Deutschland | deutsch

Software PNOZmulti Configurator Version 10.7

Neues Erweiterungsmodul zum Anschluss an die Basisgeräte PNOZmulti 2 wird unterstützt:
PNOZ m EF 8DI2DOT

  • Das Erweiterungsmodul stellt 8 Eingänge und zwei 2-polige Ausgänge zur Verfügung
  • Die Konfiguration erfolgt im Modulprogramm
  • Konfigurierbare Impulsunterdrückung für die Eingänge des Moduls
  • Drahtbrucherkennung für die zweipoligen Ausgänge
  • Pressenelemente werden unterstützt: Pressenelemente Betriebsarten, Nockenschaltwerk, Lichtvorhang, Impulserkennung

Feldbusmodul Powerlink am PNOZ m B1

  • PNOZ m ES Powerlink: Feldbusmodul zum Anschluss an das Basisgerät PNOZ m B1 wird unterstützt

Sonstige Änderungen für den PNOZmulti Configurator

  • Im PNOZmulti Configurator werden beim Speichern oder Binden des Projekts die Konfigurationsdaten für den PVIS OPC Server UA erzeugt.
  • Modul-Programm-Connectoren können als Starteingang für Eingangselemente im Modul-Programm konfiguriert werden.

Weitere Informationen zum PNOZmulti Configurator

PNOZmulti Configurator Version 10.7
Stammhaus

Pilz GmbH & Co. KG
Felix-Wankel-Straße 2
73760 Ostfildern
Deutschland

Telefon: +49 711 3409-0
E-Mail: info@pilz.de