Vergleichen 0

Bitte wählen Sie Ihren Standort, um direkt auf die entsprechende Pilz Landes-Homepage zu gelangen. Sollte Ihr Land nicht auswählbar sein, klicken Sie hier: Globale Seite

Schließen
Deutschland | deutsch
Sie vergleichen jetzt von 6 Produkten

Sicheres Kamerasystem SafetyEYE

Überwachen und Steuern mit einem einzigen sicheren Kamerasystem

Überwachen und Steuern mit einem einzigen sicheren Kamerasystem

SafetyEYE ist das erste sichere Kamerasystem zur 3D-Raumüberwachung. Wo herkömmliche sicherheitstechnische Lösungen an ihre Grenzen stoßen, eröffnet SafetyEYE neue Möglichkeiten zur Überwachung und Absicherung von Gefahrstellen. Dafür wurde Pilz bereits mit zahlreichen Awards ausgezeichnet, u.a. dem Deutschen Arbeitsschutzpreis, von der International Society of Automation (ISA) und den Deutsch-Amerikanischen Handelskammern (AHK).

Das sichere Kamerasystem ermöglicht ein lückenloses, dreidimensionales Überwachen und Steuern von Gefahrenbereichen. Intelligente Sensorik wird dabei mit effektiver Steuerung kombiniert. Die innovative 3D-Technik und die bedienerfreundliche Software ermöglichen ein Überwachen und Steuern komplexer Anwendungen mit nur einem System!

Das sichere Kamerasystem ermittelt und meldet das Eindringen von Objekten in Warn- und Schutzräume, die frei definiert werden können. SafetyEYE stellt fest, wenn sich Personen im Aktionsraum der Gefahr bringenden Bewegung aufhalten (Safety) oder eine Zone mit erhöhter Sicherheitsstufe betreten haben (Security).


Die Sensoreinheit – Überwachen

Die Sensoreinheit, die Bewegungen observiert, setzt sich aus drei verschiedenen Kameras zusammen. Eine Kalibrierung der Kameras ist nicht erforderlich. Montieren Sie die Sensoreinheit einfach über der zu überwachenden Anlage. Im Vergleich zu konventionellen Schutzeinrichtungen ist das Kamerasystem schon innerhalb kürzester Zeit betriebsbereit.


Die Steuereinheit – Steuern

Die Steuereinheit besteht aus einer Auswerteeinheit und einer Sicherheitssteuerung. Die Auswerteeinheit empfängt und verarbeitet die Bilddaten. Dabei erzeugt sie – bspw. bei Schutzraumverletzungen – die Signale für die integrierte Sicherheitssteuerung. In diesem Fall schaltet die Steuerung die betreffende Maschine sofort ab.

Dreidimensional überwachen und steuern mit SafetyEYE – Ihre Vorteile

  • sichere Überwachung komplexer Anwendungen mit geringem Aufwand aufgrund 3D-Überwachungsfunktion
  • geeignet für hohe Sicherheitsanforderungen mit Manipulationsschutz
  • hohe Flexibilität bei Neu- oder Umgestaltung von Applikationen
  • ergonomische Arbeitsplätze und effiziente Arbeitsabläufe, da aufgrund virtueller Schutzräume ein freier Zugang zum Prozess möglich ist
  • schnelle Installation und einfache Inbetriebnahme mit wenigen, komfortablen Komponenten
  • einfache Konfiguration und Diagnose von 3D-Warn- und Schutzräumen mit dem SafetyEYE Configurator

Merkmale des sicheren Kamerasystems

Merkmale des sicheren Kamerasystems
  • Armauflösung bis zu einer Installationshöhe von 4 Metern
  • Körperschutz
  • max. Sichtbereich ca. 72 m²
  • erforderliche Beleuchtung ab 300 Lux – abhängig von Hintergrund und Umgebung
  • ausgelegt für Anwendungen bis Cat. 3 nach EN ISO 13849-1:2008, SIL2 nach IEC 61508, PL d nach EN ISO 13849-1 sowie Anwendungen nach DIN EN 61496
  • Schutzarten: IP65 (Sensoreinheit), IP20 (Auswerteeinheit)
  • für den weltweiten Einsatz geeignet

Innovative Lösung für komplexe Applikationen

Pilz hat das sichere Kamerasystem in Zusammenarbeit mit Daimler entwickelt. Hierbei ist eine sehr innovative Lösung entstanden, die besonders für großflächige und komplexe Applikationen in der Industrie geeignet ist. Somit löst das Kamerasystem SafetyEYE aufwändige Installationen bisheriger Sicherheitseinrichtungen ab.

SafetyEYE bietet dreidimensionale Sicherheit mit vielen Funktionen. Davon sind auch unsere Kunden überzeugt. Lesen Sie in den Anwendungsberichten mehr über die verschiedenen Applikationen des Kamerasystems!


SafetyEYE in der Fertigung

Bei Benteler Automobiltechnik verbessert das sichere Kamerasystem die Ergonomie einer Roboterschweißanlage. Für die lückenlose Überwachung des Aktionsradius des Roboters im Gefahrenbereich ist unser Kamerasystem die einzige technische und zugleich wirtschaftliche Lösung. Alle Gefahrenbereiche werden vom dreidimensionalen Kamerasystem zuverlässig überwacht. Anwender und Maschine können somit sicher "Hand in Hand" arbeiten. Mit SafetyEYE sind die für das Unternehmen maßgebenden Anforderungen für Sicherheit und Produktivität bestmöglich umgesetzt.

Applikationsbericht SafetyEYE bei Benteler [ pdf, 154.9 kB ]


Brennstoffzellen flexibel produzierendank dem sicheren Kamerasystem

Im Zentrum für Brennstoffzellenforschung (ZBT) überwacht SafetyEYE die Pilotanlage für Brennstoffzellenfertigung. Damit die Brennstoffzellen-produzierende Industrie optimiert fertigen kann, werden automatisierte Produktionsketten dort im Vorhinein erprobt. Bei der Umsetzung des sicheren und flexiblen Pilotbetriebs setzt das ZBT auf das Kamerasystem von Pilz. Seit seiner Installation ermöglicht SafetyEYE eine flexible Einrichtung des Schutzraumes und schafft ideale Voraussetzungen für die Mensch-Maschine-Interaktion.

Brennstoffzellen flexibel produzieren – aus: GIT SICHERHEIT + MANAGEMENT Nr. 6/2010
Applikationsbericht Kamerasystem SafetyEYE im ZBT [ pdf, 154.2 kB ]


Individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst

Sind Sie neugierig geworden? Die Mitarbeiter unserer internationalen Hotline beraten Sie unter support@pilz.com gerne individuell zum Einsatz des Kamerasystems für Ihre Anwendungen. Bei telefonischen Anfragen wenden Sie sich an unseren technischen Support.

Innovative Lösung für komplexe Applikationen

Kamerasystem in der Industrie vielseitig einsetzbar

Download

Bitte haben Sie etwas Geduld, während die Daten geladen werden

Bitte haben Sie etwas Geduld, während die Daten geladen werden