Bitte wählen Sie Ihren Standort, um direkt auf die entsprechende Pilz Landes-Homepage zu gelangen. Sollte Ihr Land nicht auswählbar sein, klicken Sie hier: Globale Seite

Schließen
Deutschland | deutsch

Ostfildern, 17.11.2010

Leitungsüberwachung PLIDdys verhindert ungewolltes Einschalten im Fehlerfall - Sicheres Einschalten gewährleistet

Pilz bietet ab sofort eine sichere Leitungsüberwachung: PLIDdys sorgt bei einkanaligen Zweidraht-Verbindungen für ein sicheres Einschalten und maximale Sicherheit bei sehr langen Leitungswegen bis drei Kilometer. Ungewolltes Einschalten oder unbeabsichtigter Anlauf der Anlage im Fehlerfall kann mit PLIDdys ausgeschlossen werden. Vor allem auch bei verketteten Anlagen oder weit verzweigten, nicht immer einsehbaren Anlagenteilen, entstehen hierdurch Vorteile. Durch die äußerst kompakte Bauweise können bestehende Anlage einfach nachgerüstet werden.

Die sichere Leitungsüberwachung PLIDdys erkennt alle möglichen Leitungsfehler durch ständige Leitungsüberprüfung. Somit können, anwenderspezifische Prüfungen entfallen. PLIDdys lässt sich einfach in bestehende Anlagen aufgrund seiner geringen Baugröße integrieren, beispielsweise im Sensor oder Schalter.
Durch Einschleifen des PLIDdys in die bestehende Verdrahtung lassen sich zusätzliche Kosten minimieren, denn ein Wechsel der Peripherie ist nicht notwendig.
Die robuste Bauweise ermöglicht den Einsatz in Applikationen mit erhöhten Anforderungen durch die Umgebung: Bei Temperaturbedingungen in Bereichen bis minus 30°Celsius bzw. bis plus 70° Celsius oder Umweltbedingungen wie Staub und Schmutz.

Aufgrund der Reichweite von 3000 Metern ist PLIDdys optimal für Applikationen in den Bereichen Seilbahnen oder Liftanlagen einsetzbar. Pressenstraßen, Tunnelbohrmaschinen, die Verfahrensindustrie oder auch Schleppkettenapplikationen sind weitere Einsatzbereiche.

Eine optimale Komplettlösung für die sichere Leitungsüberwachung bilden PLIDdys in Kombination mit dem Auswertegerät PNOZelog, ebenfalls von Pilz.
Zusätzlich lassen sich Leitungen in Not-Halt-Applikationen mit PLIDdys sicher überwachen. Wahlweise steht ein überwachter oder auch automatischer Start zur Verfügung. Die Komplettlösung ist vom TÜV zugelassen.