Ostfildern, 15.09.2021

Wissensvorsprung zu Trendthemen der Maschinensicherheit – Programm steht - 4. Auflage des Fachforums für Maschinensicherheit auf der Motek 2021

Das beliebte Fachforum „Sicherheit + Automation“ kann nach einem Jahr Auszeit im Rahmen der Messe Motek in Stuttgart 2021 wieder stattfinden. Fachbesucher erhalten gleich am ersten Messetag Praxistipps zu den aktuellen Themen der sicheren Automation.

Am Dienstag, den 5. Oktober 2021, dem ersten Messetag der Motek, treffen die Besucher des Fachforums „Sicherheit + Automation“ erneut auf namhafte Experten aus Verbänden, Wissenschaft und Industrie. Sie erhalten im Rahmen eines vielfältigen Vortragsprogramms einen Tag lang aktuelle Informationen zu den Trend-Themen der Automatisierung. 

Das Themenspektrum reicht von „Safety und Security “, über die „Sichere Produktion“ bis hin zur „Aktuellen Normenlage.“ Dabei kommen auch wichtige Tipps und Tricks aus der Praxis nicht zu kurz. Je nach persönlichem Interesse können alle Vorträge einzeln und ohne vorherige Anmeldung besucht werden und sind für Messebesucher wie immer kostenlos! Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind.

Das detaillierte Programm steht unter www.sicherheitundautomation.de bereit.

Auf dem Fachforum Sicherheit + Automation 2021 auf der Motek informieren Experten aus Verbänden, Wissenschaft und Industrie über die wichtigen Themen der Automatisierungstechnik. (Foto: © Fachforum “Sicherheit + Automation”)
Auf dem Fachforum Sicherheit + Automation 2021 auf der Motek informieren Experten aus Verbänden, Wissenschaft und Industrie über die wichtigen Themen der Automatisierungstechnik. (Foto: © Fachforum “Sicherheit + Automation”)

Auf dem Fachforum Sicherheit + Automation 2021 auf der Motek informieren Experten aus Verbänden, Wissenschaft und Industrie über die wichtigen Themen der Automatisierungstechnik. (Foto: © Fachforum “Sicherheit + Automation”)

Stammhaus

Pilz GmbH & Co. KG
Felix-Wankel-Straße 2
73760 Ostfildern
Deutschland

Telefon: +49 711 3409-0
E-Mail: info@pilz.de

Unternehmens- / Fachpresse

Telefon: 0711 / 3409 - 158
E-Mail: publicrelations@pilz.com