Hannover Messe 2024

Datum: 22.04.2024 - 26.04.2024

Safety and Security in Transformation

Die digitale Transformation verlangt eine Neubetrachtung der Sicherheit von Maschinen und Anlagen. Dabei wird das Thema „Security“ immer mehr zum kritischen Erfolgsfaktor. Wie lassen sich die Herausforderungen der digitalen Transformation meistern? Wir begleiten Sie in diesem Prozess umfassend und präsentieren in Hannover Technologien und Lösungen, die Ihre Maschinen und Anlagen safe und secure machen.

  • Industrial Security:

Produkte und Dienstleistungen für gesicherte Zugänge und sichere Daten

  • Safety:

Vielseitige Sicherheitszuhaltungen für Ihre Schutztüre

  • Connectivity mit System:

IO-Link Safety: die direkte Kommunikation bis ins Feld

Safety over EtherCAT: Sichere Datenübertragung und flexible Architekturen kombiniert

  • Automation:

Flexible Lösungen aus Sicherheit und Automation für Anwendungen in unterschiedlichen Komplexitätsstufen

Hannover Messe

Veranstaltungsort:
Messegelände Hannover
Halle 9, Stand D17
 

Vereinbaren Sie direkt einen Termin mit unseren Experten!

Termin auf der Messe vereinbaren

Norwegen als Partnerland der Hannover Messe 2024

Ganzheitliche Automatisierung für ein „grünes“ Norwegen

Fast die Hälfte seines gesamten Endenergieverbrauchs deckt das diesjährige Partnerland Norwegen über Strom aus Wasserkraft. Das Land will den Ausbau dieser Elektrifizierung und damit auch die Dekarbonisierung der Industrie forcieren. Pilz schafft weltweit Sicherheit und damit Nachhaltigkeit für Mensch, Maschine und Umwelt und begleitet diesen Wandel mit: Seit 1996 ist das Automatisierungsunternehmen über Pilz Scandinavia mit Produkten und Lösungen für die Automation und für Sicherheit im Bereich der nachhaltigen Stromerzeugung vor Ort.

Eine Weltkugel auf grünem Hintergrund mit Gras

Unsere Messehighlights:

Digitales Motiv zur Safety and Security

Industrial Security – Keine Safety ohne Security

Das Thema Industrial Security wird spätestens 2027 mit der neuen Maschinenverordnung zur Pflicht. In der vernetzten Welt der Automatisierung bilden Safety und Security eine Einheit, das eine ist ohne das andere nicht mehr denkbar.

Wir stehen heute bereits mitten in einem Veränderungsprozess.

Pilz ist darauf vorbereitet und unterstützt Sie in diesem Prozess mit passender Beratung, speziellen Schulungen, Dienstleistungen und Produkten:

  • Mit unserer Schulung „CESA – Certified Expert for Security in Automation“ stärken Sie Ihre Kompetenzen in Industrial Security. Die Schulung vermittelt umfangreiches Wissen zu normativen Anforderungen, Grundlagen der Risikoanalyse sowie technischen und organisatorischen Security-Maßnahmen im industriellen Umfeld.
  • Mit dem neuen Industrial Security Consulting Service untersuchen und bewerten unsere Experten ihre Maschinen und Anlagen ganzheitlich auf Security-Risiken und erstellen Konzepte zur Verbesserung der physischen Security auf Maschinen-Ebene.
  • Die Firewall SecurityBridge bietet umfassenden Schutz für industrielle Automatisierungsnetzwerke vor unbefugtem Zugriff. Sie überwacht den Datenverkehr zwischen PC und Steuerung und meldet unerlaubte Veränderungen am Steuerungsprojekt.
  • Mit dem "Identification and Access Management (I.A.M.)" erhalten Sie von der Nutzer-Authentifizierung über Betriebsartenwahl oder Daten- und Netzwerksicherheit bis hin zum Zugangsmanagement Safety und Security in einem System.
  • Neu: Das für Security einsetzbare Bedienelement PIT oe ETH mit aktivierbarem Ethernet Port: Nur autorisiertes Personal hat die Möglichkeit, diese Schnittstelle temporär, z.B. für neue Konfigurationen, zu aktivieren.

Sicher und produktiv arbeiten – mit den neuen Sicherheitszuhaltungen

Zur Absicherung beweglich trennender Schutzeinrichtungen bieten wir Ihnen ein vielseitiges Portfolio an Sicherheitszuhaltungen. Ob Prozesszuhaltung oder sichere Zuhaltung für den Personenschutz, eine begehbare Schutztüre oder eine kleine Haube – unsere Sicherheitsschalter mit Zuhaltung lassen sich für jede Anwendung einsetzen: kostenoptimiert und flexibel. Zwei neue Sensoren bieten nun noch mehr Möglichkeiten:

  • Der neue PSENmlock mini ist ideal für platzkritische Anwendungen, wie beispielsweise Klappen oder Hauben.
  • Die neue Generation PSENslock 2 mit neuem Design ist optimal einsetzbar auch bei robusten Anforderungen.
Ein Mann bedient eine Maschine

Connectivity mit System

Die Kommunikationstechnologie IO-Link Safety eröffnet neue Möglichkeiten im Bereich der Sensorintegration. Die Punkt zu Punkt Kommunikation ermöglicht eine schnelle, einfache und sichere Integration von Sicherheitssensoren bis ins Feld und darüber hinaus die Chance, den Bereich der Selbstdiagnose und Datenauswertung zu optimieren.

Auf der Hannover Messe zeigen wir Ihnen unsere IO-Link Safety Lösung – bestehend aus Master und Sensoren – an einer verketteten Automatisierungsanlage mit integrierter Robotik. Sehen Sie die Zugriffsabsicherung mit Sicherheitslichtgittern und die Absicherung der Schutztüre mit Bedieneinheit und Sicherheitszuhaltung – alles über IO-Link Safety integriert.

Entspannter Mann in einer Halle

Auch beim Protokoll Safety-over-EtherCAT (FSoE) setzt Pilz auf eine Automatisierungslösung. Die sichere Kleinsteuerung PNOZmulti 2 wird als FSoE-MainInstance (Master) eingesetzt. Bis zu 4 MainInstance-MainInstance- und bis zu 60 MainInstance-Subinstance-Verbindungen (Master-Slave) sind mit dem EtherCAT FSoE Kommunikationsmodul in Verbindung mit dem Basisgerät PNOZ m B1 möglich. Im Softwaretool PNOZmulti Configurator erfolgt die Feldbuskonfiguration über ESI-Dateien.

Darüber hinaus ist die sicherheitsrelevante Vernetzung mit dem sicheren Radarsensor PSENradar und der sicheren Antriebstechnik PMC einfach realisierbar.

 

All in one: Sicherheit und Automation für Ihre individuelle Anwendung

Auf der Hannover Messe können sich Besucher über praxisorientierte Automationslösungen informieren, die zusammen mit bewährter Pilz-Safety zu einer Gesamtlösung werden. Die für unterschiedlich komplexe Anwendungen ausgelegten Pakete – beispielsweise für das Steuern eines Förderbands oder eines Greifarms mit mehreren, synchronen Achsen – bieten mehr Flexibilität, Durchgängigkeit und Effizienz.

Mit unseren flexiblen Lösungen aus Sicherheit und Automation eröffnen sich zahlreiche Möglichkeiten für verschiedene Maschinentypen und Applikationen. Sprechen Sie mit unseren Experten über Ihre konkrete Anwendung.

Ein Mann mit Helm und Mantel in einer Produktionshalle

Individuelles Beratungsgespräch auf der Messe vereinbaren

Persönliche Daten


Mir ist bekannt, dass die erhobenen personenbezogenen Daten ohne meine Einwilligung nur zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung meiner Anfragen genutzt werden. Weitere Informationen zum Datenschutz und Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten finden Sie hier: Pilz Datenschutz
Ein Widerruf der Einwilligung ist jederzeit möglich (E-Mail genügt).

* Pflichtfeld
Kontakt

Pilz lndustrieelektronik GmbH
Gewerbepark Hintermättli
5506 Mägenwil
Schweiz

Telefon: +41 62 889 79 30
E-Mail: pilz@pilz.ch