Intelligente Sensorik für Ideen mit Zukunft

Ganzheitlich denken. Modular lösen.

Der Sensorik kommt in der Automatisierung eine immer wichtigere Rolle zu. Von der Absicherung von Flächen über Zugängen bis hin zu MRK-Applikationen, Sensoren kommen bei den verschiedensten Anwendungen zum Einsatz. Um den Anforderungen der agilen, sich schnell verändernden Produktion gerecht zu werden, bieten wir Ihnen Sensoren, die flexibel und anpassungsfähig sind.

Individuelle Schutztürabsicherung mit dem modularen Schutztürsystem

Je nach Applikation werden unterschiedliche Anforderungen an die Schutztürüberwachung gestellt. Mit unserem modularen Schutztürsystem bieten wir Ihnen eine individuelle Schutztürlösung, die optimal auf Ihre Applikation abgestimmt ist. Damit ermöglichen wir Ihnen eine flexible Kombination einzelner Komponenten nach dem Baukastenprinzip. Den Kern der Lösung bildet je nach Anforderung das Schutztürsystem PSENslock oder PSENmlock. Ergänzen Sie dieses um weitere, perfekt darauf abgestimmte Komponenten und profitieren Sie von einer wirtschaftlichen Reihenschaltung, einer schnellen Diagnose, zusätzlichen Bedien­ und Tasterelementen sowie einer optionalen Fluchtentriegelung. Zusammen mit der konfigurierbaren sicheren Kleinsteuerung PNOZmulti 2 oder dem Automatisierungssystem PSS 4000 erhalten Sie eine sichere Komplettlösung.

Modulares Schutztürsystem

Gefahrenbereichsüberwachung mit den robusten Sicherheits-Lichtgittern PSENopt II

Mit den Sicherheits-Lichtgittern PSENopt II können offene Zugänge und Eingriffsstellen zu Gefahrenbereichen sicher überwacht werden. Sie zeichnen sich vor allem durch ihre hohe Robustheit aus. Damit sind sie unter anderem für Pressenapplikationen geeignet. Darüber hinaus bieten sie schnelle Reaktionszeiten. Sie können also näher am Gefahrenbereich platziert werden und sparen Platz. Als erste Lichtgitter auf dem Markt sind PSENopt II auch als Typ 3 Varianten verfügbar und eignen sich damit für PL d Applikationen wie zum Beispiel Roboterapplikationen. Gemeinsam mit der konfigurierbaren sicheren Kleinsteuerung PNOZmulti 2, bieten sie eine optimale Systemlösung für Muting-Applikationen oder bei der Materialzu- und abführung.

Sichere Flächenüberwachung und dynamische Navigation mit Sicherheits-Laserscannern

Der Sicherheits-Laserscanner PSENscan bietet die Überwachung von stationären als auch mobilen Gefahrenbereichen. Durch die freie Konfiguration der Warn- und Schutzräume, sowie die Option einer vertikalen Anbringung von PSENscan können Sie eine Vielzahl an Applikationen einfach realisieren, also auch mit Zugriffsabsicherung und Hintertretschutz. Dank Reihenschaltung von bis zu 4 Sensoren lässt sich Ihr Verkabelungsaufwand auf ein Minimum reduzieren. Außerdem unterstützt PSENscan mit unseren ROS-Paketen die dynamische Navigation von FTS (fahrerlosen Transportsystemen). Detektierte Hindernisse werden dabei frühzeitig umfahren und Sie profitieren von einer Steigerung Ihrer Produktivität.

 

Sichere Schutzraumüberwachung mit dem sicheren Radarsystem LBK

Wenn optoelektronische Sensoren aufgrund von starken Temperaturschwankungen, Wettereinflüssen oder Verschmutzungen wie z.B. Funkenflug oder Staub an ihre Grenzen stoßen, ist das Radarsystem LBK die sichere Lösung für Ihre Schutzraumüberwachung! Gerade im Bereich von Outdoor Applikationen, in der Metallbearbeitung oder Holzindustrie bestehen hohe Anforderungen: dank Radartechnologie bietet das LBK System Volumenüberwachung und ist einsetzbar bis SIL 2, PL d und Kategorie 2. Zu den sicherheitsgerichteten Funktionen des Systems gehören die Erfassungsfunktion und Wiederanlaufsperre. In Kombination mit der konfigurierbaren, sicheren Kleinsteuerung PNOZmulti 2 erhalten Sie die sichere Komplettlösung aus einer Hand.

Sicheres Radarsystem LBK System

Sie möchten weitere Informationen?

Stammhaus

Pilz GmbH & Co. KG
Felix-Wankel-Straße 2
73760 Ostfildern
Deutschland

Telefon: +49 711 3409-0
E-Mail: info@pilz.de