Deutschland | deutsch

Optoelektronische Schutzeinrichtung PSENscan - Konfiguration und Inbetriebnahme

Sicherheitslaserscanner werden in allen Bereichen des Personenschutzes eingesetzt. Sie ermöglichen durch beliebige und individuelle Schutzfelder sowie ihre kompakte Bauart eine sehr flexible Montageposition und lassen sich auch in mobilen Applikationen einsetzen. Dieser Kurs richtet sich mit seiner kompakten Einführung an Einsteiger mit keinen oder geringen Vorkenntnissen bei der Installation, Konfiguration und Inbetriebnahme des Laserscanners PSENscan. Dabei lernen die Teilnehmer Gefahrenstellen von Maschinen und Anlagen mithilfe des bedienerfreundlichen PSENscan Configurators sicher zu gestalten und den Laserscanner in Betrieb zu nehmen.

Level: Grundlagen
  • wichtige Normen im Umgang mit Laserscannern
  • Grundlagen und Funktionsprinzip des Laserscanners PSENscan
  • Größen und Grenzen des überwachbaren Raums
  • Konzeption und Planung bei der Absicherung von Gefahrenstellen
  • Montage und Installation des Laserscanners PSENscan
  • Konfiguration mit dem PSEN Configurator
  • Inbetriebnahme einer einfachen Anwendung
  • regelmäßige Prüfung des Laserscanners PSENscan

Zielgruppen

  • Elektriker
  • Instandhalter
  • Inbetriebnehmer
  • Konstrukteure
  • Programmierer
  • Systemintegratoren

Schulungsstandorte und Termine

Ostfildern

Bestellnummern 1T000118
Dauer 1 Tag
9:00 bis 16:30 Uhr
Maximale Teilnehmerzahl 12
Preis 380,- EUR netto pro Person
Weitere Informationen
Schulungsart
Termine und Buchung
07.05.2019 - 07.05.2019
08.10.2019 - 08.10.2019

In-House-Schulung

Bestellnummern 1T000123
Dauer 1 Tag
Maximale Teilnehmerzahl 8
Preis 2 200,- EUR pro Veranstaltung
Weitere Informationen Firmeninterne Schulungen bieten wir, gerne auch mit individuellen Inhalten, auf Anfrage an.
Schulungsart
Termine und Buchung
Auf Anfrage