Deutschland | deutsch

Internationale Konformitätsbewertung - USA

Gute Reise! USA-Konformität für Ihre Maschinen.

Gute Reise! USA-Konformität für Ihre Maschinen.

Maschinen, die in die USA importiert und/ oder dort in Betrieb genommen werden, unterliegen komplexen Vorgaben, welche je nach Bundesstaat oder Gebiet variieren können. Zwingende Voraussetzung für eine Markt-Zulassung ist z.B. die Konformität mit Prüfstandards von OSHA (Occupational Safety and Health Administration) oder UL. Dies betrifft neue, gebrauchte und umgebaute oder erweiterte Maschinen.

Wer als Hersteller Maschinen in die USA verkauft, muss daher darauf achten, dass bereits in der Designphase alle Vorgaben erfüllt sind, um später am Einsatzort der Maschine einen reibungslosen Ablauf der Betriebserlaubnis zu gewährleisten.

Betreiber von Maschinen in den USA wiederrum sind dazu verpflichtet, das Arbeiten an der Maschine abzusichern. Hierzu gehört u.a. das Erstellen eines LoTo Systems.

Bei uns erhalten Sie aus einer Hand alle notwendigen Unterlagen, die für die Zertifizierung Ihrer Maschine durch lokale Behörden zur Erlangung der USA Konformität erforderlich sind.

Wir beraten Sie bereits in der Konstruktionsphase Ihrer Maschine indem wir das Design insbesondere im Hinblick auf die speziellen elektrischen US Anforderungen bewerten. Dann führen wir von der Risikobeurteilung über das LoTo System bis hin zum Validierungs-Bericht für USA Konformität alle erforderlichen Maßnahmen für Sie durch. Bei Bedarf übernehmen wir auch die Abstimmungen mit den Behörden vor Ort für Sie.

IC-USA

Wir unterstützen Sie auf dem Weg zur USA-Konformität Ihrer Maschinen mit diesen Leistungen:

Wir unterstützen Sie auf dem Weg zur USA-Konformität

* NFPA = National Fire Protection Association. Der NFPA79 Standard definiert die Anforderungen an elektrische Industriemaschinen in den USA.

OSHA (Occupational Safety and Health Administration)

OSHA (Occupational Safety and Health Administration)

Die US-Behörde ist zuständig für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz. Die von OSHA definierten Vorgaben sind für Arbeitgeber/ Maschinenbetreiber in den USA verpflichtend. Die Einhaltung der Bestimmungen wird durch regelmäßige Inspektionen vor Ort überprüft.

OSHA fordert, dass bestimmte elektrische Produkte von sogenannten NRTLs zugelassen sind.

NRTL (Nationally Recognized Testing Laboratory)

NRTL (Nationally Recognized Testing Laboratory)

NRTLs sind offiziell von OSHA anerkannte Prüfstellen. Sie bewerten, testen und zertifizieren Produkte, die für Maschinen mit Bestimmungort USA zu verwenden sind. Durch eine im Internet veröffentlichte Registrierungsnummer bestätigen NRTLs, dass das entsprechende Produkt zugelassen und entsprechend zu kennzeichnen ist (z.B. mit dem UL oder TÜV Zeichen).

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Sparen Sie Zeit und Kosten: Wir sorgen dafür, dass Sie alle Vorgaben zur USA Konformität bereits in der Konstruktionsphase Ihrer Maschine einhalten.
  • Problemlose Abnahme/ Betriebserlaubnis durch lokale Behörden mit vollständiger, normenkonformer Dokumentation.
  • Full Service aus einer Hand: Ihr lokaler Ansprechpartner bei Pilz koordiniert das gesamte Projekt übergreifend für Sie und übernimmt auch die Abstimmung mit unseren Experten in den USA.
  • Rechtliche Sicherheit: Unsere Spezialisten in den USA kennen alle aktuellen Anforderungen aus Normen und Richtlinie
  • Optimierung Ihrer Dokumentationsprozesse: Wir stellen Ihnen international einheitliche Unterlagen zur Verfügung - auch wenn Ihre Maschinen an unterschiedlichen Standorten gefertigt oder in Betrieb genommen werden.
Stammhaus

Pilz GmbH & Co. KG
Felix-Wankel-Straße 2
73760 Ostfildern
Deutschland

Telefon: +49 711 3409-0
E-Mail: info@pilz.de