Automatisierungssystem PSS4000 mit PSSu PLC -Service

Bestellnummer 1T000067 | Grundlagen

Der Fokus dieser Schulung liegt vor allen Dingen auf den Aufgaben der Instandhalter bzw. Bediener mit Servicefunktion. Schwerpunkt dabei ist die Diagnose und Fehlersuche bzw. -behebung. Wir zeigen auf, wie beim PSSuniversal PLC-System Fehler behoben werden können. Mithilfe eines Übungssystems werden dabei anwenderspezifische Fehler simuliert und deren Lösungen durchgeführt. Weitere Schwerpunkte liegen im Hardware-Aufbau und Tauschen der PSSuniversal Module, Lokalisieren, Erkennen sowie Beheben von Hardware- und Verdrahtungsfehlern.

Level: Grundlagen

Inhalte

  • kurze Einführung in den aktuellen Stand der Sicherheitstechnik
  • physikalischer Aufbau
  • Systemarchitektur und Vernetzung
  • Kennenlernen der Pilz Automation Suite (PAS4000)
  • Diagnosemöglichkeiten
  • Fehlersuche
  • praktische Übungen
  • Datensicherung
  • Prozessdiagnose (PVIS)
  • Firmware Update
  • Programmierer
  • Inbetriebnehmer
  • Instandhalter

Vorraussetzungen

  • PC-Grundkenntnisse
  • Grundkenntnisse der Elektrotechnik

Hinweis

Die Kursinhalte betrachten PSSuniversal PLC als Teil des Automatisierungssystems PSS 4000 und beziehen sich auf folgende Hardware: PSSu H PLC1 FS (xxx), z. B. PSSu H PLC1 FS SN SD.

Schulungsorte und Termine

Sie möchten diese Schulung zu einem anderen Termin oder an einem anderen Ort und/oder eine andere Schulungsart buchen? Bitte kontaktieren Sie uns. Wir informieren Sie gerne persönlich.

Ihre individuelle Anfrage
Ostfildern
Dauer
2 Tage
Uhrzeit
Erster Tag: 9:00 – 17:00 Uhr
Zweiter Tag: 9:00 – 16:00 Uhr
Max. Anzahl von Teilnehmern
10
Kosten pro Teilnehmer
680,- EUR netto pro Person
Datum/Verfügbarkeit
Auf Anfrage Anfrage
In-House-Schulung
Dauer
2 Tage
Uhrzeit
Max. Anzahl von Teilnehmern
8
Kosten pro Teilnehmer
4 200,– EUR pro Veranstaltung
Datum/Verfügbarkeit
Auf Anfrage Anfrage
Plätze verfügbar Nur wenige freie Plätze Ausgebucht
Stammhaus

Pilz GmbH & Co. KG
Felix-Wankel-Straße 2
73760 Ostfildern
Deutschland

Telefon: +49 711 3409-0
E-Mail: info@pilz.de