Deutschland | deutsch

PSSuniversal PLC – Programmierung sicheres elektronisches Nockenschaltwerk (NSW)

Zielsetzung

Diese Schulung vermittelt Teilnehmern das Programmieren eines sicheren elektronischen Nockenschaltwerks von Pilz. Das sichere elektronische Nockenschaltwerk ersetzt ein konventionelles Nockenschaltwerk. Daher werden in der Schulung die Unterschiede und der Umstieg auf das sichere elektronische Nockenschaltwerk erklärt und in praktischen Beispielen umgesetzt.

Inhalte

  • Einführung in die Funktion des elektronischen Nockenschaltwerks
  • Kennenlernen der korrespondierenden Normen und Richtlinien (Umsetzung konform mit EN 692)
  • Beschreibung der verschiedenen Komponenten wie PSSuniversal PLC, Pressenbausteine,CamController-Baustein und -Drehgeber
  • Umsetzung eines sicheren Nockens für Hoch- und Nachlauf mit Dynamisierung
  • kontinuierliche Nachlaufwegmessung und Beschreibung der Warn- und Alarmgrenzen
  • Umsetzung der Hublängenverstellung durch Übernehmen des elektrischen Winkels
  • verschiedene Applikationsbeispiele

Zielgruppen

  • Projektierer
  • Konstrukteure
  • Programmierer

Vorraussetzungen

  • Grundkenntnisse der Elektrotechnik
  • Programmiererfahrung im Bereich Pressen
  • Zwingende Voraussetzung für diesen Kurs ist der viertägige Kurs „PSSuniversal PLC – Programmierung und Service“!

Hinweis

Die Schulungsinhalte betrachten PSSuniversal PLC als Teil des Automatisierungssystems PSS 4000 und beziehen sich auf folgende Hardware: PSSu H PLC1 FS (xxx), z. B. PSSu H PLC1 FS SN SD.

Schulungsstandorte und Termine

Ostfildern

Bestellnummern 1T000069
Dauer 1 Tag
9:00 - 16:30 Uhr
Maximale Teilnehmerzahl 10
Preis 380,- EUR netto pro Person
Weitere Informationen
Dates and registration
Auf Anfrage
Stammhaus

Pilz GmbH & Co. KG
Felix-Wankel-Straße 2
73760 Ostfildern
Deutschland

Telefon: +49 711 3409-0
E-Mail: info@pilz.de