Deutschland | deutsch

Software PNOZmulti Configurator Version 10.6

Neue Funktionen

Erweiterte Funktionen für die Basisgeräte PNOZ m B1

  • In der Hardwarekonfiguration werden die einzelnen Feldbusmodule für die Basisgeräte PNOZ m B1 angezeigt und können individuell eingefügt werden.
  • In der Hardwarekonfiguration kann jetzt ein Feldbusmodul und zusätzlich die virtuellen Ein-/ Ausgänge, die über die Schnittstelle übertragen werden, konfiguriert werden.

Neues Erweiterungsmodul PNOZmulti 2

  • Neues Erweiterungsmodul zum Anschluss an die Basisgeräte PNOZmulti 2 wird unterstützt: PNOZ m EF SafetyNET.
  • Zum sichereren Datenaustausch zwischen PNOZmulti 2-Systemen über SafetyNET p RTFL.


Neues Software-Tool PNOZmulti Network Editor

  • Neues Software-Tool zum Erstellen einer SafetyNET p-Kommunikation


Neue Versionen der Motion Monitoring Module PNOZmulti 2

  • Neue Versionen für die Motion Monitoring Module zum Anschluss an die Basisgeräte PNOZmulti 2 werden unterstützt: PNOZ m EF 1MM (V2.2) und PNOZ m EF 2MM (V2.2)
  • Neue Funktionen in Version 2.2: zusätzliche Überwachungsfunktionen sicher begrenzte Beschleunigung (SLA) und sicher begrenzter Beschleunigungsbereich (SAR)
Software Kleinsteuerungen
Stammhaus

Pilz GmbH & Co. KG
Felix-Wankel-Straße 2
73760 Ostfildern
Deutschland

Telefon: +49 711 3409-0
E-Mail: info@pilz.de