Ostfildern, 05.04.2022

Neues Remote-I/O-Modul PDP67 PN spart Platz im Schaltschrank und im Lager - Flexibel dezentral automatisieren – Sicherheit inklusive

Mit dem neuen Remote-I/O-Modul PDP67 PN erweitert Pilz sein Produktportfolio für dezentrale Anwendungen sowie Applikationen direkt im Feld. Durch seine robuste Bauweise mit Schutzklasse IP67 kann das Modul direkt an der Maschine installiert werden. Profinet/Profisafe-Schnittstelle und universelle Anschlüsse, die als Ein- oder als Ausgänge konfiguriert werden können, machen PDP67 PN besonders flexibel. Da nur eine Gerätevariante benötigt wird, sparen Anwender Platz und Kosten bei der Bevorratung.

Dezentrale I/O-Systeme sind ein wichtiger Baustein für flexible und modulare Automatisierungslösungen. Ausgerüstet mit Schutzart IP67 und robustem Zinkdruckguss-Gehäuse ist das neue Remote-I/O-Modul PDP67 PN optimal für den Platz direkt an der Maschine geeignet. Es sorgt auch außerhalb des Schaltschranks bei Temperaturen von -30°C bis 70°C zuverlässig für Sicherheit.  

Platz sparend in jeder Hinsicht
Dank M12-Steckverbinder können Sensoren und Aktoren einfach und schnell mit dem PDP67-Modul verbunden werden. Die aufwändige Verdrahtung entfällt. Das spart nicht nur Zeit bei der Inbetriebnahme, Anwender profitieren auch von einer einfachen Erweiterung modularer Produktionsanlagen. Dank universeller Anschlüsse, die sowohl als Ein- oder als Ausgänge konfiguriert werden können, müssen Anwender nur eine Gerätevariante des PDP67 PN vorrätig halten. Damit spart das PDP67 PN zusätzlich Platz im Lager.

Universell einsetzbar mit Profinet/Profisafe 
Das neue Remote-I/O-Modul kann sowohl im Netzwerk des Remote-IO-Systems PSSuniversal 2 von Pilz aber auch in beliebigen anderen Profinet/Profisafe-Netzwerken integriert werden. 
Damit ist PDP67 PN eine kostengünstige und flexible Lösung, um sichere und nicht sichere Sensoren und Aktoren dezentral in Umgebungen mit extremen Temperaturen zu überwachen. Neben Anwendungen in den Bereichen Verpackungstechnik, Robotik oder Pressen ist PDP67 PN dank Pin-Belegung des Steckers nach dem AIDA-Standard (Automatisierungsinitiative deutscher Automobilhersteller) besonders für den Automotive-Bereich geeignet. 

Weitere Informationen zum Produkt finden Sie hier

Das Remote-I/O-Modul PDP67 PN ist die kostengünstige, schnelle und flexible Lösung, um sichere und nicht sichere Sensoren und Aktoren direkt im Feld zu überwachen. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)
Das Remote-I/O-Modul PDP67 PN ist die kostengünstige, schnelle und flexible Lösung, um sichere und nicht sichere Sensoren und Aktoren direkt im Feld zu überwachen. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Das Remote-I/O-Modul PDP67 PN ist die kostengünstige, schnelle und flexible Lösung, um sichere und nicht sichere Sensoren und Aktoren direkt im Feld zu überwachen. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Contact

Pilz lndustrieelektronik GmbH
Gewerbepark Hintermättli
5506 Mägenwil
Schweiz

Telefon: +41 62 88979 30
E-Mail: pilz@pilz.ch

Pressekontakt

Telefon:
E-Mail: