Globale Seite | deutsch

Automatisierungssystem PSS 4000 mit PSSu PLC - Programmierung und Service

Zielsetzung

In dieser Schulung zum Automatisierungssystem PSS 4000 lernen Sie die Vorteile der komponentenorientierten Programmierung kennen. Außerdem werden das Steuern von Funktionen aus dem System PSSuniversal mit E/A-Modulen und die Möglichkeiten der Kommunikation über SafetyNET p vermittelt. Die einfache und flexible Konfiguration selbst verteilter Steuerungssysteme wird anhand der Software-Plattform PAS4000 erläutert. Des Weiteren werden Übungsbeispiele für das Schulungssystem erstellt und getestet. Der Kurs beinhaltet auch die Handhabung der Fehlersuche.

Fortgeschritten

Inhalte

  • Grundlagen der EN IEC-61131-3-Programmierung und der verschiedenen Programmiersprachen
  • Einführung in den aktuellen Stand der Sicherheitstechnik
  • physikalischer Aufbau: Geräte, Stecker und Kabel
  • Systemarchitektur und Vernetzung
  • sicherheitsgerichtete Kommunikation, SafetyNET p-Netzwerkprojektierung
  • Kommunikation zwischen Sicherheit und Automation
  • Kennenlernen der Pilz Automation Suite (PAS4000)
  • Grundlagen des PASmulti Programm-Editors
  • Übungen zur komponentenorientierten Programmierung
  • Grundlagen SafetyNET p, RTFN- und RTFL-Protokoll
  • Ethernet-Grundlagen, physikalische Eigenschaften:Topologien, Netzwerkausdehnung
  • Diagnosemöglichkeiten und einfache Fehlersuche
  • Anbindung an verschiedene Kommunikationssysteme
  • Datensicherung und Firmware Update

Zielgruppen

  • Projektierer
  • Konstrukteure
  • Programmierer
  • Inbetriebnehmer
  • Instandhalter

Voraussetzungen

  • Grundkenntnisse der Elektrotechnik
  • Grundkenntnisse im Anlagen- und Maschinenbau

Hinweise

  • Die Kursinhalte betrachten PSSuniversal PLC als Teil des Automatisierungssystems PSS 4000 und beziehen sich auf folgende Hardware: PSSu H PLC1 FS (xxx), z. B. PSSu H PLC1 FS SN SD.
  • Aufbaukurse sind die vier Module Service, Programmierung Structured Text Language, Programmierung sicheres elektrisches Nockenschaltwerk und Programmierung bahnspezifischer Railway-Module.

Bestellnummern 1T000066
Dauer 4 Tage
Maximale Teilnehmerzahl
Preis
Weitere Informationen
Schulungsart
Termine und Buchung
Auf Anfrage
Stammhaus

Pilz GmbH & Co. KG
Felix-Wankel-Straße 2
73760 Ostfildern
Deutschland

Telefon: +49 711 3409-0
E-Mail: pilz.gmbh@pilz.de

Amerika

  • Vereinigte Staaten (gebuehrenfrei): +1 877-PILZUSA (745-9872)
  • Kanada: +1 888-315-PILZ (315-7459)
  • Mexiko: +52 55 5572 1300
  • Brasilien: + 55 11 4942-7028

Europa

  • Finnland: +358 10 3224030 / +45 74436332
  • Großbritannien: +44 1536 462203
  • Österreich: +43 1 7986263-444
  • Dänemark: +45 74436332
  • Türkei: +90 216 5775552
  • Schweden: +46 300 13990 / +45 74436332
  • Irland: +353 21 4804983
  • Frankreich (gebuehrenfrei): +33 3 88104000
  • Niederlande: +31 347 320477
  • Deutschland: +49 711 3409 444
  • Schweiz: +41 62 88979 32
  • Russland: +7 495 6654993
  • Spanien: +34 938497433
  • Italien: +39 0362 1826711
  • Belgien: +32 9 321 75 70

Asien-Pazifik

  • Taiwan: +886 2 25700068
  • China: +86 400-088-3566
  • Südkorea: +82 31 778 3390
  • Neuseeland: +64 9 6345350
  • Japan: +81 45 471 2281
  • Australien: +61 3 9560 0621