Bitte wählen Sie Ihren Standort, um direkt auf die entsprechende Pilz Landes-Homepage zu gelangen. Sollte Ihr Land nicht auswählbar sein, klicken Sie hier: Globale Seite

Schließen
Deutschland | deutsch

20.08.2014

PSS 4000 im Hafen von Abu Dhabi

Das Automatisierungssystem PSS 4000 überwacht alle sicherheitsgerichteten Funktionen der Hafenkrane im Khalifa Port in Abu Dhabi.

"Wir haben mit dem Automatisierungssystem PSS 4000 viel mehr erreicht, als wir ursprünglich wollten. Zudem hätten konventionelle Konzepte niemals dieselbe Performance gebracht. …“, Javier Rizo, TMEIC (Toshiba Mitsubishi-Electric Industrial Systems Cooperation).

Der zwischen den Städten Abu Dhabi und Dubai liegende moderne Containerhafen setzt in Sachen Handling, Steuerung und Sicherheit auf modernste Technik. Für die Überwachung des Containerumschlags kommt das Automatisierungssystem PSS 4000 zum Einsatz.


Intelligentes und sicheres Handling

Das Automatisierungssystem PSS 4000 überwacht alle sicherheitsgerichteten Funktionen der Hafenkrane wie Not-Halt, Schutztüren oder Position. Dabei kommen 19 Steuerungen PSSuniversal PLC und 38 dezentrale Systeme PSSuniversal I/O, die alle miteinander vernetzt sind, zum Einsatz.


Steuerfunktionen dezentralisieren

Dezentralität bzw. die Verteilung der Steuerungsfunktionen spielt eine entscheidende Rolle. Im Vergleich zu einer zentralen Steuerung steht ein modulares Anwenderprogramm in einem zentralen Projekt zur Verfügung. Dieses ermöglicht ein einfaches, einheitliches Handling im Gesamtprojekt.


PSS 4000 – ein System für Sicherheit und Automation

Neben den Sicherheitsfunktionen verarbeitet PSS 4000 zudem im Gesamtsystem nicht sichere Daten: PSSuniversal PLC liest diese ein, leitet sie an eine übergeordnete Steuerung weiter und schaltet dann dementsprechend die nicht-sicheren Ausgänge.


Weitere Informationen:

Automatisierungssystem PSS 4000

Applikation Hafenlogistik

Weitere Applikationen PSS 4000

Automatisierungssystem PSS 4000 im Einsatz im Hafen Khalifa Port in Abu Dhabi.