CRSE - Certified Robot Safety Expert

Bestellnummer 1T000128 | Experte

Zielsetzung

CRSE - Certified Robot Safety Expert vermittelt Expertenwissen zur Entwicklung und zur Umsetzung von sicheren Steuerungssystemen für die Integration von Roboter-Applikationen. CRSE ist vom TÜV NORD zertifiziert und eine international anerkannte Qualifizierung. Im Rahmen der Weiterbildung werden aktuelle Anforderungen aus den entsprechenden Richtlinien und Normen vermittelt. Dabei wird die Sicherheit von stationären und mobilen Robotern betrachtet. Fahrerlose Transportsysteme und kollaborierende Roboter werden ebenfalls beleuchtet. Sie lernen, welche Auflagen bei Inbetriebnahme, Betrieb, Zutritt, Instandhaltung und Einrichten unterschiedlicher Roboter-Systeme einzuhalten sind. In den zwei Tagen der Schulung wird ein besonderer Fokus auf den komplexen Roboter-Lebenszyklus gelegt. Dieser beinhaltet Gesetzgebung, Normen und technische Berichte. Wir vermitteln, wie Sie Maßnahmen zur Absicherung in Arbeitsbereichen mit Robotern entwickeln und verifizieren.

Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein vom TÜV NORD ausgestelltes, unabhängiges Zertifikat zum Nachweis Ihrer Qualifikation. Das Zertifikat ist weltweit anerkannt und berechtigt Sie zum Tragen des Titels "CRSE - Certified Robot Safety Expert".

CRSE - Certified Robot Safety Expert

Inhalte

Überblick über die Maschinenrichtlinie

  • Maschinenrichtlinie in Bezug auf Roboter­-Applikationen in Europa
  • Rollen und Verantwortlichkeiten von Herstellern, Roboter­Integratoren und Betreibern

Roboter­Technologie

  • Definition und Begrifflichkeiten von Robotern
  • Anwendung von Roboter­Technologie
  • Aufbau/Funktion von Roboter-­Arm und Steuerung

Normen

  • Betrachtung der aktuellen Normenlage für Roboter-Applikationen
  • Anwendung der ISO 10218­1 und ­2
  • Betrachtung technischer Spezifikationen

Risikobeurteilung für Roboter­-Zellen

  • Identifizieren von Gefährdungen für Maschinenbediener, Wartungspersonal und Personen, die mit dem Einrichten der Anlage betraut sind
  • Roboter­spezifische Schutzmaßnahmen und Sicherheitsfunktionen
  • Workshop "Risikobeurteilung für die Roboter­Integration"

Gefährliche Energien in Roboter­-Zellen

  • Steuern von gefährlichen Energien in Roboter­-Zellen
  • sicherer Eintritt in Roboter­-Zellen
  • Workshop "Absicherung für Personen, die in Bereichen arbeiten, in denen Roboter eingesetzt werden"  Zu diesen Personen gehören z. B. Bediener, Bereichsverantwortliche, Instandhalter und Einrichter.

Validierung

  • Verifizieren des sicheren Steuerungssystems
  • erforderliches Testen des sicheren Steuerungssystems
  • für die Validierung erforderliche Dokumentation
  • Workshop "Erreichen des erforderlichen Performance Levels für Sicherheitsfunktionen"

Zielgruppen

CRSE richtet sich insbesondere an Maschinenhersteller, Integratoren von Roboter­-Zellen, Anwender von Robotern, Konstrukteure von Roboter­-Zellen und Projektingenieure. Darüber ist CRSE speziell auf Personen ausgerichtet, die im Tagesgeschäft für das Thema Roboter­-Sicherheit zuständig sind.

Voraussetzungen

Um erfolgreich an der zweitägigen Expertenschulung teilzunehmen, sind hinreichende Kenntnisse auf dem Feld der Roboter­Sicherheit erforderlich. Dazu zählt u. a. Folgendes:

  • umfangreiche Vorkenntnisse zum Thema Roboter-Sicherheit
  • Teilnahme an den Schulungen "Anforderungen an die sichere Anwendung von Robotern" und "Sichere Mensch­-Roboter­-Kollaboration"
  • Teilnahme an einer der beiden oben genannten Schulungen und "CMSE - Certified Machinery Safety Expert"

Sie sind sich nicht sicher, ob Ihre aktuelle Qualifikation dem erforderlichen Level entspricht? Dann melden Sie sich bei uns. Wir beraten Sie individuell und zeigen Ihnen gerne mögliche Alternativen auf, mit denen Sie auf das Qualifikationsniveau für CRSE kommen.

Hinweis

Die Schulungsinhalte sind speziell auf Personen ausgelegt, die direkt oder indirekt für die Roboter­-Sicherheit und ­Integration zuständig sind. Diese Schulung beinhaltet eine Prüfung am Ende des zweiten Tages. Bei bestandener Prüfung erhalten Sie das weltweit anerkannte TÜV NORD-­Zertifikat zum "CRSE - Certified Robot Safety Expert". Das Zertifikat hat eine Gültigkeit von vier Jahren und kann danach durch Teilnahme an der Rezertifizierung um jeweils weitere vier Jahre verlängert werden.

Ihre Vorteile

  • Erlangen Sie umfangreiche Kenntnisse über die Anforderungen aus relevanten Richtlinien und Normen für Roboter­-Sicherheit und die Integration von Robotern.
  • Erfahren Sie, wie Sie Roboter-­Projekte von der Risikobeurteilung über das Sicherheitsupgrade bis zur funktionalen Umsetzung steuern.
  • Lernen Sie, wie Systeme für funktionale Sicherheit gemäß EN ISO 10218­1 und ­2 konstruiert werden.
  • Erreichen Sie eine international anerkannte Qualifizierung im Bereich Roboter­-Sicherheit und ­Integration.

Sie möchten diese Schulung zu einem anderen Termin oder an einem anderen Ort und/oder eine andere Schulungsart buchen? Bitte kontaktieren Sie uns. Wir informieren Sie gerne persönlich.

Ihre individuelle Anfrage
Dauer
2 Tage
Uhrzeit
9:00 - 16:30 Uhr
Max. Anzahl von Teilnehmern
30 Personen
Kosten pro Teilnehmer
EUR 1.600,- p. P.
Datum/Verfügbarkeit
Auf Anfrage Anfrage
Plätze verfügbar Nur wenige freie Plätze Ausgebucht
Contact

Pilz lndustrieelektronik GmbH
Gewerbepark Hintermättli
5506 Mägenwil
Schweiz

Telefon: +41 62 88979 30
E-Mail: pilz@pilz.ch