Bitte wählen Sie Ihren Standort, um direkt auf die entsprechende Pilz Landes-Homepage zu gelangen. Sollte Ihr Land nicht auswählbar sein, klicken Sie hier: Globale Seite

Schließen
Schweiz | deutsch

Betriebssicherheit

Darf ein halbautomatische Unterflurdrehbank die Bearbeitung unbeaufsichtigt durchführen? Oder gibt es eine Richtlinie, in welchem Umkreis der Bediener sich zur Maschine befinden muss?

Bei Maschinen, die ab 1995 in Verkehr gebracht wurden, greift die Maschinenrichtlinie. Die Maschinenrichtlinie regelt die Anforderungen an eine Maschine.
Unter Anderem wird eine Risikobeurteilung der Maschine gefordert.
In der Risikobeurteilung sind beispielsweise die von der Maschinen ausgehenden Gefahren mit risikomindernden Maßnahmen, sowie die Grenzen der Maschine und deren bestimmungsgemäße Verwendung angegeben.
Auf Grund dieser Beurteilung ergeben sich die Anforderungen an die Einsatzumgebung der Maschine und die Notwendigkeit eines Bedieners vor Ort.

Maschinen die vor 1995 in Verkehr gebracht wurden, müssen mindestens dem Anhang 1 der BetrSichV entsprechen.
Der Anhang 1 regelt die Mindestvorschriften für Arbeitsmittel.

Letzte änderung des Artikels: 2014-05-21 09:40
Autor: Pilz GmbH & Co. KG
Revision: 1.0

Contact

Pilz lndustrieelektronik GmbH
Gewerbepark Hintermättli
5506 Mägenwil
Schweiz

Telefon: +41 62 88979 30
E-Mail: pilz@pilz.ch

Technischer Support

Telefon: +41 62 88979 30
E-Mail: techsupport@pilz.ch