Bitte wählen Sie Ihren Standort, um direkt auf die entsprechende Pilz Landes-Homepage zu gelangen. Sollte Ihr Land nicht auswählbar sein, klicken Sie hier: Globale Seite

Schließen
Deutschland | deutsch

17.08.2015

Software-Plattform PAS4000 jetzt mit API-Schnittstelle

Echte Erleichterung für Anwender, die Steuerungsprojekte auf Basis automatisierter Vorgänge außerhalb von PAS4000 projektieren.

Mit der Software-Plattform PAS4000 lassen sich im Automatisierungssystem PSS 4000 die Steuerungen PSSuniversal PLC und PSSuniversal multi mit dem grafischen Programmeditor PASmulti oder den Programmiersprachen IL, STL und LD nach EN/IEC 61131-3 einfach konfigurieren und programmieren.


API ermöglicht Anbindung externer Anwendungsprogramme an PAS4000

Jetzt bietet Pilz innerhalb von PAS4000 zusätzlich eine Schnittstelle zur externen Anwendungsprogrammierung an (API - application programming interface). Eine echte Erleichterung für Anwender, die Steuerungsprojekte auf Basis automatisierter Vorgänge z.B. in Excel projektieren. Mit Hilfe der API kann bspw. Excel automatisiert einen Steuerungscode für PAS4000 erzeugen. Dies kann im Engineeringprozess, speziell wenn es darum geht, viele ähnliche Projekte aufzubauen, Zeit sparen. Vordefinierte Funktionen können so schnell und effizient an die Schnittstelle übergeben und in das Steuerungsprojekt übernommen werden ohne diese manuell über einen Editor eingeben zu müssen.

 

Zahlreiche Aktionen über die API möglich

Mit der API sind die Projekterstellung, die Programmierung von Bausteinen mit Bibliotheksaufruf, die Hardwarekonfiguration und das Mapping der Prozess- und Systemvariablen (intern und extern)  möglich. Ebenso können IP-Verbindungen erstellt und konfiguriert werden. Die weiteren Schritte, die zur Fertigstellung eines Projektes erforderlich sind z.B. das Binden, Laden auf die Steuerung, das Lizenzieren sowie das Überprüfen der Funktionen, werden wie gewohnt in PAS4000 ausgeführt.

Da das Automatisierungssystem PSS 4000 Projekte für Automation als auch Sicherheit realisieren kann, ist es mit der API auch möglich, Sicherheitsfunktionen effizient zu erstellen.
 

Weiterführende Informationen in der Online-Hilfe von PAS4000

Welche Aktionen mit der API außerdem möglich und welche Befehle dazu erforderlich sind, können Anwender in der Online-Hilfe der Software-Plattform PAS4000 unter „API für PAS4000“ nachlesen.


Weitere Informationen:

Software PAS4000

Automatisierungssystem PSS 4000