Deutschland | deutsch

PNOZmulti Configurator Version 10.10

Software PNOZmulti Configurator Version 10.10 mit neuem Eingangselement Zugangsberechtigungen für Maschinen und Anlagen einfach konfigurieren und Makros am Basisgerät PNOZ m B1 erstellen

Safety und Security vereint! Mit der Ausleseeinheit PITreader mit RFID Technologie können Sie Authentifizierungen und Autorisierungen für Maschinen und Anlagen realisieren. Die Möglichkeiten reichen von der einfachen Freigabe über die Authentifizierung für bestimmte Maschinenteilfunktionen bis hin zu einer komplexen hierarchischen Berechtigungsmatrix. PITreader kann dabei flexibel als standalone Gerät oder in Verbindung mit einer Steuerung von Pilz, speziell dem Basisgerät PNOZ m B1, eingesetzt werden. Ein Anwender kann sich durch Stecken eines Transponder-Schlüssels in den Lesebereich des PITreader am PNOZmulti authentifizieren und wird dann für bestimmte Aktionen autorisiert. Dazu muss die Berechtigung auf dem Transponder-Schlüssel die Bedingung für die konfigurierte erforderliche Berechtigung erfüllen.

Durch die Erstellung von Makros für das Basisgerät PNOZ m B1 Engineering-Zeiten verkürzen
Die logischen Verknüpfungen, die zwischen Ein- und Ausgängen definiert werden, lassen sich zu Makro-Elementen zusammenfassen. Erstellte Makro-Elemente legen Sie in der Makro-Bibliothek ab. Diese stehen anschließend für alle weiteren Konfigurationen zur Verfügung. Die einfache Import- und Exportfunktion sowie die Möglichkeit die Makros im Editor zu bearbeiten, verkürzen die Engineering-Zeit und sparen Kosten!
Mit der Verfügbarkeit von Makros für das Basisgerät PNOZ m B1 können Sie auf einfache Weise alle Projekte softwaregestützt auf PNOZmulti Generation 2 migrieren. So profitieren Sie von den Vorteilen der konfigurierbaren sicheren Kleinsteuerungen PNOZmulti 2 und halten den Aufwand minimal

Mehr Informationen zu den erweiterten Funktionalitäten im Video

PNOZmulti Configurator Version 10.10
Stammhaus

Pilz GmbH & Co. KG
Felix-Wankel-Straße 2
73760 Ostfildern
Deutschland

Telefon: +49 711 3409-0
E-Mail: info@pilz.de