Bitte wählen Sie Ihren Standort, um direkt auf die entsprechende Pilz Landes-Homepage zu gelangen. Sollte Ihr Land nicht auswählbar sein, klicken Sie hier: Globale Seite

Schließen
Deutschland | deutsch

Ostfildern, 08.12.2014

Partnerschaft mit Mehrwert für alle - Automatisierer Pilz aus Ostfildern geht Bildungspartnerschaft ein

Seit dem 8. Dezember 2014 gehört das Automatisierungsunternehmen Pilz aus Ostfildern zu den offiziellen Bildungspartnern der Zollberg-Realschule in Esslingen. Die Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zwischen dem Technologieführer in der sicheren Automation Pilz und der Esslinger Realschule ist Startschuss für eine enge Zusammenarbeit beider. Diese zielt darauf ab, den Schülerinnen und Schülern frühzeitig praktische Einblicke in die Welt der Elektrotechnik und Mechatronik zu geben.

Die durch die IHK Bezirkskammer Esslingen-Nürtingen initiierte Berufsorientierung verfolgt das Ziel, Schülerinnen und Schüler frühzeitig auf ihre berufliche Zukunft vorzubereiten. Das Engagement des Ostfilderner Unternehmens umfasst über die Bildungs-Bausteine Schnupper-Praktika (BORS) oder die Unterstützung bei Bewerbungsanschreiben hinaus auch praktisch ausgerichtete Projekttage im Unternehmen. Diese werden im Rahmen der „Tecacademy“ der Zollberg Realschule für die sechsten Klassen angeboten. In den Pilz Projekten kann z.B. der Aufbau eines Not-Halt Systems unter fachkundiger Anleitung durchgeführt werden. Auch die Teilnahme an der Berufsinformationsmesse der Zollberg-Realschule ist Teil der Partnerschaft: Hier informiert Pilz über konkrete Ausbildungsmöglichkeiten im Haus. Hierbei und wo es sich sonst anbietet, werden die Maßnahmen von den Auszubildenden des Unternehmens betreut.

„Für uns ist die Bildungspartnerschaft eine gute Möglichkeit, um eine Verbindung zwischen Theorie und praktischer Arbeitswirklichkeit zu schaffen“, erläutert Harald Geisinger, Vice President Human Resources bei Pilz. „So bekommen die  Schülerinnen und Schüler der höheren Jahrgangsstufen die Gelegenheit, ihre beruflichen Interessen in praxisnahen Aufgabenstellungen auszutesten“, ergänzt Geisinger.

Ein Schwerpunkt der Zollberg-Realschule ist die Berufsvorbereitung. Über die üblichen zwei berufsorientierenden Praktika in Klasse 8 und 9 (BORS) hinaus geben die jährliche Berufsinformationsmesse und die enge Zusammenarbeit mit Partnerfirmen der Region Einblicke in die Berufswelt. Zu den weiteren Partnerfirmen gehören unter anderen Daimler, Festo, Eberspächer, Index und Traub.

Momentan bietet Pilz pro Lehrjahr sechs Ausbildungsplätze sowie sechs duale Studienplätze an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) an. Über die regulären Ausbildungsinhalte hinaus sind spannende Projekte „Azubi-Sache“, auch Auslandsaufenthalte sind grundsätzlicher Teil der Ausbildung.

Kontakt:

Martin Kurth
Unternehmens- und Fachpresse
Germany
Telefon: +49 711 3409-158
E-Mail: m.kurth@pilz.de


Sabine Karrer
Fachpresse
Germany
Telefon: +49 711 3409-7009
E-Mail: s.skaletz-karrer@pilz.de

Pilz ist offizieller Bildungspartner der Zollberg-Realschule Esslingen.