Ostfildern, 03.04.2024

BDI-Präsident Russwurm besucht Pilz - Kurze Wege beim Technologie- und Wissenstransfer

Das Automatisierungsunternehmen Pilz empfing den Präsidenten des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) Siegfried Russwurm. Bei einer Führung durch Entwicklung, Testlabore und Produktion des Familienunternehmens betonte er, wie wichtig der Wissenstransfer zwischen den einzelnen Gewerken für die Stärkung des Industriestandorts Deutschland sei.

Siegfried Russwurm zeigte sich sehr beeindruckt von den kurzen Wegen am Stammsitz Ostfildern. „Entwicklung, Prüffeld und Produktion sind hier an einem Standort vereint. Das ist ein Garant für Qualität. Damit Deutschland auch weiterhin Industrieland, Exportland und Innovationsland bleibt, wollen wir gerade mittelständische und familiengeführte Unternehmen stärken.“ Wie? Den Dialog innerhalb der Industriepartner fördern und neue innovative Technologien beherzt einsetzen.

„Pilz ist eines der Unternehmen, die in ihrem Bereich immer Meilensteine gesetzt haben. Sicherheit in der Industrie ist weltweit mit dem Namen Pilz verknüpft. Diese mittelständischen Familienunternehmen machen nachweislich den Erfolg der deutschen Industrie aus“, betont der BDI-Präsident.

Susanne Kunschert, geschäftsführende Gesellschafterin der Pilz GmbH & Co.KG, stellte das Unternehmen bei einem Rundgang vor. Das familiengeführte Unternehmen, mit einer 75 jährigen Firmenhistorie, entwickelt und vertreibt weltweit sichere Automatisierungslösungen. Mit einem Exportanteil von über
70 Prozent ist Pilz damit Botschafter für die Sicherheit in der Automation.

Weitere Informationen zu BDI unter: Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (bdi.eu)

Besuch des BDI-Präsidenten bei Pilz: (v.l.n.r.) Siegfried Russwurm (BDI), Susanne Kunschert (Pilz) und Michael Fohrer. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)
Besuch des BDI-Präsidenten bei Pilz: (v.l.n.r.) Siegfried Russwurm (BDI), Susanne Kunschert (Pilz) und Michael Fohrer. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Besuch des BDI-Präsidenten bei Pilz: (v.l.n.r.) Siegfried Russwurm (BDI), Susanne Kunschert (Pilz) und Michael Fohrer. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Stammhaus

Pilz GmbH & Co. KG
Felix-Wankel-Straße 2
73760 Ostfildern
Deutschland

Telefon: +49 711 3409-0
E-Mail: info@pilz.de

Unternehmens- und Fachpresse

Telefon: 0711 / 3409 - 158
E-Mail: publicrelations@pilz.com