Bitte wählen Sie Ihren Standort, um direkt auf die entsprechende Pilz Landes-Homepage zu gelangen. Sollte Ihr Land nicht auswählbar sein, klicken Sie hier: Globale Seite

Schließen
Deutschland | deutsch

Ostfildern, 12.04.2013

Wirtschaftsminister Rösler und Ministerpräsident Kretschmann besuchen Pilz auf der Hannover Messe

Auf der Hannover Messe 2013 zeigt die Pilz GmbH & Co. KG aus Ostfildern neue Sensoren, Steuerungen und Antriebe sowie Dienstleistungen. Neben dem Maschinen- und Anlagenbau adressiert der Automatisierungsexperte in Hannover auch Betreiber städtischer Infrastrukturen. Zu den prominenten Besuchern von Pilz auf der Messe gehörten Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler sowie der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann.

Renate Pilz, Vorsitzende der Geschäftsführung, begrüßte Wirtschaftsminister Philipp Rösler auf dem Messestand. Der Minister ließ sich die auf der Messe vorgestellten Neuheiten erklären. Besonders interessierte er sich für das sichere Kamerasystem SafetyEYE, das Menschen in Fabrikhallen vor gefährlichen Maschinenbewegungen schützt.

Ministerpräsident Kretschmann lobte bei seinem Besuch die Leistungen des Mittelstands und betonte die Bedeutung von Unternehmen wie Pilz für die Wirtschaft. Besondere Anerkennung fand er für Renate Pilz: Die schwäbische Unternehmerin hat das Familienunternehmen nach dem Tod ihres Mannes Mitte der 70er Jahre zu einem weltweit aktiven Anbieter für sichere Automatisierungslösungen gemacht.

"Es freut und bestärkt uns, wenn die Politik wahrnimmt, dass wir auf allen Kontinenten die Sicherheit und Leistungsfähigkeit von Maschinen und Anlagen verbessern wollen. Gerade in wirtschaftlich unruhigeren Zeit brauchen wir Mittelständler Rückendeckung durch die Politik", erklärt Renate Pilz.

Kontakt:

Martin Kurth                                    
Unternehmens- und Fachpresse        
Telefon: +49 711 3409-158              
E-Mail: m.kurth@pilz.de                       

Sabine Karrer
Fachpresse
Telefon: +49 711 3409-7009
E-Mail: s.skaletz-karrer@pilz.de