Deutschland | deutsch

Sichere Kamerasysteme SafetyEYE - Konfiguration und Inbetriebnahme

Zielsetzung

Diese Basisschulung richtet sich mit ihrer kompakten Einführung an Einsteiger mit keinen oder geringen Vorkenntnissen bei der Installation, Konfiguration und Inbetriebnahme des sicheren Kamerasystems SafetyEYE.

Sie lernen, Gefahrenstellen von Maschinen und Anlagen mit SafetyEYE sicher zu gestalten. Für die Machbarkeitsprüfung erläutern wir den Umgang mit der Software "SafetyEYE Assistant". Mithilfe des bedienerfreundlichen Softwaretools "SafetyEYE Configurator" planen und gestalten Sie Warn-, Schutz- und Maskierungsräume und lernen, sichere Kamerasysteme SafetyEYE in Betrieb zu nehmen.

Inhalte

  • wichtige Normen im Umgang mit sicheren Kamerasystemen
  • Grundlagen und Funktionsprinzip von SafetyEYE
  • Größen und Grenzen des überwachbaren Raums
  • Konzeption und Planung der Absicherung von Gefahrenstellen
  • Montage und Installation der Sensor-, Auswerte- und Meldeeinheit
  • Handhabung des SafetyEYE Assistants und des SafetyEYE Configurators
  • Erstellen einer Datensicherung
  • Konfiguration und Inbetriebnahme einer einfachen Anwendung
  • regelmäßige Prüfung sicherer Kamerasysteme SafetyEYE
  • Wartung, Diagnose und Aufzeichnungsoptionen von Schutzraumverletzungen

Zielgruppen

  • Planer
  • Progammierer
  • Projektierer
  • Inbetriebnehmer

Schulungsstandorte und Termine

In-House-Schulung

Bestellnummern 1T000028
Dauer 2 Tage
Maximale Teilnehmerzahl 8
Preis 4 200,- EUR pro Veranstaltung
Weitere Informationen Firmeninterne Schulungen bieten wir, gerne auch mit individuellen Inhalten, auf Anfrage an.
Dates and registration
Auf Anfrage
Stammhaus

Pilz GmbH & Co. KG
Felix-Wankel-Straße 2
73760 Ostfildern
Deutschland

Telefon: +49 711 3409-0
E-Mail: info@pilz.de