Globale Seite | deutsch

E/A-Systeme PSSuniversal

Zwei Lösungen für Automation und Sicherheit

E/A-Systeme

Neben der bewährten Technologie der E/A-Systeme PSSuniversal der ersten Generation mit Kopfmodulen und den passenden E/A-Modulen, schreibt das Remote-I/O-System PSSuniversal 2 die Erfolgsgeschichte weiter. Verbesserungen bei Mechanik, Handhabung und Diagnose zeigen den Weg zur neuen Universal-Generation auf.

Die Kommunikationsmodule PSSuniversal und PSSuniversal 2 dienen der dezentralen Vernetzung und Übertragung von sicheren und nicht sicheren Signalen auf Feldebene. Durch den Anschluss von bis zu 64 E/A-Modulen sind mit PSSuniversal vielfältige Applikationen realisierbar. Sie können die Kommunikationsmodule an die SPS-Steuerungen PSSuniversal oder weitere übergeordnete Steuerungen anbinden.

PSSuniversal – bewährte Technik weltweit im Einsatz

Kommunikationsmodule für PSSuniversal

Das dezentrale E/A-System PSSuniversal ist die Lösung für Ihre Peripherie-Erweiterung. Als Remote I/O wird es an die übergeordnete Steuerung angebunden.

E/A-Module PSSuniversal

Mit unseren E/A-Modulen passen Sie Ihre Steuerungen und E/A-Systeme individuell an Ihre Bedürfnisse an.

IP67-Module für Lösungen ohne Schaltschrank

Mit den Modulen PSS67 I/O und PDP67 mit Schutzart IP67 bietet Pilz Lösungen für Applikationen dezentral und direkt im Feld. Die Module können Sie direkt an der Maschine montieren. Damit optimieren Sie Ihren Installations- und Verdrahtungsaufwand. Die Modulelektronik ist vollvergossen. Dadurch hält sie Staub sowie zeitweiligem Untertauchen stand. Sie sparen Zeit, Kosten und Platz im Schaltschrank.

Neues Kopfmodul mit EtherNET/IP-Schnittstelle für das Remote-I/O-System PSSuniversal 2

Remote-I/O-System PSSuniversal 2

Das Remote-I/O-System PSSuniversal 2 wurde um ein Kopfmodul mit EtherNET/IP-Schnittstelle erweitert. Damit passt sich das offene System an Ihre bereits bestehenden Systemumgebungen optimal an. Der Tausch des Kopfmoduls geht einfach und schnell: Speichern Sie lhre Konfigurationsdaten dazu lokal auf microSD-Karte. Sie können die Daten dann unkompliziert auf das neue Kopfmodul mit EtherNET/IP-Schnittstelle übertragen. Die I/O-Module sind dabei universell und identisch für die verschiedenen Sicherheitsprotokolle verwendbar.

Im Remote-I/O-System PSSuniversal 2 wurden unterschiedliche technische und mechanische Verbesserungen umgesetzt, die dem Anwender konkrete Zeit und Kostenersparnis bringen. Die Sicherheit ist wie immer bei Pilz eine Grundfunktion des Systems. Neben dem EtherNET/IP-Kopfmodul mit CIP Safety steht Ihnen ein weiteres Kopfmodul mit PROFINET PROFIsafe Schnittstelle zur Verfügung.

PSSuniversal 2 – die nächste Generation

PSSuniversal 2 Kommunikationsmodule

Das Remote-I/O-System PSSuniversal 2 ist die offene Lösung für Ihre Peripherie-Erweiterung. Die Einbindung in Ihre vorhandene Steuerungsarchitektur ist über gängige industrielle Kommunikationsprotokolle möglich.

PSSuniversal 2 E/A-Module

Unsere Elektronikmodule ermöglichen eine individuelle Anpassung an ihr vorhandenes System – einfach, flexibel und granular.

PSSuniversal 2

Auszeichnung für das E/A-System PSSuniversal 2

IF Design Award 2017

PSSuniversal 2 hat den diesjährigen iF DESIGN AWARD gewonnen und zählt somit zu den Preisträgern des weltweit renommierten Design-Labels. Prämiert wurde PSSuniversal 2 in der Disziplin „Product“, Kategorie „Industry“. Der iF DESIGN AWARD wird einmal im Jahr von Deutschlands ältester unabhängigen Designinstitution, der iF International Forum Design GmbH in Hannover, vergeben.
PSSuniversal 2 konnte die 58-köpfige, unabhängige, internationale Expertenjury als modulares Automatisierungssystem mit seinem nutzerfreundlichen, dreiteiligen Systemaufbau überzeugen. Die Zahl der Bewerber war groß: Die Juroren hatten unter 5.575 Einreichungen aus 59 Ländern das begehrte Gütesiegel zu vergeben.

Modular und flexibel für jede Applikation – Ihre Vorteile

  • Kommunikation zur Steuerung über gängige Feldbusprotokolle
  • Funktionen für Sicherheit und Automation werden dezentral auf Feldebene verarbeitet
  • schnelle Inbetriebnahme und einfache Konfiguration durch unabhängigen Peripherietest
  • hohe Flexibilität durch modularen Systemaufbau
Modular und flexibel für jede Applikation

Technische Merkmale

  • temperaturbeständige Module
  • gängige industrielle Kommunikationsprotokolle
  • offenes System
  • Echtzeit-Ethernet SafetyNet p
  • Digital- und Analogverarbeitung
  • schnelle Montage, schneller Modulwechsel (auch während des Betriebs)

Brancheneinsatz - weltweit

Unser Produktspektrum E/A-Systeme:

Stammhaus

Pilz GmbH & Co. KG
Felix-Wankel-Straße 2
73760 Ostfildern
Deutschland

Telefon: +49 711 3409-0
E-Mail: pilz.gmbh@pilz.de

Technischer Support

Telefon: +49 711 3409 444
E-Mail: support@pilz.com

Amerika

  • Mexiko: +52 55 5572 1300
  • Kanada: +1 888-315-PILZ (315-7459)
  • Vereinigte Staaten (gebuehrenfrei): +1 877-PILZUSA (745-9872)
  • Brasilien: + 55 11 4942-7028

Europa

  • Türkei: +90 216 5775552
  • Spanien: +34 938497433
  • Österreich: +43 1 7986263-444
  • Italien: +39 0362 1826711
  • Schweden: +46 300 13990 / +45 74436332
  • Niederlande: +31 347 320477
  • Russland: +74956654993
  • Deutschland: +49 711 3409 444
  • Schweiz: +41 62 88979 30
  • Irland: +353 21 4804983
  • Belgien: +32 9 321 75 75
  • Finnland: +358 10 3224030 / +45 74436332
  • Dänemark: +45 74436332
  • Großbritannien: +44 1536 462203
  • Frankreich (gebuehrenfrei): +33 3 88104000

Asien-Pazifik

  • Südkorea: +82 31 778 3390
  • China: +86 21 60880878-216
  • Australien: +61 3 9560 0621
  • Neuseeland: +64 9 6345350
  • Taiwan: +886 2 25681600
  • Japan: +81 45 471 2281