Globale Seite | deutsch

30.01.2018

Visualisierungssoftware PASvisu – jetzt mit Datenprotokollierung!

Die Version 1.5 der webbasierten Visualisierungssoftware PASvisu ermöglicht das Protokollieren von Variablen. Das neue Release ist ab sofort verfügbar.

Wir haben für Sie die Visualisierungssoftware PASvisu mit neuen Funktionen ausgestattet. Mit der Version 1.5 protokollieren Sie jetzt Variablen im Handumdrehen! Die Datenprotokollierung kann dabei nach drei unterschiedlichen Methoden erfolgen:

Periodische Datenprotokollierung

In konfigurierbaren Zeitabständen (Polling-Intervall) werden die Werte der Variablen von PASvisu gespeichert. Die Datenprotokollierung kann mithilfe einer Variablen aktiviert oder deaktiviert werden.

Datenprotokollierung bei Datenänderung

PASvisu prüft in konfigurierbaren Zeitabständen, ob sich der Wert einer bestimmten Variablen geändert hat. Ist dies der Fall, werden die Werte gespeichert. Eine Aktivierung- bzw. Deaktivierung ist auch hier mithilfe einer Variablen möglich.

Getriggerte Datenprotokollierung

Getriggert durch eine boolesche Variable (kann den Wert TRUE oder FALSE annehmen) wird die Erfassung der Werte von Variablen ausgelöst. Immer, wenn der Wert der Variablen von FALSE nach TRUE wechselt, werden die Variablen erfasst und gespeichert.

Weitere neue Funktionen der Softwareversion 1.5 von PASvisu

  • Datenexport: Exportmöglichkeit des PVIS Vorgangsprotokolls via CSV-Datei
  • Anzeige von Dokumenten: Auf PC basierten PASvisu-Systemen können die in PASvisu erstellten Dokumente im pdf-Viewer angezeigt werden.
  • einfache Bedienung und Gestaltung: Änderung der Eigenschaften mehrerer Elemente mit nur einem Klick, zusätzliche konfigurierbare Gestaltungselemente
  • Anwenderverwaltung: Benutzer können in der Runtime hinzugefügt oder entfernt werden, jedem User kann eine Sprache zugeordnet werden.
  • Konfigurierung von Kacheln: Kacheln können in der Designtime frei angeordnet werden.
  • Feedback-Button: Eine definierte Kachel kann bei einer Veränderung eine entsprechende Meldung über den neuen Feedback-Button anzeigen (z.B. "Motor gestartet").

 

Weitere Informationen:

Visualisierungssoftware PASvisu
Stammhaus

Pilz GmbH & Co. KG
Felix-Wankel-Straße 2
73760 Ostfildern
Deutschland

Telefon: +49 711 3409-0
E-Mail: pilz.gmbh@pilz.de

Amerika

  • Vereinigte Staaten (gebuehrenfrei): +1 877-PILZUSA (745-9872)
  • Brasilien: + 55 11 4942-7028
  • Kanada: +1 888-315-PILZ (315-7459)
  • Mexiko: +52 55 5572 1300

Europa

  • Schweiz: +41 62 88979 30
  • Irland: +353 21 4804983
  • Russland: +7 495 6654993
  • Deutschland: +49 711 3409 444
  • Schweden: +46 300 13990 / +45 74436332
  • Großbritannien: +44 1536 462203
  • Niederlande: +31 347 320477
  • Dänemark: +45 74436332
  • Österreich: +43 1 7986263-444
  • Spanien: +34 938497433
  • Belgien: +32 9 321 75 75
  • Italien: +39 0362 1826711
  • Türkei: +90 216 5775552
  • Finnland: +358 10 3224030 / +45 74436332
  • Frankreich (gebuehrenfrei): +33 3 88104000

Asien-Pazifik

  • Japan: +81 45 471 2281
  • Südkorea: +82 31 778 3390
  • China: +86 21 60880878-216
  • Taiwan: +886 2 25700068
  • Australien: +61 3 9560 0621
  • Neuseeland: +64 9 6345350