Bitte wählen Sie Ihren Standort, um direkt auf die entsprechende Pilz Landes-Homepage zu gelangen. Sollte Ihr Land nicht auswählbar sein, klicken Sie hier: Globale Seite

Schließen
Deutschland | deutsch

Qualität bei Pilz

Pilz Qualitäts-Managementsystem nach DIN EN ISO 9001

Die Pilz GmbH & Co. KG gehörte zu den ersten Firmen in Deutschland, die im Bereich Industrieelektronik im Jahr 1994 zertifiziert wurden. Pilz führt das Zertifikat seit 1994 ohne Unterbrechung. Durch die strikte Einhaltung der ISO 9001 gibt Pilz seinen Kunden die Sicherheit, dass in jeder Phase der Produktentstehung alles getan wird, um fehlerfreie, qualitativ hochwertige Produkte zu liefern.

Interne und externe Audits sieht Pilz als Herausforderung an, um sich ständig in allen Bereichen zu verbessern. Pilz versteht dies als integrierten Bestandteil der Unternehmensphilosophie zum Nutzen für Kunden und Lieferanten, für Beschäftigte und für die Gesellschaft.

Das Pilz-Qualitätsmanagementsystem erfüllt ebenfalls die Forderungen des internationalen und deutschen Straßenverkehrsrechtes mit den in der Anlage gelisteten Genehmigungsobjekten.

Zertifikat ISO 9001 DE
Zertifikat ISO 9001 EN

Pilz Qualitäts-Managementsystem nach DIN EN ISO 9001

Weitere Zertifizierungen

Zertifikat TÜV Süd

Geprüfte und ständig überwachte Fertigungsstätte

Der TÜV-Süd bestätigt Pilz, dass die in den Fertigungsstätten hergestellten Erzeugnisse sowie die verwendeten Arbeitsmittel und Maßnahmen geeignet sind, um qualitativ hochwertige Elektronikprodukte fertigen zu können. Hierzu musste unter strengen Auflagen nachgewiesen werden, dass die Fertigungsstätten technisch und organisatorisch so eingerichtet und geführt sind, dass eine gleichmäßige Qualität in der Herstellung und in den Produkten sichergestellt ist. Die Berechtigung zum Anbringen eines TÜV-Süd-Prüfzeichens ist mit strengen Auflagen verbunden, welche durch die TÜV-Süd-Prüfstelle regelmäßig geprüft und überwacht wird.

Werk Ostfildern
Werk Betschdorf
Werk Denkendorf
Werk Jintan

Functional Safety Management (FSM) der Entwicklung zertifiziert

Pilz entwickelt nach einem mit strengen Auflagen und Vorgaben versehenden Managementsystem (Functional Safety Management), welches den Anforderungen gemäß EN/IEC 61508 entspricht.

Das FSM wurde durch den TÜV nach strengen Maßstäben geprüft und mit einem Zertifikat bestätigt. Die zugrundeliegenden Prozesse und Maßnahmen unterliegen einer sich jährlichen wiederholenden, strengen Prüfung.

FSM-Zertifikat

Akkreditiertes Prüflabor von der DAkkS

Akkreditierung als Prüflabor von der DAkkS

Seit 2004 unterhält Pilz ein von der DAkkS (Deutsche Akkreditierungsstelle) akkreditiertes, unabhängiges Prüflabor. Dies verleiht der Pilz GmbH & Co. KG in Ostfildern die Kompetenz, Prüfungen in den Bereichen elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) und elektrische Sicherheit (Umweltprüfungen) durchzuführen und befähigt das Unternehmen zur Erstellung von weltweit anerkannten Prüfberichten nach ISO 17025.

Akkreditierungsumfang

Akkreditiertes EMV-Prüflabor

Seit 2004 unterhält Pilz ein von der DATech (vertreten im Deutschen Akkreditierungsrat DAR) akkreditiertes, unabhängiges EMV-Prüflabor. Dies verleiht der Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern die Kompetenz, Prüfungen im Bereich der elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) durchzuführen und befähigt Pilz zur Erstellung von europaweit anerkannten EMV-Prüfberichten nach ISO 17025 für die gesetzlich geforderte Konformitätserklärung.

Akkreditierung EMV-Prüflabor

Akkreditierung als EMV-Prüflabor
EG-Zertifizierung ATEX

EX-Schutz-Zertifizierung (ATEX)

Bei Pilz kommt ein Qualitätssicherungssystem zur Anwendung, welches den Anforderungen gemäß Anhang IV der Richtlinie 2014/34/EU des  Europäischen  Parlaments und des Rates  für Geräte und Schutzsysteme zur bestimmungsgemäßen Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen (ATEX) entspricht. Dies wurde durch das Bureau Veritas bescheinigt und unterliegt einer jährlichen wiederholten, strengen Überprüfung.

EG-Zertifizierung ATEX

Stammhaus

Pilz GmbH & Co. KG
Felix-Wankel-Straße 2
73760 Ostfildern
Deutschland

Telefon: +49 711 3409-0
E-Mail: info@pilz.de