Bitte wählen Sie Ihren Standort, um direkt auf die entsprechende Pilz Landes-Homepage zu gelangen. Sollte Ihr Land nicht auswählbar sein, klicken Sie hier: Globale Seite

Schließen
Deutschland | deutsch

Not-Halt

Maschinen und Anlagen müssen gemäß Maschinenrichtlinie mit einer Not-Halt Einrichtung versehen sein, um im Notfall eine Gefahr abwenden oder vermindern zu können. Not-Halt Befehlsgeräte werden im Gefahrenfall manuell betätigt und lösen ein Signal zur Stillsetzung einer Gefahr bringenden Bewegung aus. Mit dem Auslösen des Not-Halt Befehls verrastet die Not-Halt-Befehlseinrichtung. Diese Verrastung muss bis zu ihrer manuellen Entriegelung aufrecht erhalten bleiben.

Weltweit einsetzbar erfüllen die Not-Halt-Taster PITestop alle international relevanten Normen und Vorschriften EN/IEC 60947-5-1, EN/IEC 60947-5-5 und EN ISO 13850. Geeignet fur Anwendungen bis SIL CL 3 nach EN/IEC 62061 und PL e nach EN ISO 13849-1 erfüllen sie auch die Anforderungen von UL und CE. Ausgeführt in der Schutzart IP65 erfolgt die Entriegelung über eine rechts- oder linksseitige Drehbewegung. Ein schwarzer Signalstreifen rund um den Schaft, der bei Betätigung des Pilzknopfes ab gedeckt wird, dient als Schaltstellungsanzeige.