Bitte wählen Sie Ihren Standort, um direkt auf die entsprechende Pilz Landes-Homepage zu gelangen. Sollte Ihr Land nicht auswählbar sein, klicken Sie hier: Globale Seite

Schließen
Deutschland | deutsch

Ostfildern, 13.11.2015

Christian Lindner „Politik muss Mittelstand stärken“ – FDP-Chef Lindner besucht Pilz

Der Bundesvorsitzende der FDP, Christian Lindner, besuchte am 11. November 2015 das Automatisierungsunternehmen Pilz in Ostfildern. Im Mittelpunkt des Besuchs stand der offene Erfahrungsaustausch zwischen dem Familienunternehmen und den Freien Demokraten. Begleitet wurde Christian Lindner von den Landtagskandidaten der FDP für Ludwigsburg (Stefanie Knecht) und Esslingen (Erdal Özdogan).

Thomas Pilz, geschäftsführender Gesellschafter der Pilz GmbH & Co. KG, stellte das Familienunternehmen und dessen Eckdaten vor. Besonders beeindruckt zeigte sich Christian Lindner von der hohen F&E-Quote des Automatisierungsunternehmens: Rund 20 Prozent des Umsatzes (2014: 259 Mio EUR) investiert Pilz in Forschung und Entwicklung. „Die mittelständischen, häufig familiengeführten Unternehmen sind das Rückgrat der Wirtschaft“, unterstrich Lindner. „Aufgabe der Politik muss es sein, diese Unternehmen zu stärken, damit neue Arbeitsplätze entstehen.“

Wenn von der Wirtschaft gesprochen würde, dürfe damit aber nicht nur die Arbeitgeber gemeint sein „Wirtschaft sind wir alle“, so Lindner. Von einer gesunden Wirtschaft profitierten Unternehmen, Arbeitnehmer sowie die gesamte Gesellschaft.

Bei Pilz sei man sich der gesellschaftlichen Verantwortung bewusst, so Thomas Pilz. „Wir sind nicht nur ein Familienunternehmen, weil wir in Familienbesitz sind. Pilz definiert sich durch seine Mitarbeiter.“

Politik und Unternehmen im Dialog: Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner (Mitte) informierte sich mit den FDP-Landtagskandidaten Stefanie Knecht (2.v.l.) und Erdal Özdogan (2.v.r.) über die Aktivitäten des Automatisierungsunternehmens Pilz. Geschäftsführer Thomas Pilz  (rechts) und Marketing-Leiter Horst-Dieter Kraus (links) standen Rede und Antwort.
Politik und Unternehmen im Dialog: Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner (Mitte) informierte sich mit den FDP-Landtagskandidaten Stefanie Knecht (2.v.l.) und Erdal Özdogan (2.v.r.) über die Aktivitäten des Automatisierungsunternehmens Pilz. Geschäftsführer Thomas Pilz  (rechts) und Marketing-Leiter Horst-Dieter Kraus (links) standen Rede und Antwort.

Politik und Unternehmen im Dialog: Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner (Mitte) informierte sich mit den FDP-Landtagskandidaten Stefanie Knecht (2.v.l.) und Erdal Özdogan (2.v.r.) über die Aktivitäten des Automatisierungsunternehmens Pilz. Geschäftsführer Thomas Pilz (rechts) und Marketing-Leiter Horst-Dieter Kraus (links) standen Rede und Antwort.

Stammhaus

Pilz GmbH & Co. KG
Felix-Wankel-Straße 2
73760 Ostfildern
Deutschland

Telefon: +49 711 3409-0
E-Mail: info@pilz.de

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: +49 711 3409-158
E-Mail: presse@pilz.de