Ostfildern, 12.04.2021

Auszeichnung für weltweit erstes Sicherheitsschaltgerät in Losgröße 1 - Pilz mit myPNOZ für Hermes Award nominiert

Das baden-württembergische Automatisierungsunternehmen Pilz wurde in diesem Jahr für den HERMES AWARD nominiert. Der „Industrie-Oscar“ ist heute im Rahmen der Hannover Messe Digital Edition 2021 verliehen worden. Pilz war eines von drei Unternehmen, das für den Award nominiert worden war. Neben Pilz und dem diesjährigen Gewinner Bosch-Rexroth war auch Phoenix Contact unter den Nominierten. Die Auszeichnung erhält Pilz für sein neues personalisiertes Sicherheitsschaltgerät myPNOZ. Anwender können sich ihr individuelles myPNOZ-Produkt im Sinne von Industrie 4.0 einfach „online kreieren“.

„Digitalisierung beginnt immer mit der eigenen IT-Infrastruktur und der Fähigkeit, durch Software dem Kunden einen Mehrwert zu bieten. Hier hat das myPNOZ ein Ausrufezeichen gesetzt, das durch die Nominierung belohnt wurde! Der Dank für diese außerordentliche Anerkennung der Arbeit aus unserem Hause gebührt allen unseren Mitarbeitern, die an der Entstehung des MyPNOZ beteiligt waren“, freuen sich Susanne Kunschert und Thomas Pilz, beide geschäftsführende Gesellschafter von Pilz..
Die Jury unter Vorsitz des Präsidenten der Fraunhofer-Gesellschaft e.V. Prof. Reimund Neugebauer würdigte die Lösung von Pilz als „installationsfertiges und komplett individualisiertes System, das eine effiziente und sichere Lösung für den Maschinen- und Anlagenbau sowie weitere Branchen darstellt.“

Hermes Award ist international bedeutendster Industriepreis
Mit dem HERMES AWARD, dem international bedeutendsten Industriepreis, zeichnet die Deutsche Messe AG alljährlich ein Unternehmen aus, dessen Produkt beziehungsweise Lösung einen besonders hohen technologischen Innovationsgrad aufweist. Dabei werden ausschließlich bereits industriell erprobte Technologielösungen berücksichtigt.

myPNOZ ermöglicht Sicherheit in Losgröße 1
Mit myPNOZ kann Pilz seinen Kunden maßgeschneiderte, Sicherheitslösungen anbieten, die ready-to-use sind. Dank des Onlinetools myPNOZ Creator werden Auswahl und Bestellung stark vereinfacht, geliefert wird es vormontiert, eingestellt sowie getestet und somit als installationsfertiges und komplett individualisiertes sicheres System. Eine durchgängige digitale Plattform, die das Unternehmen hierfür geschaffen hat, ist die Basis dafür, dass das vom Kunden kreierte Sicherheitsschaltgerät in Losgröße 1 gefertigt werden kann. Für den Kunden weit wichtiger ist aber die Ersparnis seiner Zeit beim Engineering, da das Tool zeitglich das Logikabbild, e-plan Macro und Sicherheits-Matrix erstellt und dem Kunden per Download zur Verfügung stellt.

Pionierarbeit im Bereich sichere Automatisierung
Mit Sicherheitsschaltgeräten werden an Industrie-Maschinen Funktionen wie Not-Halt oder Zweihand-Bedienung an Pressen zuverlässig und sicher überwacht – und so der Mensch geschützt. Damit steht myPNOZ in der Tradition der innovativen sicheren Automatisierungslösungen von Pilz: Das Automatisierungsunternehmen hatte 1987 das weltweit erste Sicherheitsschaltgerät überhaupt auf den Markt gebracht und damit diese Produktgattung und mit ihr die moderne Safety in der Industrie begründet.

Weitere Informationen zum Produkt erhalten Sie hier

 

Mit dem innovativen Sicherheitsschaltgerät myPNOZ hat Pilz einen Meilenstein mit Blick auf die Digitalisierung in der Industrie gesetzt: Hiermit kann Pilz sichere Lösungen anbieten, die der Kunde nach „seinen“ spezifischen Anforderungen individuell in Losgröße 1 erhält. Das Produkt wurde jetzt für den Hermes Award nominiert. (Foto: Pilz GmbH & Co. KG)
Mit dem innovativen Sicherheitsschaltgerät myPNOZ hat Pilz einen Meilenstein mit Blick auf die Digitalisierung in der Industrie gesetzt: Hiermit kann Pilz sichere Lösungen anbieten, die der Kunde nach „seinen“ spezifischen Anforderungen individuell in Losgröße 1 erhält. Das Produkt wurde jetzt für den Hermes Award nominiert. (Foto: Pilz GmbH & Co. KG)

Mit dem innovativen Sicherheitsschaltgerät myPNOZ hat Pilz einen Meilenstein mit Blick auf die Digitalisierung in der Industrie gesetzt: Hiermit kann Pilz sichere Lösungen anbieten, die der Kunde nach „seinen“ spezifischen Anforderungen individuell in Losgröße 1 erhält. Das Produkt wurde jetzt für den Hermes Award nominiert. (Foto: Pilz GmbH & Co. KG)

Contact

Pilz lndustrieelektronik GmbH
Gewerbepark Hintermättli
5506 Mägenwil
Schweiz

Telefon: +41 62 88979 30
E-Mail: pilz@pilz.ch

Pressekontakt

Telefon:
E-Mail: