Bitte wählen Sie Ihren Standort, um direkt auf die entsprechende Pilz Landes-Homepage zu gelangen. Sollte Ihr Land nicht auswählbar sein, klicken Sie hier: Globale Seite

Schließen
Deutschland | deutsch

Normenwissen

Konstruktion von Robotern: Welche Normen müssen berücksichtigt werden?

Grundsätzlich unterliegen Roboter der Maschinenrichtlinie. Ferner sind z.B. folgende Normen im Bereich Robotics relevant:

- DIN EN ISO 10218-1 (Industrieroboter - Sicherheitsanforderungen - Teil 1: Roboter): Dieser erste Teil der Norm legt Anforderungen und Anleitungen für die inhärent sichere Konstruktion, für Schutzmaßnahmen und die Benutzerinformation für Industrieroboter fest. Er beschreibt grundlegende Gefährdungen in Verbindung mit Robotern und stellt Anforderungen, um die mit diesen Gefährdungen verbundenen Risiken zu beseitigen oder hinreichend zu verringern.

- DIN EN ISO 8373 (Roboter und Robotikgeräte - Wörterbuch): Definiert und beschreibt Roboter und Robotikgeräte, die sowohl in industriellen als auch in nicht-industriellen Umgebungen eingesetzt werden.

- ISO 9787 (Industrieroboter - Koordinatensysteme und Bewegungsnomenklaturen): Beschreibt neben den Robotic-Basics auch die Grundlagen im Bereich Bewegung von Robotern. Sie betrifft alle Roboter gemäß der oben erwähnten DIN EN ISO 8373.

- Ferner ist zum jetzigen Zeitpunkt (10/13) eine Norm für nicht-industrielle Roboter in der Abstimmungsphase. Der FDIS ISO 13482 (Roboter und Robotikgeräte - Sicherheitsanforderungen für nicht-industrielle Roboter - Nicht-medizinische Haushalts- und Assistenzroboter) enthält folgende Schwerpunkte:

  • Gefährdungsbeschreibung für die Anwendung von Robotern im privaten Umfeld
  • Vorgaben für die sichere Konstruktion inkl. geeigneter Schutzmaßnahmen
  • Anforderungen an die Benutzerinformationen zum sicheren Einsatz von Robotern


Die erwähnten Normen beschäftigen sich explizit mit dem Bereich Robotics. Bitte beachten Sie jedoch, dass unabhängig davon auch die relevanten Normen, die unter der Maschinenrichtlinie zusammengefasst sind, ebenso berücksichtigt werden müssen.

Letzte änderung des Artikels: 2013-10-17 16:25
Autor: Pilz GmbH & Co. KG

  • Revision: 1.1

Stammhaus

Pilz GmbH & Co. KG
Felix-Wankel-Straße 2
73760 Ostfildern
Deutschland

Telefon: +49 711 3409-0
E-Mail: info@pilz.de

Technischer Support

Telefon: +49 711 3409 444
E-Mail: techsupport@pilz.de