Österreich | deutsch

Modulares Schutztürsystem

Komplette Schutztürlösung mit Zugangsberechtigung

Das modulare Schutztürsystem bietet eine individuelle Schutztürlösung, optimal abgestimmt auf Ihre Applikation. Damit ermöglichen wir Ihnen eine flexible Kombination einzelner Komponenten passend zu Ihren Anforderungen: vom Schutztürsensor über Türgriffmodule und Fluchtentriegelungen bis zum Diagnosesystem und dem passenden Auswertegerät. Sie profitieren von flexiblen Montagemöglichkeiten, schneller Installation und Konfiguration, sowie einer einfachen Bedienung und Diagnose.

Doch auch die beste Türabsicherung hilft Ihnen nicht, wenn sich Unbefugte Zugang zu Ihrer Maschine verschaffen können und beispielsweise ungewollte Maschinenstillstände oder Qualitätsverluste verursachen. Deshalb ermöglicht unsere Lösung neben der Absicherung Ihrer Schutztüren auch ein Zugangsberechtigungsmanagement. Damit wird sichergestellt, dass nur berechtigte Mitarbeiter Zugang zur Anlage haben und Befehle wie Stopp, Entriegeln, Verriegeln oder Quittieren durchführen können.

Die Komponenten der Schutztürlösung

Stellen Sie sich Ihr System für die sichere Schutztürüberwachung zusammen - optional mit Zugangsberechtigungsmanagement.

Vorteile des modularen Schutztürsystems

  • individuelle Schutztürlösung passend zur Applikation
  • umfangreiches, modulares Portfolio mit zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten
  • Kombination aus Schutztürüberwachung und Zugangskontrolle
  • Authentifizierung von Benutzern mit integriertem Zugangsberechtigungssystem PITreader
  • schnelle und flexible Integration in Ihre Anlage
  • benutzerfreundliche Bedienung
  • einfache und wirtschaftliche Reihenschaltung der Sicherheitssensoren
  • umfangreiche Diagnose der Sicherheitsschalter

Unser Produktspektrum: Modulares Schutztürsystem

Stammhaus

Pilz GmbH & Co. KG
Felix-Wankel-Straße 2
73760 Ostfildern
Deutschland

Telefon: +49 711 3409-0
E-Mail: pilz.gmbh@pilz.de

Technischer Support

Telefon: +43 1 7986263-444
E-Mail: techsupport@pilz.at