Sensorik

Mechanische Sicherheitsschalter PSENmech

Was ist der Unterschied zwischen Federkraftverriegelung und Magnetkraftverriegelung?

  • Die mechanischen Sicherheitsschalter mit Federkraftverriegelung sind verriegelt, wenn die Spule nicht bestromt wird. Hierbei handelt es sich um eine sichere Zuhaltung.
  • Bei den mechanischen Sicherheitsschaltern mit Magnetkraftverriegelung ist die Verriegelung bei Bestromung der Spule aktiv. Hierbei handelt es sich um eine Prozesszuhaltung.
Stammhaus

Pilz GmbH & Co. KG
Felix-Wankel-Straße 2
73760 Ostfildern
Deutschland

Telefon: +49 711 3409-0
E-Mail: pilz.gmbh@pilz.de

Technischer Support

Telefon: +43 1 7986263-444
E-Mail: techsupport@pilz.at

War dieser Artikel hilfreich?