Deutschland | deutsch

Pilz-Seminar "Sicherer Betrieb von Maschinen und Anlagen" Neu-Ulm

Datum: 24.10.2017 - 24.10.2017

Agenda/Inhalte

Unsere Experten informieren Sie im Seminar „Sicherer Betrieb von Maschinen und Anlagen“, wie die zentralen Anforderungen aus der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) an die Sicherheit von technischen Arbeitsmitteln (Maschinen) in der Praxis umgesetzt werden können. Des weiteren erfahren Sie, welche Anforderungen bei der Beschaffung, Inbetriebnahme, Instandhaltung und Prüfung von Maschinen gelten. An Praxisbeispielen werden die verschiedenen Schritte der Gefährdungsbeurteilung an neuen und bestehenden Maschinen beschrieben und einige Umbau- und Retrofitprojekte vorgestellt.

Neufassung der Betriebssicherheitsverordnung

  • Anforderungen an Arbeitgeber und Verantwortliche im Unternehmen
  • Gefährdungsbeurteilung und Prüfungen als zentrale Forderungen zum Erreichen eines sicheren Maschinenparks

Gefährdungsbeurteilung und Stand der Technik

  • Vorgehen bei bestehenden Maschinen und Anforderungen an den Stand der Technik
  • Einsatz von technischen Regeln der Betriebssicherheit (TRBS)

Wesentliche Veränderung und Verkettung von Maschinen

  • Wann wird der Betreiber zum Hersteller?
  • Umsetzung von Anforderungen der Maschinenrichtlinie bei wesentlichen Veränderungen

Besondere Betriebszustände und Manipulationsverhinderung

Veranstaltungsdauer: 13.00 bis ca. 18.00 Uhr

Veranstaltungsort

Neu-Ulm

Edwin-Scharff-Haus
Silcherstraße 40
89231 Neu-Ulm
Web: www.esh.neu-ulm.de

Pilz-Ansprechpartner

Bei Fragen zum Seminar stehen
Ihnen gerne unsere Mitarbeiter
zur Verfügung.

Pilz GmbH & Co. KG
Felix-Wankel-Str. 2
73760 Ostfildern

Tel.: 0711 3409-136
E-Mail: automationontour-suedwest@pilz.de

 

 

Anmeldung

Anmeldung nur schriftlich ab 8 Wochen vorher. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, berücksichtigen wir die Anmeldung in der Reihenfolge der Eingänge. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung. Pro Termin sind max. drei Teilnehmer eines Unternehmens kostenfrei zugelassen. Für Gruppen mit mehr als drei Personen bieten wir ein kostenpflichtiges In-House-Seminar an.

Haftungsausschluss

Pilz behält sich das Recht vor, Seminare/Schulungen bei Unterbelegung, Ausfall des Dozenten oder aus anderen Gründen, auch nach erfolgter Teilnahmebestätigung, bis sieben Tage vor Beginn des Seminars abzusagen oder Termine zu verschieben. Ein Anspruch auf Schadensersatz gegenüber Pilz entsteht dadurch nicht.

Pilz übernimmt keinerlei Haftung für etwaige Fehler in technischen Informationen, die in den Seminaren mündlich oder schriftlich übermittelt werden oder in den Unterlagen enthalten sind. Ebenso wird keine Haftung für daraus resultierende Schäden und Folgeschäden übernommen.

Stammhaus

Pilz GmbH & Co. KG
Felix-Wankel-Straße 2
73760 Ostfildern
Deutschland

Telefon: +49 711 3409-0
E-Mail: info@pilz.de

Unternehmens- / Fachpresse

Telefon: 0711 / 3409 - 158
E-Mail: m.kurth@pilz.de