20.04.2021

Bright Minds, Bright Lights

Pilz Österreich ist Maschinenbauer

Die ZKW Group ist der Spezialist für innovative Premium-Lichtsysteme und Elektronik. Als Systemlieferant ist ZKW ein weltweit präsenter Partner der Automobilindustrie. Der Konzern entwickelt und produziert entsprechend seinem Motto „Bright Minds, Bright Lights.“ mit hellen Köpfen und modernsten Fertigungstechnologien komplexe Premium-Beleuchtungen und Elektronikmodule für internationale Automobilhersteller.
Mittels innovativer Fertigungstechnologien werden leuchtende Produkthighlights produziert, die aus bis zu 120 Kunststoffteilen bestehen. Und hier ist Präzision gefragt!
Ein wichtiger Teil zur Produktion der funktionell und formvollendeten Scheinwerfer ist die Spritzgussfertigung. Die Fertigung der Kunststoffteile erfolgt Großteils automatisiert, die Abtrennung der Angussteile erfolgt allerdings manuell an Stanzen, die wiederum je nach Endprodukt einzeln gefertigt werden. Diesen Produktionsschritt galt es mittels einer Universalstanze zu optimieren.

Die Universalstanze
Die Anforderung von ZKW lautete eine CE-konforme Stanze zu entwerfen, deren Konformität auch an sämtlichen ZKW-Standorten in Tschechien, der Slowakei, China, Indien, USA, Korea und Mexiko gilt. Die Stanze selbst sollte so variabel sein, dass sowohl Kunststoffteile bis zu einem halben Meter lang als auch 1x1 cm kleine Linsen für LED, LED-Matrix und Laser-Scheinwerfer präzise und sauber vom Anguss getrennt werden können. Dabei übernimmt die Stanze auch die Qualitätskontrolle. Immerhin dienen die gestanzten Kunststoffteile als Halterung in den Scheinwerfern, die bereits im Endprodukt Auto sichtbar sind. Zur Erfüllung dieser Aufgabe beauftragte ZKW Pilz als normenkundigen und kompetenten Ansprechpartner.
Die Stanze selbst ist eine Pneumatische Stanze, die ohne elektrischer Bauteile auskommt, auch ohne Komponenten von Pilz. Im Vordergrund stand neben der Gewährleistung der Sicherheit der Mitarbeiter die Zeitersparnis trotz eines hohen Grades an Handarbeit.

PilzUVS2020 001
Pilz trat nun erstmals als Maschinenbauer auf. Aus den von Pilz durchgeführten Dienstleistungen:

ergaben sich die Konstruktionsvorgaben für die Firma Berger Maschinenbau, die die Anlage der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG entsprechend umsetzten. Anschließend übernahm Pilz folgende Consulting Leistungen:

Karl Haderer, Sales Manager bei Pilz Österreich, fasste die gewonnen Erfahrungen zusammen:

          „Pilz ist hier nicht nur Hersteller sondern wirklich Lösungsanbieter. Wir haben in enger Zusammenarbeit ein Produkt entworfen, dass CE-konform ist, und damit international eingesetzt werden kann und weiters auch massive Zeit- und damit Kostenersparnis für ZKW bringt. Interessant war für uns die veränderte Kommunikationsrichtung. Als Maschinenbauer mussten wir einen Forderungskatalog erstellen und nicht wie sonst bei der Risikobeurteilung zu sagen, was passt/nicht passt. Und das positive Feedback von ZKW beweist, dass Kundennähe bei Pilz keine leere Worthülse ist und freut mich persönlich sehr.“

Die Universalstanze im Praxistest … Test bestanden, Note sehr gut!
Bei der Konstruktion der Anlage wurde nicht nur auf die Funktionalität höchsten Wert gelegt.  Präzision, Wiederholgenauigkeit, Stanzkraft, Schließgeschwindigkeit waren die technischen Anforderungen. Immerhin muss die Stanze exakt passen, da sonst die Lichtstreuung beim Scheinwerfer verfälscht wird. Zudem wurden auch Erfahrungen und Optimierungswünsche der Bediener berücksichtigt. So wurde beispielsweise der Fußtaster optimiert. Dieser lässt sich auf eine optimale Arbeitshöhe einstellen und berücksichtigt damit die Ergonomie der einzelnen Bediener. Dass das Messer nahezu geräuscharm und ohne Ruck den Anguss abtrennt erhöht die Zufriedenheit weiter. Bei 120 Stanzen binnen 24 Stunden natürlich eine wesentliche Verbesserung in der Bedienerfreundlichkeit.

Bernd Schachinger, Teamleiter Optik bei ZKW, über die Universalstanze:

          „Die größte Herausforderung war es wohl, eine universell einsetzbare Lösung zu konzipieren, die auch bei sehr speziellen Produkten gut und sicher funktioniert. Was soll ich sagen? Mission bestens gelungen. Es war ein äußerst produktives Miteinander.“

zum Dienstleistungsportfolio von Pilz

Universalstanze (c) ZKW
Typenschild Pilz UVS2020 001 (c) Pilz Ges.m.b.H.
Bright Minds, Bright Lights  (c) ZKW
Stammhaus

Pilz GmbH & Co. KG
Felix-Wankel-Straße 2
73760 Ostfildern
Deutschland

Telefon: +49 711 3409-0
E-Mail: pilz.gmbh@pilz.de

Pressekontakt

Telefon: +43 1 7986263-56
E-Mail: m.ecker@pilz.at

War dieser Artikel hilfreich?