Globale Seite | deutsch

Sicherheitstechnische Ausrüstung

Welche Kräfte dürfen Bauteile ausüben, damit es nicht zu einer schweren Verletzung kommt? Wo kann ich diese Daten finden?

Nach dem heutigen Stand gibt es keine allgemein gültigen Daten, welche sich mit Schwerschwellen auseinander setzen.
Jedoch finden sich vereinzelte Hinweise in sogenannten Typ C-Normen: Diese werten eine Quetschgefahr ab > 150N als gefahrbringende Bewegung.

Dennoch scheint auch dieser Wert eher ungenau, wenn man z.B. an scharfkantige Quetsch- und Scherstellen denkt.

Es ist deshalb unabdingbar, dass jede Gefahrenstelle einzeln betrachtet wird. Die Risikohöhe ergibt sich dabei aus allen Eigenschaften der Gefahrenstelle.

 

Stammhaus

Pilz GmbH & Co. KG
Felix-Wankel-Straße 2
73760 Ostfildern
Deutschland

Telefon: +49 711 3409-0
E-Mail: pilz.gmbh@pilz.de

Technischer Support

Telefon: +49 711 3409 444
E-Mail: support@pilz.com

Amerika

  • Brasilien: + 55 11 4942-7028
  • Kanada: +1 888-315-PILZ (315-7459)
  • Mexiko: +52 55 5572 1300
  • Vereinigte Staaten (gebuehrenfrei): +1 877-PILZUSA (745-9872)

Europa

  • Finnland: +358 10 3224030 / +45 74436332
  • Schweden: +46 300 13990 / +45 74436332
  • Frankreich (gebuehrenfrei): +33 3 88104000
  • Spanien: +34 938497433
  • Großbritannien: +44 1536 462203
  • Türkei: +90 216 5775552
  • Italien: +39 0362 1826711
  • Österreich: +43 1 7986263-444
  • Schweiz: +41 62 88979 32
  • Russland: +7 495 6654993
  • Irland: +353 21 4804983
  • Dänemark: +45 74436332
  • Niederlande: +31 347 320477
  • Belgien: +32 9 321 75 75
  • Deutschland: +49 711 3409 444

Asien-Pazifik

  • Südkorea: +82 31 778 3390
  • Japan: +81 45 471 2281
  • China: +86 21 60880878-216
  • Taiwan: +886 2 25700068
  • Australien: +61 3 9560 0621
  • Neuseeland: +64 9 6345350