Bitte wählen Sie Ihren Standort, um direkt auf die entsprechende Pilz Landes-Homepage zu gelangen. Sollte Ihr Land nicht auswählbar sein, klicken Sie hier: Globale Seite

Schließen
Deutschland | deutsch

Induktiver Sensor

Ein induktiver Sensor detektiert Metalle. Über eine Magnetspule wird die Änderung des induktiven Feldes durch das Metall gemessen. Nach der ISO 14119 werden induktiven Sensoren als Typ 3 klassifiziert.

Der sichere Näherungsschalter PSENini erfasst zum Beispiel berührungslos die Annäherung metallischer Objekte und liefert damit die notwendigen sicheren Signale über Positionen und Endlagen. PSENini dient auch als Impulsgeber für Zählaufgaben oder zur Erfassung von Drehbewegungen. Im Vergleich zu mechanischen Schaltern verfügt der induktive Sensor über eine hohe Produktivität und lange Lebensdauer: berührungslose, verschleißfreie Arbeitsweise sowie hohe Schaltgenauigkeiten. Zudem ist der sichere Näherungsschalter unempfindlich gegenüber Staub und Vibration. Wird PSENini in Reihe mit weiteren Sicherheitsschaltern PSENini und PSENcode, sowie den Schutztürsystemen PSENslock und PSENsgate geschaltet, lassen sich Kosten und Aufwand reduzieren, da weniger sichere Eingänge und Verdrahtung notwendig ist.