Deutschland | deutsch

PNOZmulti Configurator Software-Version 10.11

Für die Kleinsteuerungen PNOZmulti 2 ein sicheres Netzwerk über Echtzeit-Ethernet SafetyNET p RTFL zwischen PNOZmulti 2 Basisgeräten und der Safe Motion Lösung PMCprotego DS konfigurieren.

Der PNOZmulti Configurator ist ein Softwaretool für die Konfiguration der sicheren Kleinsteuerungen PNOZmulti. Die Software-Version 10.11 ermöglicht es Ihnen über das Echtzeit-Ethernet SafetyNET p RTFL einen sicheren Datenaustausch zwischen PNOZmulti 2 Basisgeräten (PNOZ m B0 bzw. B1) und der Safe Motion Lösung PMCprotego DS zu konfigurieren.
PMCprotego DS setzt sich zusammen aus dem Servoverstärker PMCprotego D und der Sicherheitskarte PMCprotego S3. Dabei werden 32-bit-Daten über RTFL ausgetauscht, die in Ihrer Anwendung kurze Reaktionszeiten ermöglichen. Bisher konnten Sie bis zu 16 PNOZmulti 2 Basisgeräte in Linientopologie über das Erweiterungsmodul PNOZ m EF SafetyNET verbinden. Jetzt kann auch die Safe Motion Lösung PMCprotego DS in das SafetyNET p Netzwerk eingebunden werden, so dass eine sichere Antriebslösung in Verbindung mit PNOZmulti 2 entsteht. PNOZmulti 2 überwacht die Antriebslösung und sorgt für ein gesteuertes und damit sicheres Stillsetzen der Bewegung.

Neue Version der Motion Monitoring Module PNOZmulti 2

Eine neue Version für die Motion Monitoring Module zum Anschluss an die Basisgerät PNOZmulti 2 wird unterstützt:

  • PNOZ m EF 1MM (V2.3)
  • PNOZ m EF 2MM (V2.3)

Neue Funktion in Version 2.3: einstellbare Toleranzzeiten für Spursignale der PNOZmulti 2 Motion Monitoring Module PNOZ m EF 1MM/2MM. Darüber hinaus ist ein neuer Encodertyp für Initiatoren mit reduzierter Diagnose verfügbar, z.B. für Einsatz in Windkraftanlagen.

Stammhaus

Pilz GmbH & Co. KG
Felix-Wankel-Straße 2
73760 Ostfildern
Deutschland

Telefon: +49 711 3409-0
E-Mail: info@pilz.de