Schweiz | deutsch

Grundlagen zum sicheren Unterhalt und Umbau von Maschinen

Zielsetzung

In den Richtlinien und Normen sind die Anforderungen an die Sicherheit von Maschinen und Anlagen beschrieben. Werden Maschinen umgebaut, repariert oder erweitert, so können dadurch neue Gefahrenstellen entstehen. Das Seminar vermittelt Ihnen Auswirkungen von wesentlichen Veränderungen von Maschinen, wie Risikobeurteilungen erstellt werden und die Umsetzung der Risikominderung durch mechanische und steuerungstechnische Maßnahmen.

Das Seminar richtet sich vor allem an Instandhalter, Servicemitarbeiter oder Anlagenbauer, die mit der Reparatur bzw. dem Umbau von Anlagen befasst sind.

Immer wieder ergeben sich Fragen, wenn ein Umbau vorschriftenkonform gemacht werden soll. Dabei soll dieses Seminar den Teilnehmern helfen.

Inhalte

  • Einführung, Richtlinien und Normen
  • Maschinenrichtlinie und deren Umsetzung
  • Risikobeurteilung, trennende Schutzeinrichtungen, sicherheitsgerichtete Mechanik
  • sicherheitsgerichtete Elektrik
  • sichere Zuhaltungen, Anbringung von Lichtgittern, Not-Halt-Einstufungen
  • wesentliche Veränderungen von Maschinen
  • sicherer Antrieb, Vertikalachsen
  • Verifikation nach EN ISO 13849-1
  • Besonderheiten von Maschinen

Zielgruppen

  • Instandhalter
  • Mechatroniker
  • mechanische und elektrische Konstrukteure
  • Elektrik und Steuerungsbau sowie Steuerungstechniker
  • Maschinenbauer

Ihre Vorteile

  • Nutzen Sie das relevante Normenwissen für die Anwendung und Umsetzung Ihrer konkreten Projekte
  • Verstehen Sie die Risiken an der Maschine
  • Entwickeln Sie maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Anforderungen

 

 

Vormittag Kurs, Pilz Industrieelektronik GmbH, Mägenwil

Bestellnummern 187471-0
Dauer 1/2 Tag
08.30 - 12.00 Uhr
Maximale Teilnehmerzahl 20
Preis CHF 425.- (excl. MwSt)
Weitere Informationen
Dates and registration
07.12.2017 - 07.12.2017
Contact

Pilz lndustrieelektronik GmbH
Gewerbepark Hintermättli
5506 Mägenwil
Schweiz

Telefon: +41 62 88979 30
E-Mail: pilz@pilz.ch