Bitte wählen Sie Ihren Standort, um direkt auf die entsprechende Pilz Landes-Homepage zu gelangen. Sollte Ihr Land nicht auswählbar sein, klicken Sie hier: Globale Seite

Schließen
Deutschland | deutsch

16.06.2016

Erleben Sie die sichere Mensch-Roboter-Kollaboration auf der AUTOMATICA 2016!

Mit unseren Robotics Dienstleistungen machen wir Ihre Roboterapplikation sicher.

Vom 21. bis 24. Juni 2016 zeigen wir Ihnen auf der AUTOMATICA 2016, wie Sie sichere Mensch-Roboter-Kollaborationen (MRK) gemäß der ISO/TS 15066 umsetzen können.

Die technische Spezifikation ISO/TS 15066 „Robots and Robotic Devices – Collaborative Industrial Robots“ beschreibt die vier Kollaborationsarten als Schutzprinzipien für MRK genauer:

•    sicherheitsgerichteter, überwachter Stillstand
•    Handführung
•    Geschwindigkeits- und Abstandsüberwachung  
•    Leistungs- und Kraftbegrenzung

Als Mitglied im internationalen Normengremium hat Pilz mit Roboterherstellern, Integratoren, Prüfstellen und anderen Automatisierungsunternehmen aktiv an der Ausgestaltung der ISO/TS 15066 mitgearbeitet.


Sichere Mensch-Roboter-Kollaboration – mit Pilz Dienstleistungen

Der hohe Interaktionsgrad zwischen Mensch und Roboter erfordert neue Techniken und Lösungsansätze. Jede Applikation muss daher sicherheitstechnisch individuell betrachtet werden.

Lernen Sie unsere Robotics Services kennen! Unsere Experten unterstützen Anwender mit einem auf die einzelnen Lebensphasen eines Robotersystems abgestimmten Dienstleistungsportfolio.

Wir bieten Ihnen eine vollständige Lösung: Von der Applikationsanalyse über eine exakte Riskobeurteilung bis hin zur CE-Kennzeichnung. Unser Schulungsangebot zum Thema Robot Safety rundet das Serviceangebot ab.

 

Darüber hinaus Komponenten und Systeme, mit denen Sie Mensch-Roboter-Applikationen sicher realisieren können.


Weitere Informationen:

Sicherheit für Roboter-Applikationen

Stammhaus

Pilz GmbH & Co. KG
Felix-Wankel-Straße 2
73760 Ostfildern
Deutschland

Telefon: +49 711 3409-0
E-Mail: info@pilz.de

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: +49 711 3409-158
E-Mail: presse@pilz.de