung in nur einem Produkt. Letztere wird durch die zweikanalige Ansteuerung der Zuhaltung ermöglicht. Dadurch eignet sich der Schalter vor allem für Maschinen mit gefährlichem Nachlauf bei denen eine sichere Zuhaltung bis PL d oder PL e notwendig ist.

Mehr Informationen zum PSENmlock

Reihenschaltung Safety Device Diagnostic

Diagnose und Reihenschaltung mit der Safety Device Diagnostics

In Kombination mit der Safety Device Diagnostics (SDD) können einzelne Schalter bzw. Türen gezielt angesteuert werden – ohne eine kostenaufwendige Einzelverdrahtung im Schaltschrank. Die SDD ermöglicht zudem eine einfache und umfangreiche Diagnose der Sicherheitsschalter und verringert so Stillstandzeiten.

Fluchtentriegelung mit PSENmlock

Maximale Sicherheit dank optionaler Fluchtentriegelung

Als optionales Zubehör können zwei Ausführungen der Fluchtentriegelung mit PSENmlock kombiniert werden: Die PSENml escape release ist über eine Stange direkt mit dem Basisgerät verbunden, während die PSENml escape release cordset über ein Zug-Druck Seil am PSENmlock montiert wird.

Zubehör Türgriff

Der passende Türgriff für die optimale Absicherung

Mit den speziell auf das Schutztürsystem PSENmlock abgestimmten Türgriffen, erhalten Sie eine wirtschaftliche Lösung für die Absicherung von Schutztüren. Egal ob Schwenk- oder Schiebetür: Wir bieten Ihnen den passenden Türgriff. Darüber hinaus steht Ihnen umfangreiches Montagezubehör zur Verfügung.

Der perfekte Partner: einfache Bedienung mit der Taster-Unit PITgatebox

Taster-Unit PITgatebox

Die Taster-Unit PITgatebox kann ideal mit den beiden Schutztürsensoren PSENslock und PSENmlock kombiniert werden. Dadurch erhalten Sie zusätzliche Bedien- und Tasterelemente: von NOT-Halt-Tastern und beleuchteten Drucktastern bis hin zu Schlüsselschaltern und -tastern. Die PITgatebox steht Ihnen in unterschiedlichen Ausführungen zur Verfügung und ist mit ihrem robusten Gehäuse aus Zinkdruckguss besonders resistent gegen Schock, Vibration und Kollision. Ihr schmales Gehäuse ermöglicht eine platzsparende Installation an handelsüblichen Alu-Profilsystemen.

Mehr Informationen zur PITgatebox

Vorteile auf einen Blick

  • individuelle Lösung passend zur Applikation
  • umfangreiches, modulares Portfolio
  • zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten
  • hohe Qualität dank Zertifizierung nach gängigen Sicherheitsnormen
  • schnelle Integration in Ihre Anlage
  • einfache Bedienung und Wartung
  • sichere und wirtschaftliche Komplettlösung aus einer Hand
  • ideal in Verbindung mit sicherer Steuerungstechnik von Pilz einsetzbar

Unser Produktspektrum: Modulares Schutztürsystem

Pilz Österreich

Pilz Ges.m.b.H. Sichere Automation
Modecenterstraße 14
1030 Wien
Österreich

Telefon: +43 1 7986263-0
E-Mail: pilz@pilz.at

Technischer Support

Telefon: +43 1 7986263-444
E-Mail: techsupport@pilz.at