Deutschland | deutsch

Haftung für fehlerhafte Dokumentation

Das stetige wirtschaftliche Wachstum innerhalb Europas bietet Unternehmen zunehmend Möglichkeiten, stellt sie aber auch zunehmen vor rechtliche Herausforderungen. Fehlerhafte Dokumentationen können erhebliche rechtliche Auswirkungen haben. Daher gilt auch hier, über diese rechtlichen Rahmenbedingungen im Bilde zu sein. Sie erhalten in einer für Nichtjuristen verständlichen Form Information zu nationalen und europarechtlichen Haftungsfragen und sind in die Lage, im Streitfall Rechtspositionen der eigenen sowie der gegnerischen Seite richtig einschätzen und beurteilen zu können.

Inhalte

  • nationale und zivilrechtliche Haftungsgrundlagen im Produktfehlerfall und im Bereich der fehlerhaften technischen Dokumentation
  • Umsetzung von EU-Richtlinien in nationales Recht (Produkthaftungsgesetzt)
  • rechtliches Zusammenspiel von Haftung und Verträgen
  • Anforderungen an eine ordnungsmäße Dokumentation
  • Gerichtliche Auseinandersetzungen bei fehlerhaften Produkten/technischen Dokumentationen

Zielgruppen

  • Technische Redakteure (Nichtjuristen)

Schulungsstandorte und Termine

Ostfildern

Bestellnummern 1T000142
Dauer 1 Tag
9:00 bis 16:30 Uhr
Maximale Teilnehmerzahl 30
Preis 480,- EUR netto pro Person
Weitere Informationen
Dates and registration
07.06.2018 - 07.06.2018
Stammhaus

Pilz GmbH & Co. KG
Felix-Wankel-Straße 2
73760 Ostfildern
Deutschland

Telefon: +49 711 3409-0
E-Mail: info@pilz.de