Bitte wählen Sie Ihren Standort, um direkt auf die entsprechende Pilz Landes-Homepage zu gelangen. Sollte Ihr Land nicht auswählbar sein, klicken Sie hier: Globale Seite

Schließen
Deutschland | deutsch

Ostfildern, 27.08.2013

Elektronische Bedienungsanleitung spart Ressourcen und vereinfacht Handling - Pilz setzt auf papierlose Dokumentation

Pilz hat bei der Dokumentation seiner Produkte auf elektronische Bedienungsanleitungen umgestellt. Damit spart das Unternehmen über 700 kg CO2 pro Jahr ein. Ab sofort stehen Bedienungsanleitungen online und aktuell zum Download bereit. Als erstes Produkt wird das Sicherheitsrelais PNOZsigma nur noch mit einem Beiblatt ausgeliefert. Weitere Produkte folgen.

Pilz hat bei der Dokumentation seiner Produkte auf elektronische Bedienungsanleitungen umgestellt. Damit spart das Unternehmen über 700 kg CO2 pro Jahr ein. Ab sofort stehen Bedienungsanleitungen online und aktuell zum Download bereit. Als erstes Produkt wird das Sicherheitsrelais PNOZsigma nur noch mit einem Beiblatt ausgeliefert. Weitere Produkte folgen.

Um einerseits den veränderten Kundenanforderungen und andererseits dem Umweltschutzgedanken gerecht zu werden, stellt Pilz die Dokumenation des Sicherheitsrelais PNOZsigma ab sofort elektronisch zum Download bereit. Statt einer kompletten, mindestens 16-seitigen Bedienungsanleitung liegt den Geräten bei der Auslieferung ab Werk ein 4-seitiges Beiblatt bei. Die gültigen Dokumentationen sind auf der Pilz Website abrufbar unter www.pilz.com/en-INT/download oder können auch als gedruckte Version bei Pilz angefordert werden. Online stehen über den gesamten Lebenszyklus des Produkts alle vorhandenen Dokumente zur Verfügung. So kann der Anwender gezielt auf die benötigten Dokumente zugreifen.

Durch die Umstellung spart Pilz allein bei der Dokumentation des Sicherheitsrelais PNOZsigma jährlich über 700 kg CO2 ein (basierend auf den Green Responsibility CO2-Umrechnungsfaktoren für Zeitungspapier). "Mit der Umstellung sind wir Vorreiter bei der papierlosen Dokumentation. Zudem werden wir unserem Anspruch gerecht, umweltfreundliche Produkte unter Verwendung von ökologischen Werkstoffen und energiesparenden Techniken zu entwickeln und durch entsprechende Dienstleistungen abzurunden", erklärt Renate Pilz, Vorsitzende der Geschäftsführung der Pilz GmbH & Co. KG.

 

Kontakt:

Martin Kurth
Unternehmens- und Fachpresse
Germany
Telefon: +49 711 3409-158
E-Mail: m.kurth@pilz.de


Sabine Karrer
Fachpresse
Germany
Telefon: +49 711 3409-7009
E-Mail: s.skaletz-karrer@pilz.de


Stephan Marban
Press Relations
Austria
Telephone: +43 1 7986263-13
E-Mail: s.marban@pilz.at


Manuela Bernasconi
Press Relations
Switzerland
Telephone: +41 62 88979-33
E-Mail: m.bernasconi@pilz.ch