Funktionale Sicherheit in der Prozessindustrie nach EN 61511

Bestellnummer AT999817 | Fortgeschritten

Funktional sicher in der Welt der Prozessindustrie!

Zielsetzung

Funktionale Sicherheit ist vielseitig – so auch deren Bewertungs- und Herstellungsverfahren. Prozesstechnik wird im klassischen Maschinenbau stiefmütterlich behandelt, doch gibt es hier differierende Anforderungen, Bewertungsmethoden und Lösungsansätze. Erlernen Sie die Grundlagen der funktionalen Sicherheit in der Prozesstechnik nach EN 61511 und wie auch Sie entscheiden können ob Ihre Maschine in den Anwendungsbereich fällt und wie Sie mit Schnittstellen wie die EN ISO 13849 umgehen können.

 

Inhalte

  • Einführung / Grundlagenwissen Funktionale Sicherheit
  • Kurzüberblick über die Mutternorm EN 61508
  • Unterschiede zwischen EN 13849, EN 62061, EN61511, EN 61508
  • Was bedeutet SIL Level? Erklärung der Wirkweise
  • Design eines sicheren funktionalen Systems nach EN 61511

Zielgruppe

  • Prozesstechniker
  • Konstrukteure
  • Technische Leiter
  • Wartungs- / Instandhaltungspersonal

Ihre Vorteile

  • Lernen Sie den Geltungsbereich der EN 61511 kennen
  • Erkennen Sie wie Sie die Normen für funktionale Sicherheit trennen und korrekt auswählen können

Sie möchten diese Schulung zu einem anderen Termin oder an einem anderen Ort und/oder eine andere Schulungsart buchen? Bitte kontaktieren Sie uns. Wir informieren Sie gerne persönlich.

Ihre individuelle Anfrage
In-House
Dauer
1 Tag
Uhrzeit
Max. Anzahl von Teilnehmern
Max. 15 Personen
Kosten pro Teilnehmer
Auf Anfrage
Datum/Verfügbarkeit
Auf Anfrage Anfrage
Plätze verfügbar Nur wenige freie Plätze Ausgebucht