Vergleichen 0
Videotutorials
Österreich | deutsch
Sie vergleichen jetzt von 6 Produkten

Sicheres Schutztürsystem PSENmlock

Sichere Zuhaltung und sichere Verriegelung in einem Produkt!

Sicheres Schutztürsystem PSENmlock

Das sichere Schutztürsystem PSENmlock bietet sichere Verriegelung und sichere Zuhaltung für Personen- und Prozessschutz bis zur höchsten Sicherheitskategorie PL e.

Die sichere Zuhaltung wird durch die zweikanalige Ansteuerung der Zuhaltung ermöglicht. Dadurch eignet sich der Schalter besonders für den Einsatz an Maschinen mit gefährlichem Nachlauf, bei denen eine sichere Zuhaltung bis PL d oder PL e notwendig ist.

In Verbindung mit Steuerungstechnik von Pilz erhalten Sie eine sichere Komplettlösung für die Überwachung von trennenden Schutzeinrichtungen.

PSENmlock mit Reihenschaltung

PSENmlock mit Reihenschaltung

Neben der Basisvariante des PSENmlock bieten wir Ihnen eine weitere Variante für die Reihenschaltung. Diese ermöglicht eine kostengünstige Installation dank reduziertem Verkabelungsaufwand und Reihenschaltung der sicheren Ein- und Ausgangssignale.

In Kombination mit der Safety Device Diagnostics (SDD) können einzelne Schalter bzw. Türen gezielt angesteuert werden - ohne eine kostenaufwendige Einzelverdrahtung im Schaltschrank.
Die SDD ermöglicht zudem eine einfache und umfangreiche Diagnose der Sicherheitsschalter und verringert so Stillstandzeiten. Sie erhalten eine wirtschaftliche Reihenschaltung und minimieren Ihren Verkabelungsaufwand.

Safety Device Diagnostics

PSENmlock mit Fluchtentriegelung

Als optionales Zubehör können die zwei Ausführungen der Fluchtentriegelung mit allen PSENmlock Varianten kombiniert werden:

  • Die PSENml escape release ist über eine Stange direkt mit dem Basisgerät verbunden.
  • Die PSENml escape release cordset wird über ein Zug-Druck-Seil am PSENmlock montiert. Diese ermöglicht eine räumlich getrennte Montage des Schutztürsystems und der Fluchtentriegelung.

PSENmlock mit der Taster-Unit PITgatebox

PSENmlock mit der Taster-Unit PITgatebox

Kombinieren Sie PSENmlock mit der Taster-Unit PITgatebox und erhalten Sie zusätzliche Bedien- und Tasterelemente: von NOT-Halt-Tastern und beleuchteten Drucktastern bis hin zu Schlüsselschaltern und -tastern. Die PITgatebox steht Ihnen in vier unterschiedlichen Ausführungen zur Verfügung.

PSENmlock mit passendem Türgriff

PSENmlock mit passendem Türgriff

Wir bieten Ihnen eine Vielzahl an kompatiblem Zubehör – perfekt abgestimmt auf das Schutztürsystem PSENmlock. Mit den passenden Türgriffen für Schwenk- und Schiebetüren erhalten Sie eine wirtschaftliche und platzsparende Lösung für die Absicherung von Schutztüren. Ein zusätzlicher Türgriff ist nicht mehr nötig!

Vorteile des sicheren Schutztürsystems PSENmlock

  • sichere Zuhaltung und sichere Verriegelung bis PL e / SIL 3 in einem Produkt
  • kein versehentliches Aktivieren der Zuhaltung durch integrierte Wiederanlaufsperre
  • flexibel gelagerter Betätiger sorgt für einen hohen Toleranzausgleich – auch bei absackenden Türen
  • lange Lebensdauer dank mechanischer Robustheit und robustem Gehäuse
  • reduzierter Stromverbrauch im Betrieb
  • reduzierter Verkabelungsaufwand dank Reihenschaltung
  • einfache und umfangreiche Diagnose in Kombination mit der SDD
  • einfache Installation und wartungsarme Lösung mit der abgesetzten Fluchtentriegelung
  • zusätzliche Bedien- und Tasterelemente in Kombination mit der PITgatebox

Merkmale des sicheren Schutztürsystems PSENmlock

Merkmale PSENmlock
  • erfüllt alle Anforderungen der EN/ISO 14119
  • Produktvarianten: Basisvariante und Variante zur Reihenschaltung
  • Codierungsvarianten: codiert, vollcodiert, Unikat vollcodiert
  • sichere Zuhaltekraft von 7500 N, integrierte Rastkraft von 30 N
  • LEDs an 3 Seiten des Gehäuses
  • Schutzart IP67
  • Anschluss: M12, 8-polig, Pigtail
  • Hilfsentriegelung auf 3 Seiten
  • Fluchtentriegelung und abgesetzte Fluchtentriegelung

Robustes Design und hohe Zuhaltekraft für schwere Türen

Mit einer Zuhaltekraft von 7500 N verhindert das sichere Schutztürsystem PSENmlock das unbeabsichtigte Öffnen von Schutzeinrichtungen und bietet höchste Sicherheit.

Dank optionaler Fluchtentriegelung, kann PSENmlock auch an begehbaren Türen zu Maschinen mit schlecht einsehbaren Gefahrenbereichen eingesetzt werden. Die abgesetzte Fluchtentriegelung bietet dabei die Möglichkeit, den Schutztürschalter an einem für den Bediener unzugänglichen Ort zu montieren. So sind Ihre Mitarbeiter auch im Gefahrenfall optimal geschützt.

Anwendung PSENmlock
Kombination PSENmlock mit Taster-Unit PITgatebox

Die Variante zur Reihenschaltung bietet sich überall dort an, wo mehrere Türen mit Schutztürschaltern ausgestattet werden müssen und die Vernetzung der Sensoren eine große Rolle spielt. Im Vergleich zur Reihenschaltung im Feld ohne die Safety Device Diagnostic, können Sie gemeinsam mit der SDD einzelne Schalter bzw. Türen gezielt ansteuern. Sie profitieren zudem von einer schnellen und umfangreichen Diagnose im Fehlerfall, die Ihnen jederzeit eine hohe Maschinenverfügbarkeit ermöglicht.

Werden zusätzliche Bedien- und Tasterelemente benötigt, kombinieren Sie PSENmlock mit der Taster-Unit PITgatebox. Mit den passenden Türgriffen runden Sie Ihre Schutztüranwendung ab.

Brancheneinsatz des sicheren Schutztürsystems

Unser Produktspektrum: Sicheres Schutztürsystem PSENmlock

Sichere Schutztürsysteme PSENmlock

Sichere Verriegelung und sichere Zuhaltung in nur einem Produkt – mit dem sicheren Schutztürsystem PSENmlock.

Zubehör sichere Schutztürsysteme

Perfekt auf das Schutztürsystem PSENmlock abgestimmt: Zubehör für die Montage an Standard-Profilen und Schiebetüren.

Download

Bitte haben Sie etwas Geduld, während die Daten geladen werden

Bitte haben Sie etwas Geduld, während die Daten geladen werden

Pilz Österreich

Pilz Ges.m.b.H. Sichere Automation
Modecenterstraße 14
1030 Wien
Österreich

Telefon: +43 1 7986263-0
E-Mail: pilz@pilz.at

Technischer Support

Telefon: +43 1 7986263-444
E-Mail: techsupport@pilz.at