Österreich | deutsch

Kleinsteuerungen

Konfigurierbare Kleinsteuerungen PNOZmulti

Wie ist der Produktbereich der konfigurierbaren Kleinsteuerungen PNOZmulti aufgebaut?

Es gibt drei Produktfamilien innerhalb des Produktbereichs der Kleinsteuerungen PNOZmulti:

  • Die neueste Generation - die konfigurierbaren Steuerungssysteme PNOZmulti 2 - beinhaltet mehrere Basisgeräte (z.B. PNOZ m B1 und PNOZ m B0) in kompakter Baubreite (45 mm) und Display. Eine stetig wachsende Anzahl von Erweiterungsmodulen erlaubt einen an die jeweilige Applikation angepassten Einsatz.
  • Die Kompaktsteuerungen PNOZmulti Mini bestehen aus 3 Basisgeräten in kompakter Baubreite (45 mm) und Display. Das Basisgerät PNOZ mm0p ist nicht modular erweiterbar. Das Gerät gibt es auch als Variante für den erweiterten Temperaturbereich ohne Display. Die beiden anderen Basisgeräte sind modular erweiterbar mit Kommunikations- und Feldbusmodulen. Für die Kontakterweiterung stehen Module aus der Produktgruppe PNOZsigma zur Verfügung. Die Produktfamilie hat keine eigenen Ein- und Ausgangsmodule.
  • Das Sicherheitssysten PNOZmulti wurde 2002 am Markt eingeführt und ist hunderttausendfach im Einsatz. Es besteht aus einer großen Range an Basisgeräten (Baubreite 135 mm) und Erweiterungsmodulen.

Allen drei Kleinsteuerungen gemeinsam ist das komfortable Softwaretool PNOZmulti Configurator, mit dem die Hardware konfiguriert und die Sicherheitsschaltung ganz einfach am PC erstellt wird.

Pilz Österreich

Pilz Ges.m.b.H. Sichere Automation
Modecenterstraße 14
1030 Wien
Österreich

Telefon: +43 1 7986263-0
E-Mail: pilz@pilz.at

Technischer Support

Telefon: +43 1 7986263-444
E-Mail: techsupport@pilz.at